[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign eigene Schriften

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign eigene Schriften

database
Beiträge gesamt:

2. Okt 2006, 09:53
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2724 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe ein Problem mit Schriften im InDesign CS2.
Gibt es die Möglichkeit einen Schriftenordner im InDesign anzulegen, wo nur InDesign drauf zugreift?

Folgendes Problem:
Unter Windows - Fonts liegen zwei Schriftarten der gleichen Schrift. Einmal als PostSkript und einmal als Opentype. InDesign greift aber immer auf die Opentyps zu. Die Dokumente sind aber als PostSkript angelegt. Folglich fehlen immer die Schriften.
Die Opentyps können allerdings nicht gelöschtz werden, da diese für Word verwendet werden.

Gibt es dafür eine Lösung?
Vielen Dank!
X

InDesign eigene Schriften

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

2. Okt 2006, 10:04
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #254189
Bewertung:
(2715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Schau mal im InDesign-Programm-Ordner. Da Müsste eigentlich schon so ein Ordner zu finden sein auf den dann nur InDesign zugreift. Da werden auch bei der Installation Schriften von Adobe reinkopiert. Auf dem Mac hat man sogar den Vorteil dass man Windows-Schriften damit laden kann.

Gruß, Siuloong


als Antwort auf: [#254188]

InDesign eigene Schriften

database
Beiträge gesamt:

2. Okt 2006, 10:07
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #254190
Bewertung:
(2707 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Den Ordner kenne ich auch. Habs auch schon getestet. Allerdings greift er trotzdem auf die Windowsschriften zu...gibt es da eine Art verlinkung, das er nicht mehr auf die Windows Schriften zugreift?

Grüße


als Antwort auf: [#254189]

InDesign eigene Schriften

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

2. Okt 2006, 10:12
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #254191
Bewertung:
(2706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wenn du temporär die Schrift aus dem Windows – Fonts-Ordner raus nimmst. Dann dürfte er dei eigentlich nicht mehr finden. Meldet er die Schrift dann als fehlend? Wird die Schrift die im ID-Schriftordner liegt, im Menü überhaupt angezeigt? Wenn ja, kannst du im Dokument die erhaltene Schrift (die ja eigentlich diese sein soll) im Schriftenmenü ersetzen. Sonst fällt mir jetzt nix ein.

Gruß, Siuloong


als Antwort auf: [#254190]

InDesign eigene Schriften

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4870

2. Okt 2006, 10:22
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #254193
Bewertung:
(2696 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ database ] Allerdings greift er trotzdem auf die Windowsschriften zu...gibt es da eine Art verlinkung, das er nicht mehr auf die Windows Schriften zugreift?

Nein, InDesign nutz, wie andere Programme auch, immer auch die Schriften, die im Sytem zur verfügung stehen.


als Antwort auf: [#254190]

InDesign eigene Schriften

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

2. Okt 2006, 10:51
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #254207
Bewertung:
(2684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] Nein, InDesign nutz, wie andere Programme auch, immer auch die Schriften, die im Sytem zur verfügung stehen.


Hallo Herr Steffens,

das stimmt natürlich, aber ich gebe zu bedenken, dass Adobe Applikationen sehr wohl abweichend von anderen Programmen im Schriftbereich teilweise eigene Wege gehen. Dass ein Adobe InDesign einen eigenen Fonts-Ordner besitzt wurde ja bereits angesprochen. Was ich bislang allerdings vermisse ist der Hinweis auf die unter allen Abobe-Programmen gesharten Font-Ordner
/Library/Application Support/Adobe/Fonts
und
~/Library/Application Support/Adobe/Fonts

Gerade ersterer beinhaltet standardmässig kanpp 200 Fonts, welche, sofern dieser Ordner nicht per Schriftverwaltungs-Tool gemanaged wird, nur den Adobe Applikationen zugänglich sind.
Leider kann ich hier nur die Mac OS X Varianten angeben, da ich momentan keinen Zugriff auf ein Windows-System habe (wo die entsprechenden ordner aber definitiv auch existieren).


als Antwort auf: [#254193]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/