hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
tronicman
Beiträge: 2
6. Dez 2013, 10:06
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign erzeugt versetzte Seiten auf dem Druckbogen


Hallo,
habe folgendes Problem:

Auf einem PC am Arbeitsplatz werden seit neuestem beim Erzeugen von neuen Seiten (unabhängig davon, ob InDesign diese bei Übersatz selbst erzeugt, oder ob diese manuell erzeugt werden) die rechte (ungerade) Seite auf dem Druckbogen um einige Zentimeter nach oben oder unten versetzt eingefügt (aber nicht bei allen Seiten).

Löscht man einen solchen "schiefen" Druckbogen, passiert es bisweilen, dass InDesign dann einfach nach einigen Sekunden wiederum die nächstfolgende ungerade Seite verschiebt.
In den Seitenminiaturen (Seitenpalette) sieht alles ganz normal aus, dort sind die Seiten richtig in der Ansicht. Erzeugt man ein PDF, werden dagegen die nach oben oder unten überstehenden Seitenteile abgeschnitten.

Das erste Mal trat das übrigens auf, weil ein Wort in einer Überschrift zu breit für die Spalte war, und InDesign deshalb einen Haufen leerer Seiten mit Übersatz erzeugte. Kennt man ja, aber dass dabei Seiten verschoben werden, ist mir dabei noch nicht untergekommen.

Jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Adobe InDesign CS5, Windows XP
Top
 
X
Adelberger
Beiträge: 1257
6. Dez 2013, 11:30
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #520653
Bewertung:
(1036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign erzeugt versetzte Seiten auf dem Druckbogen


Arbeitest Du mit einem einseitigen oder doppelseitigen Dokument?
Ich kenne ähnliche Probleme vor allem mit nichtdoppelseitigem Layout (auch wenn dieses mehrere Seiten auf dem Druckbogen hat) in Verbindung mit Seitengrößenänderungen mit dem Seitenwerkzeug (anstelle des Menübefehls Dokument einrichten).
als Antwort auf: [#520649] Top
 
tronicman
Beiträge: 2
8. Dez 2013, 19:22
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #520711
Bewertung:
(907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign erzeugt versetzte Seiten auf dem Druckbogen


Es handelt sich um doppelseitige Dokumente, angelegt mit Musterseiten und Mustertextrahmen, ansonsten Standardlayout.

Und es passierte in dem Fall meist, nachdem der Text eingefügt und alle Seiten erzeugt waren, und alles zunächst normal funktionierte.

Erst, nachdem der Text sich durch Formatierungen verlängerte und InDesign neue Seiten einfügte, passierte das.
Z.B. weil durch eine Formatierung eine der Überschriften zu breit für die Spalte war, InDesign nicht richtig trennte und in der Folge für den endlosen Übersatztext Dutzende neue Seiten erzeugt hatte.
als Antwort auf: [#520653] Top