[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

30. Apr 2010, 00:22
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gerade habe ich die CS 2 von meinem Rechner (Windows XP Vers. 5.1 Service Pack 3 und alle aktuellen Updates; AMD Athlon 3000+, 3 GB RAM) deinstalliert und die CS 3 Design Premium neu und laut Installationsprogramm auch erfolgreich installiert. Alle Programme laufen tadellos. Nur InDesign bereitet mir ein schwerwiegendes Problem. Wenn ich das Programm starte und dann wieder schließe, hat das keine Nebenwirkungen, d.h. das System bleibt stabil. Wenn ich aber das Programm starte, ein neues Dokument öffne, es dann aber nicht abspeichere, sondern wieder schließe und danach auch das Programm schließe, stürzt der Rechner jedesmal ab und wird neu gestartet. Manchmal erscheint kurz ein bluescreen mit Angaben, die ich aber wegen der kurzen Zeit, in der sie angezeigt werden, nicht lesen kann. Nachdem der Rechner sich dann selbst wieder hochgefahren hat, erhalte ich nur die Meldung, dass ein schwerwiegendes Problem aufgetreten sei, mit der Aufforderung, den Problembericht abzuschicken. Hat jemand vielleicht einen Verdacht, was diese Abstürze verursachen könnte? Der Rechner läuft ansonsten völlig störungsfrei. Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße und gute Nacht

Jürgen
X

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

30. Apr 2010, 00:53
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #440687
Bewertung:
(3501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

Das System stürzt auch ab und startet neu, nachdem ich ein Dokument - bearbeitet oder nicht - abgespeichert habe oder ein vorhandenes Dokument öffne und wieder schließe und dann auch InDesign schließe. Bleibt das Programm indes geöffnet, nachdem das Dokument geschlossen wurde, passiert nichts, d.h. das System bleibt stabil.

Es sind übrigens alle von Adobe angebotenen Patches für InDesign CS3 (5.0.2 - 5.0.4) installiert.


als Antwort auf: [#440686]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

30. Apr 2010, 08:47
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #440693
Bewertung:
(3457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
schaut so aus, das da noch ein Rest von CS 2 auf dem Rechner ist.
Ich würde mal mit CC-Cleaner oder so den Rechner säubern lassen.
Weiterer Verdacht - eine Schrift. Die Adobe Schriften liegen vielleicht zu oft auf dem Rechner (Win-Schriftenornder, Adobe CS-Schriftenordner).


als Antwort auf: [#440687]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

30. Apr 2010, 09:03
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #440694
Bewertung:
(3446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerhard,

vielen Dank für die Antwort, die mir doch Hoffnung macht, das Problem in den Griff zu bekommen. Das CS2 irgendwie dazwischenfunkt, hatte ich auch vermutet und vor der Installation der CS3 auch u.a. die Registry mit CC-Cleaner gereinigt. Ich werde jedoch nochmal einen Durchgang starten, vielleicht auch mit einem anderen Programm.

Was meinst Du mit "die Adobe Schriften liegen vielleicht zu oft auf dem Rechner"? Soll ich sie, falls das Fall ist, zum Beispiel aus dem Adobe CS-Schriftenordner löschen?

Beste Grüße

Jürgen


als Antwort auf: [#440693]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

30. Apr 2010, 09:08
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #440695
Bewertung:
(3442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es gab bei Adobe eine Anleitung dafür, was bei einer Deinstallation manuell entfernt werden muss. Möglicherweise befindest sich diese auch irgendwo auf den Installationsdatenträgern.

Warum hast Du CS2 überhaupt deinstalliert? Ich gehe davon aus, das wäre auch auf dem PC nicht erforderlich gewesen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#440694]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

30. Apr 2010, 09:11
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #440696
Bewertung:
(3442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ja, schieb mal den Adobe-Schriftenordner auf die Seite und teste dann mal den Rechner/ID.


als Antwort auf: [#440694]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

30. Apr 2010, 10:34
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #440715
Bewertung:
(3405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

auch ich in bin ursprünglich davon ausgegangen, dass CS2 nicht deinstalliert werden müsste und hatte zunächst CS3 parallel installiert, allerdings in eine andere Partition (D:), da die Partition C: nicht mehr genügend Speicherplatz für eine zweite CS hatte. Allerdings trat auch danach dasselbe Problem auf wie beschrieben. Daher ging ich davon aus, dass sich zwei auf einem PC installierte CS nicht miteinander vertragen und habe sowohl die CS2 als auch die CS3 deinstalliert und danach CC-Cleaner nach verwaisten Dateien suchen lassen. Erst danach habe ich dann die CS3 erneut installiert und zwar in die Partition C:, in der sich u.a. auch die Systemdateien von Windows befinden.

Gruß

Jürgen


als Antwort auf: [#440695]

InDesin CS3 bringt XP-Rechner zum Absturz

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

2. Mai 2010, 20:23
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #440886
Bewertung:
(3331 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerhard,

ich hatte zwar etwas vollmundig von einem "Adobe CS-Schriftenordner" gesprochen. Letztlich weiß ich jedoch nicht, wo sich dieser genau befindet. Folgende Verzeichnis sind leer:

C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzerkonto\Anwendungsdaten\Adobe\Fonts
C:\Programme\Adobe\Adobe InDesign CS3\Fonts

In dem Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzerkonto\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Adobe\Fonts befindet sich kein Font, sondern nur die Datei AdobeFnt11.lst

Und in dem Verzeichnis C:\Programme\Adobe gibt's keinen Font-Ordner.

Außerdem liegen in dem Programm-Verzeichnis noch einige alte CS2-Ordner:

C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0
C:\Programme\Adobe\Adobe Acrobat 7.0
C:\Programme\Adobe\Adobe GoLive CS2
C:\Programme\Adobe\Adobe Illustrator CS2
C:\Programme\Adobe\Adobe InDesign CS2
C:\Programme\Adobe\Adobe Photoshop CS2
C:\Programme\Adobe\Adobe Stock Photos
C:\Programme\Adobe\Adobe Version Cue CS2

Kann ich die alle manuell löschen oder brauch ich dafür ein spezielles Programm?

Schließlich: In dem Verzeichnis C:\Programme\Adobe\Adobe InDesign CS2\Plug-Ins\Dictionaries\Proximity liegen noch 30 CNX-, ENV-, LEX- und HYP-Dateien. Können die auch einfach gelöscht werden?

Ich hoffe, Ihr könnt mir trotz meiner etwas verzögerten Antwort noch weiterhelfen.

Beste Grüße

Jürgen


als Antwort auf: [#440696]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/