[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesing Profileinstellungen Windows

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesing Profileinstellungen Windows

MontyBurnz
Beiträge gesamt: 5

19. Nov 2019, 10:34
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(459 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten morgen,

ich arbeite normalerweise mit Mac, habe mich aber getraut jetzt auf Windows umzusteigen. Klappt alles auch, bis auf eine nervige Sache:

Ich arbeite seit Ewigkeiten mit Photoshop und InDesign, kenne mich ziemlich gut mit Farbprofilen aus und gleube alle relevanten Einstellungen dazu zu kennen. Auf meinem Windows-Rechner bekomme ich es aber einfach nicht hin, dass die Bilder in Indesign aussehen wie in Photoshop. Ich habe alles eingestellt (Farb-Sync über Bridge, Profile in Bild und Dokument sind gleich, Druckvorschauen und Proofsimulationen...). Die Bilder sind im Indesign immer zu rot und bunt. Ich habe jetzt aber gemerkt, dass - egal welches Profil ich zuweise - sich die Darstellung in InDesign nicht ändert! Also auch z.B. zuweisen von isocoatedV2 auf isoNewspaper. Und da MUSS sich aber sichtbar etwas ändern. Kann mir da jemand einen Tipp geben woran das liegen könnte? Wenn ich ein Druck-PDF schreibe stimmen die Farben ürigens...

Vielen Dank!
Hier Klicken X

InDesing Profileinstellungen Windows

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4558

19. Nov 2019, 11:55
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #572921
Bewertung:
(426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MontyBurnz,

kein Tipp, aber ein paar Fragen:

1. Welche Windows-Version?
2. Welche InDesign-Version?
3. Mit welchen Ansicht-Einstellungen in InDesign beurteilst Du die Farben?
4. Ist die Separationsvorschau eingeschaltet?
5. Wie steht der Transparenzfüllraum der Datei?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#572915]

InDesing Profileinstellungen Windows

MontyBurnz
Beiträge gesamt: 5

19. Nov 2019, 13:08
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #572925
Bewertung:
(404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

vielen Dank schonmal für Deine Antwort.

1. Welche Windows-Version?
Windows 10 / 1809

2. Welche InDesign-Version?
aktuelle CC2020

3. Mit welchen Ansicht-Einstellungen in InDesign beurteilst Du die Farben?
Proof einrichten - Benutzerdefiniert:
isocoatedV2
Papierfarbe simulieren an
Schwarze Druckfarbe simulieren an

4. Ist die Separationsvorschau eingeschaltet?
Überdruckenvorschau? ja

5. Wie steht der Transparenzfüllraum der Datei?
Dokument - CMYK


als Antwort auf: [#572921]

InDesing Profileinstellungen Windows

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18238

19. Nov 2019, 13:47
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #572927
Bewertung:
(387 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So aus der Hüfte geschossen: Schlechtes oder untaugliches Monitorprofil.

Vergleichsscreenshots mit möglichst umfangreichen Farbraum von PS und Indd Ansicht nebeneinander könnten helfen.

Ansonsten noch grundsätzliche CM Checks wie dort, respektive mit Bildern von dort: http://fotovideotec.de/browser_farbmanagement/


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#572925]

InDesing Profileinstellungen Windows

MontyBurnz
Beiträge gesamt: 5

19. Nov 2019, 14:41
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #572928
Bewertung:
(367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Monitorprofil glaube ich nicht ehrlich gesagt.
Ich habe einen neuen Eizo CG277, frisch kalibriert mit:
90cd, 6000K (Darunter ist es zu gelb mMn), 2,2 Graubalance.

Farbraum den ich nutze ist isocoatedV2.

was mich stutzig macht ist, dass ich im InDesign bei Profil zuweisen keinerlei Farbänderungen sehe. Auch wenn ich z.B. isoNewspaper zuweise...


Screenshot:

https://we.tl/t-9JqSmCKfJ7


als Antwort auf: [#572927]

InDesing Profileinstellungen Windows

MontyBurnz
Beiträge gesamt: 5

19. Nov 2019, 15:31
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #572931
Bewertung:
(352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok wie gesagt ist alles neu eingerichtet. Ich habe InDesign einmal neu gestartet und siehe da, die Bilder schauen jetzt gleich aus!!

Das ist veilleicht notwendig nachdem man die Farbeinstellungen über die Bridge synchronisiert hat.

Ich vermute, dass beim Profil zuweisen das Bild nicht geändert wird, da ich das eingebettete Profil beibehalten habe und die Ausgabevorschau nicht geändert habe.

Danke Dir für Deine Mithilfe, jetzt kann ich wieder ruhigen Gewissens weiterarbeiten...


als Antwort auf: [#572927]

InDesing Profileinstellungen Windows

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18238

19. Nov 2019, 16:32
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #572935
Bewertung:
(329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wo sitzt denn du, dass du mit 90cd/qm zurechtkommst?

Ansonsten kann ich auch nur anmerken, das mir die Kurven im Profil zu krumm für eine Hardwarekalibrierung wirken und dass es ein V4 Profil ist, und das genau das gerade mal wieder auch bei Adobe CC zu Problemen führt:
http://lists.callassoftware.com/...20191118/thread.html

Sync der Farbeinstellungen in der Bridge, ist eh etwas, was ich noch nie verstanden habe und auch hier mit der CC2019 und ID 2018 nicht brauchbar funktioniert (bzw. gerade bei mir am Rechner (OSX 13.6) seit einigen Wochen das CM in ID CC 2018 im laufenden Betrieb recht regelmäßig den Dienst quittiert und mir Seiten ritzebunt anzeigt, bis ich in die Farbeinstellungen gehe und mal auf ein anderes Preset und zurück stelle.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#572931]

InDesing Profileinstellungen Windows

MontyBurnz
Beiträge gesamt: 5

19. Nov 2019, 16:41
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #572937
Bewertung:
(318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Dir, ich check das Profil nochmal...


als Antwort auf: [#572935]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Veranstaltungen
09.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 09. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir zeigen Ihnen in diesem ca. halbstündigen kostenlosen Wewbinar, wie Sie mit der pdfToolbox im Handumdrehen PDF-Dateien überprüfen, korrigieren und für verschiedene Druckbedingungen aufbereiten können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=281

callas pdfToolbox 11
Hier Klicken