hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
19. Sep 2003, 08:33
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

In den Papierkorb legen eines Netzwerkfiles


Wenn ich im ein Objekt vom einem Netzwerkvolumen unter MacOSX löschen will, erscheint mir folgende Meldung: "Das Objekt "OhneTitel" wird sofort entfernt. Wollen sie wirklich fortfahren." Mein Problem ist nun leider, dass ich nur das Objekt in den Papierkorb legen will und nicht direkt löschen will. Gibt es hierzu ne Möglichkeit? Im System 9 ging es problemlos... Wer kann mir helfen? Gruss lupus Top
 
X
loethelm  M 
Beiträge: 5975
19. Sep 2003, 08:48
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #51369
Bewertung:
(672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

In den Papierkorb legen eines Netzwerkfiles


Das geht seit 9.2 schon nicht mehr.
als Antwort auf: [#51365] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
19. Sep 2003, 10:44
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #51393
Bewertung:
(672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

In den Papierkorb legen eines Netzwerkfiles


Auf einem NT-Server oder Unix ist es unter 9.2 noch gegangen. Der Grund liegt aber darin, dass jeder Benutzer auf dem Mac OS X seinen eigenen Papierkorb hat. Der Server erstellt nun nicht für jeden User einen eigenen Trash-Ordner auf dem Volumen.
Abhilfe kann aber folgendes bieten: Einen neuen Ordner auf dem Server mit dem Namen "Papierkorb" erstellen. Dann kann man ihm ein Symbol geben, dass wie ein Papierkorb aussieht, Icons bekommt man unter http://www.xicons.com

Dann kann man Dateien, die gelöscht werden sollen in diesen Ordner ziehen. Damit das ganze etwas komfortabler geht, würde ich den "Server-Trash" in die Symbolleiste vom Mac OS X Finder ziehen. Oder ins Dock, neben den "normalen" Papierkorb.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#51365] Top