[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 09:48
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(4363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

ich versuche seit einer ganzen weile, mein 140-seitiges tabellendokument (die tabelle läuft über den bund) als PDF zu exportieren. das PDF sollte dann ins internet gestellt werden, also muss das file möglichst klein sein.

aber egal was ich mache, das PDF-file ist immer zu gross, jede doppelseite wird fast 1MB schwer, und ich kann nicht alle 140 seiten einzeln online stellen.

ich arbeite auf mac osx mit cs2, und generiere die PDFs immer über den acrobat distiller. aber auch dort kann ich die dateigrösse dieser tabellenseiten nicht reduzieren.

weiss jemand rat? oder gibt es da keine lösung?

viele grüsse,
kathrin
X

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Bleilaus
Beiträge gesamt: 45

1. Sep 2006, 10:10
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #248217
Bewertung:
(4354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kathrin,

hast Du schon mal im ID-Austauschformat (*.inx) exportiert und dann neu geöffnet? Das befreit das Dokument von so manchen Bits und Bytes.

.

Gruß
Bleilaus


als Antwort auf: [#248208]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

1. Sep 2006, 10:19
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #248219
Bewertung:
(4347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Bleilaus,
es geht um die Dateigröße des PDFs. Mit der INX-datei kannst Du ggf. die Größe der ID Datei reduzieren.

Versuch mal den Weg über Postscript und Distiller. Soclhe PDFs sind gerne etwas kleiner als exportierte.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#248217]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 10:28
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #248225
Bewertung:
(4343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo christoph

danke für deine antwort, aber leider gehe ich beim erstellen von pdfs immer den weg über postscript und distiller, aber leider nützt auch das nichts.

ums genauer zu erklären: eine doppelseite wird ca. 850KB schwer, wenn ich die gleiche doppelseite nochmals umwandle, diesmal aber OHNE die tabelle, dann ist das pdf nur noch 84KB schwer.

gruss
kathrin


als Antwort auf: [#248219]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

1. Sep 2006, 10:30
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #248226
Bewertung:
(4343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo christoph,

sie macht es ja schon über den distiller.

kathrin:
ist dein dokument ca 70 mb groß und du rechnest das auf die doppelseite runter, oder ist eine einzeln generierte ds so groß?

wenn das letztere ist, schau mal ob das cmm an- oder ausgeschaltet ist. sollte nämlich bei jeder doppelseite die farbprofile mitgespeichert werden, kann die seite so groß werden. dann sollten die schriften, wenn möglich, nur teilweise eingebunden werden.

gruß kurt


als Antwort auf: [#248219]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

1. Sep 2006, 11:38
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #248250
Bewertung:
(4333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] sie macht es ja schon über den distiller.

Sorry, stimmt, mein Fehler.
Im ersten Teil der Frage war von "exportieren" die rede.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#248226]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 11:50
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #248255
Bewertung:
(4327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kurt

das indesign-dokument (1.teil) ist 37MB gross und enthält 62 seiten (=31 doppelseiten. davon sind alle doppelseiten mit tabellen gefüllt. eine doppelseite enthält 1tif-bild und in vielen tabellenzellen sind icons (eps-grafiken).

eine doppelseite dieses dokumentes als pdf generiert ist ca. 840KB schwer, ohne die tabelle nur noch 84KB. das ganze dokument als pdf (mit 30dpi) wird ca. 30MB schwer!!! und das ist zu gross zum downloaden!

beim pdf-generieren ist kein farbmanagement mitgespeichert. und wegen den schriften... ich verwende im ganzen dokument nur eine schrift (frutiger in versch. schnitten) und die sollte ja schon eingebunden sein.

gruss,
kathrin


als Antwort auf: [#248226]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

1. Sep 2006, 11:51
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #248256
Bewertung:
(4327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kathrin,

es gibt zwei Vermutungen:
- Sie machen bei der PDF-Erstellung etwas falsch
- die Tabelle kann nicht kleiner gemacht werden, weil einfach zu viele Daten drin stecken.

Da wir weder wissen
- mit welchen Einstellungen Sie das PDF erzeugen, noch
- was genau in der Tabelle enthalten ist
wäre es ein echter Glückstreffer, die richtige Antwort zu finden.


als Antwort auf: [#248225]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 12:09
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #248264
Bewertung:
(4321 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe ein beispiel einer doppelseite angehängt.
andere dokumente (ohne tabelle) werden mit meinen einstellungen nie so gross.


als Antwort auf: [#248256]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

1. Sep 2006, 14:59
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #248338
Bewertung:
(4288 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kathrin,

wenn in deiner tabelle tif-bilder enthalten sind, und andere grafikdateien die evtl. bitmaps enthalten, du beim exportieren die falschen komprimierung gewählt ist, dann ist das ganz normal, dass die dateien so groß sind.
und beim schriften einbinden kann man angeben, ob die komplette schrift, oder nur der teil den man benutzt hat, eingebettet wird.

gruß kurt

ps man muß member sein um daten anhängen zu können


als Antwort auf: [#248264]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 15:34
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #248345
Bewertung:
(4279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kurt

die tabellen-doppelseite kann hier gedownloadet werden:
http://www.sonnenbern.ch/tabelle.pdf

die seite enthält genau ein oder zwei bitmap-bilder, aber auch ohne diese ist das pdf zu schwer.

gruss,
kathrin


als Antwort auf: [#248338]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

1. Sep 2006, 16:06
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #248354
Bewertung:
(4272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kathrin,

alleine 700 kB der Beispieldatei bestehen aus reinen XMP-basierten Metadaten, welche wiederum aus den in Adobe Illustrator 9 und CS2 erstellten Grafiken stammen.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#248345]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

kluethi
Beiträge gesamt: 11

1. Sep 2006, 16:12
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #248356
Bewertung:
(4270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo robert

kann man diese xmp-basierten metadaten (was immer das auch ist) irgendwie reduzieren bzw. komprimieren?

eine möglichkeit zur datenreduktion habe ich inzwischen herausgefunden, ist aber etwas umständlich und zeitaufwändig: PDF erstellen, in illustrator öffnen und seitenweise als eps abspeichern, dann im distiller wieder in PDF-seiten umwandeln. dann muss man nur noch die einzelseiten zu einem gesamt-PDF zusammenfügen.
wie gesagt, ist umständlich!!!

kann man da nicht doch noch etwas vereinfachen?

gruss,
kathrin


als Antwort auf: [#248354]

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

2. Sep 2006, 00:06
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #248403
Bewertung:
(4237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kluethi ] kann man diese xmp-basierten metadaten (was immer das auch ist) irgendwie reduzieren bzw. komprimieren?


Hallo Kathrin,

in Adobe Acrobat selbst habe ich dazu keiene Möglichkeit gefunden (selbst der PDF Optimierer von Acrobat 7 Professional behält die Informationen in der Datei). Als Enfocus PitStop Professional Nutzer würde ich entweder ein Prüfprofil oder eine Aktionsliste einsetzen, welche den "Marked Content" (dt. "Markierten Inhalt") löschen.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#248356]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 2. Sep 2006, 00:17 geändert)

Indesign-Tabellendokument als PDF speichern –> wird zu schwer!

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

2. Sep 2006, 18:33
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #248437
Bewertung:
(4190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als Ergänzung: wir hatten vor kurzem einen Thread, in dem wir vergeblich nach einer Möglichkeit gesucht haben, InDesign das Exportieren von XMP Daten abzugewöhnen.
Es bleibt neben dem Einsatz von PitStop nur, im Originalprogramm (i.e. Illustrator und Photoshop) die Dateiinformationen aufzuräumen.


als Antwort auf: [#248403]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022