Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

shane00
Beiträge gesamt:

13. Mär 2008, 15:16
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(14445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
in den vorgaben für die abizeitung steht, dass man die schrift einbetten soll. allerdings weiß ich nicht, wie das geht und was das überhaupt heißt...
kann mir jemand vielleicht dazu was sagen?

danke schon mal!!!
X

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

böc
Beiträge gesamt: 842

13. Mär 2008, 16:02
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #341539
Bewertung:
(14427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, shane00,

da Du mit Informationen geizt, reibe ich mal schnell an der Kristallkugel und konzentriere mich ... ommmmm ... ommmm ... ommmm ...

Unter Linux heisst das, dass das Kissen weich sein soll, damit die Schriften gut eingebettet sind.
Unter Windows heisst das, dass der Lattenrost stabil sein soll, damit die Schriften sich nicht verbiegen.
Unter OS X heisst das, dass die Matratze einen Federkern haben soll, damit die Schriften nicht durchhängen ...

OK, im Ernst:
Was musst Du liefern für die Abizeitung? Ich nehme einmal an (da Du Dich nicht klar äusserst), Du musst ein PDF liefern.
Beim Erstellen des PDF können die Schriften eingebettet werden. Dies geschieht beim Direkt-Export oder via PostScript und Distiller. Hier werden im Distiller die Schriften eingebettet, sofern dies in den Einstellungen korrekt angekreuzt ist.

Allerdings: Dies ist abhängig vom Betriebssystem, dem verwendeten Erstellungsprogramm, den Schriften und dem gewählten PDF-Erstellungsweg usw. usf.
Und diese Informationen fehlen bei Dir komplett.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#341522]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

13. Mär 2008, 16:42
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #341559
Bewertung:
(14417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Allerdings: Dies ist abhängig vom Betriebssystem, dem verwendeten Erstellungsprogramm, den Schriften und dem gewählten PDF-Erstellungsweg usw. usf.

und wenn man es allgemeingültig formuliert dann kann man dem Anfänger doch nur raten, daß Ding zu exportieren und zwar mit den Einstellungen "PDF/X-1a" und alles wird gut. (ok, nochmal einen Blick in die CMS-Settings geworfen, könnte helfen - aber wen juckt das schon, bei der Aufgabe?)

Gruß


als Antwort auf: [#341539]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

13. Mär 2008, 17:30
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #341571
Bewertung:
(14404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Shane,

Da ich dich aus dem vorigen Beitrag kenne weiß ich das du mit Win XP
und CS3 unterwegs bist. Wie rohfrei auch schon sagt ist es am besten
dein Layout der Abizeitung ganz zum Schluss in ein PDF zu exportieren.
Im Menü Datei auf Exportieren gehen und hier PDF wählen, Name vergeben
und es öffnen sich die Einstellungen. Du kannst das von Rohrfrei
empfohlene Setting PDFX/1a nehmen als guter Anfang. Ich würde
dann nur noch einen Beschnitt bei »Anschnitt und Marken« definieren
von mind. 3 mm. Wenn du hier mehr in die Tiefe gehen möchtest,
frag ruhig nach für weitere Infos. Empfehlenswert auch, das E-Book:
http://www.cleverprinting.de

Wenn du in InDesign ein PDF exportierst werden die Schriften immer
eingebettet. Es geht gar nicht anders. Via Distiller kann das schon
eher passieren. Eingebettet bedeutet dass jeder dein PDF betrachten
kann ohne die Schriften installiert zu haben und es sieht überall gleich
aus. Die Infos zum Aussehen der Schrift ist dann dem PDF mitgegeben
worden.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341559]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

böc
Beiträge gesamt: 842

13. Mär 2008, 17:49
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #341586
Bewertung:
(14395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rohrfrei ] und wenn man es allgemeingültig formuliert dann kann man dem Anfänger doch nur raten, daß Ding zu exportieren und zwar mit den Einstellungen "PDF/X-1a" und alles wird gut.


Geht das auch mit Word, PowerPoint, XPress, Ragtime, NeoOffice und so n’em Zeug?
Da man nicht weiss, mit welchem Erstellungsprogramm auf welchem System gearbeitet wird ...

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#341559]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

13. Mär 2008, 18:22
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #341599
Bewertung:
(14384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Da man nicht weiss, mit welchem Erstellungsprogramm auf welchem System gearbeitet wird ...

na ja, die Überschrift sollte eigentlich eindeutig genug sein, oder nicht?

Zitat Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??


Gruß


als Antwort auf: [#341586]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

böc
Beiträge gesamt: 842

14. Mär 2008, 09:53
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #341639
Bewertung:
(14339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mea culpa, Du hast recht ... man sollte halt nicht nur den Thread-Inhalt lesen.
Asche auf mein Haupt und her mit dem Kartoffelsack!

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#341599]

Indesign: Was bedeutet "Schrift einbetten" und wie mache ich das??

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

14. Mär 2008, 12:26
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #341688
Bewertung:
(14318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo böc,


Antwort auf: Hier werden im Distiller die Schriften eingebettet, sofern dies in den Einstellungen korrekt angekreuzt ist.


das ist ausschließlich eine Notlösung, wenn die Schriften in der Postscript-Datei fehlen.
Die Schriften gehören aber in die Postscript-Datei, die der Distiller dann nur korrekt ins PDF überführt, damit in der PDF-Datei auch die Schriften landen, die im Layout benutzt wurden. Dazu brauchts im Distiller keinen Haken, sondern im Postscript-Treiber.
Wie schon erwähnt, beim Direkt-Export ist das alles automatisiert.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#341539]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022