[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Randolf
Beiträge gesamt: 9

15. Jun 2006, 11:26
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Steige gerade (auf Mac) von Quark auf Indesign CS um - funktioniert halbwegs, der Teufel scheint aber im Detail zu liegen:

Ein durch ein Absatzformat als bold vordeffinierter Text soll durch ein Zeichenformat in Teilen regular erscheinen.
Wenn ich das Zeichenformat zuweise, passiert aber nichts - nur wenn ich das Absatzformat wieder rausnehme (kein Absatzformat) sieht es aus, wie es soll - das will ich aber nicht!

Das Heft ist 200 Seiten stark und mir steht das P in den Augen - wer kann helfen?!
X

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Quarz
Beiträge gesamt: 3493

15. Jun 2006, 11:34
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #234609
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Randolf,

bitte eintragen in:
Zeichenformatopionen > Grundlegende Zeichenformate > Schriftschnitt: regular
den Rest leer lassen.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#234605]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

15. Jun 2006, 13:12
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #234627
Bewertung:
(3216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

@ Quarz: Sicher muss Randolf in seinem Fall bei den Zeichenformaten keine Angabe zur Schriftfamilie machen, aber ich sehe nicht, was das mit seinem Problem zu tun hat. Ein Zeichenformat sollte sich in jedem Fall zuweisen lassen, egal ob nur beim Schriftschnitt etwas steht oder zusätzlich auch noch die Schriftfamilie bestimmt ist. Voraussetzung ist natürlich, das die betreffende Stelle im Text auch tatsächlich markiert ist (beim Absatzformat reicht ja, wenn der Cursor im Absatz platziert ist).

@ Randolf: Wurde das Heft evtl. aus XPress konvertiert? Wenn ja, exportier es ins Indesign-Austauschformat und öffne es wieder in Indesign. Funktioniert das Zuweisen von Zeichenformaten nur bei diesem Dokument nicht oder bei allen (auch bei neuangelegten)?

Gruss Marco


als Antwort auf: [#234605]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Quarz
Beiträge gesamt: 3493

15. Jun 2006, 13:48
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #234635
Bewertung:
(3207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

ich habe das getestet.
Den Regular-Text markiert und als Zeichenformat aufgenommen.
Bei der Kontrolle in den Zeichenformatoptionen waren bei mir die Größe und der Zeilenabstand eingetragen aber nicht der Schriftschnitt.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#234627]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

15. Jun 2006, 15:23
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #234663
Bewertung:
(3195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz

Ich verstehe immer noch nicht, was das mit Randolfs Problem zu tun hat. Wenn ichs richtig gelesen habe, hat Randolf ein Zeichenformat angelegt und dort den Schriftschnitt Regular gewählt. (Welche anderen Einstellungen er noch vorgenommen hat, wissen wir beide nicht.) Dann will er das ZF Regular auf markierten Text anwenden, und zwar innerhalb eines Absatzformats, der u. a. mit dem Schriftschnitt Bold definiert ist. Das funktioniert bei ihm nicht bzw. nur dann, wenn er dem Absatz [Kein Absatzformat] zugewiesen hat. Normalerweise sollte das aber problemlos klappen.

Gehst du in deinen Antworten davon aus, dass in Randys Zeichenformat unter Schriftschnitt nicht Regular steht? (Sorry, dass ich den Zusammenhang nicht sehe, liegt vielleicht an der Hitze.)

Gruss und danke für Aufklärung
Marco


als Antwort auf: [#234635]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Quarz
Beiträge gesamt: 3493

15. Jun 2006, 15:32
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #234664
Bewertung:
(3190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ein durch ein Absatzformat als bold vordeffinierter Text soll durch ein Zeichenformat in Teilen regular erscheinen.


Hallo Marco,

ja davon gehe ich aus.
Denn, wie ich getestet habe, wird ›regular‹ nicht automatisch eingetragen.

Aber vielleicht meldet sich Randolf ja mal.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#234663]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Randolf
Beiträge gesamt: 9

15. Jun 2006, 15:48
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #234669
Bewertung:
(3183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Schriftschnitt steht regular (habe ich x-mal kontrolliert ...),
das Dokument ist aus Quark konvertiert, der Weg über das Indsign-Austauschformat funktionierte aber auch nicht.

Das Merkwürdige ist, dass die Geschichte mit anderen Zeichenformaten, die ich sonst noch so verwende, funktioniert, nur mit diesem einen nicht (oder eben nur, wenn das Absatzformat wieder rausgenommen wird (was dafür spricht, dass der Schriftschnitt grundsätzlich i. O. ist))

???


als Antwort auf: [#234664]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

15. Jun 2006, 15:54
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #234670
Bewertung:
(3182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz

Zitat Denn, wie ich getestet habe, wird ›regular‹ nicht automatisch eingetragen.


Wenn in deinem Testbeispiel Zeilenabstand und Schriftgrösse in dem Zeichenformat (ZF) einen Eintrag hatten, heisst das, dass diese Werte gegenüber dem Absatzformat (AF) abweichen. Also sind in deinem AF eine andere Schriftgrösse und ein anderer Zeilenabstand definiert. Wenn in deinem Test-ZF kein Schriftschnitt eingetragen wurde, bedeutet das, dass auch im AF Regular als Schriftschnitt definiert ist. Dein Testbeispiel hat aber nichts mit Randolfs AF- und ZF-Problem zu tun (soweit ich es erkenne).

Mach mal Folgendes: Ein Blindtext ist im AF Bold formatiert (AF Bold: irgendeine Bold-Schrift ist definiert). Nun markierst du ein Wort und formatierst es über die Zeichenpalette mit dem Schriftschnitt Regular. Daraus machst du ein neues ZF. Im ZF-Dialog siehst du jetzt, dass nur der Schriftschnitt neu festgelegt wurde (eben als Regular). Weder Grösse noch Zeilenabstand sind definiert; dort stehen also keine Einträge, weil sich ja gegenüber dem AF nichts geändert hat.

Jedenfalls ist das bei mir so und entspricht auch genau dem Verhalten von Indesign, wie es Gerhard Dude, «Typografie mit Indesign», S. 76, an einem Beispiel ausführt.

Gruss Marco

@ Randolf: Baue mal in einem neu angelegten Dokument obiges Testbeispiel nach und wähle für AF und ZF die Formatierungen aus deiner Quark-konvertierten Datei, also die entsprechende Schrift mit den Schnitten Bold und Regular. Funktionierts dann? Ich glaube immer noch, dein Dok hat einen Schuss ab wegen der Konvertierung, oder es handelt sich um ein Problem mit dieser einen Schrift. Probier mal, einen Textrahmen aus deinem konvertierten Dok in ein neu angelegtes Dokument zu kopieren (Copy/Paste). Funktionierts dann?


als Antwort auf: [#234664]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 15. Jun 2006, 16:02 geändert)

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Quarz
Beiträge gesamt: 3493

15. Jun 2006, 16:03
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #234671
Bewertung:
(3176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

ich habe nicht gut gearbeitet - nämlich kein Absatzformat angelegt.
Alles klar. Es ist so, wie Du schreibst.

Danke
Quarz


als Antwort auf: [#234670]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Randolf
Beiträge gesamt: 9

15. Jun 2006, 16:52
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #234683
Bewertung:
(3164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco und Quarx,

erst mal Danke für eure Antworten,
Marco, werde deinen Vorschlag morgen ausprobieren, melde mich wieder!


als Antwort auf: [#234671]

Indesign: Zeichenformat wird nicht angenommen

Randolf
Beiträge gesamt: 9

16. Jun 2006, 08:36
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #234734
Bewertung:
(3145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

das mit "dem Schuss" war wohl der richtige Tipp, habe die ZF unter anderem Namen neu erstellt, über "suchen - ersetzten" ausgetauscht und alles ist gut!!!

Danke noch mal ...


als Antwort auf: [#234670]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/