[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Okt 2006, 07:59
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3434 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,
nach langer Zeit melde ich mich wieder zurück.
Folgender Ausgangspunkt: in Indesign CS2 (Mac OS X Tiger) wird ein Rahmen aufgezogen und innerhalb diesem Rahmen werden mehrere Tags ( gekennzeichnet durch ][ ) mit Texteinträge angelegt. Klickt man den Rahmen mit gedrückter "ctrl"-Taste an, erscheint unter anderem im Contextmenü der Punkt "Tag für Rahmen entfernen". Damit werden die Tags aus dem Rahmen gelöscht, der Textinhalt bleibt aber erhalten.
Weißt Du mit welchem Scriptbefehl diese Aktion (Tag für Rahmen entfernen) ausgeführt werden kann ?

Schöne Grüße aus Karlsruhe
Wolfgang Greiner
X

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5826

23. Okt 2006, 08:55
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #421240
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

welcome back! :-)

Nein, den entsprechenden Scriptbefehl kenne ich leider nicht.
Aber ich werde in der Mittagspause nachforschen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#421239]

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5826

23. Okt 2006, 09:24
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #421241
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

nein, es ist noch nicht Mittagspause. :-)
Aber ich habe jetzt trotzdem nachgeforscht (in den Properties eines Textrahmens
und im Verzeichnis) und glaube, eine Lösung gefunden zu haben.
---
tell application "Adobe InDesign CS2"
   activate
   try
      tell selection
         if class is text frame then
            try
               untag associated XML elements of parent story
            end try
         else
            try
               untag associated XML elements
            end try
         end if
      end tell
   on error
      display dialog "Bitte einen Textrahmen auswählen." buttons "OK" default button 1 with icon 2
   end try
end tell
---
Wenn der Textrahmen ausgewählt ist, dann kommt der Zusatz of parent story
zum Einsatz. Wenn Text ausgewählt ist oder nur der Cursor blinkt, dann wird der zweite
Befehl ausgeführt.

Dank den inneren 'try'-Wickeln gibt es keine Fehlermeldung, falls keine Tags vorhanden
sind oder eine andere Art von Rahmen ausgewählt ist.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#421239]

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Okt 2006, 09:28
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #421242
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

nice to hear from you :-)
Gestern habe ich verschiedene Varianten ausprobiert:
- delete XML item...
- delete XML element ...
Die löschen zwar die Tags aus dem Rahmen, aber auch deren Inhalt und den möchte ich gerne beibehalten.
Bin gespannt was Du herausfindest...

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#421239]

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Okt 2006, 09:30
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #421243
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

werde gleich Deine Lösung in meinem Script ausprobieren und mich dann noch mal melden !

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#421239]

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Okt 2006, 09:46
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #421244
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

suuupppiiii, genau das habe ich gesucht !!!
Habe mich zu sehr auf den "delete" Befehl versteift.
Vielen herzlichen Dank,

Wolfgang


als Antwort auf: [#421239]

Indesign CS2: Tag für Rahmen entfernen

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5826

23. Okt 2006, 10:07
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #421245
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

bitteschön. :-)

Die Auswahl des Textrahmens (oder des Textes) ist nur für eine
erste Demo so im Script vorgesehen.

Je nach Aufgabe kann man das Snippet anpassen, damit die Tags
z.B. in benannten Rahmen entfernt werden. Oder eine Wiederholungs-
Schleife durch alle Textrahmen einrichten.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#421239]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow