[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign CS3 am 27" iMac - Fragen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign CS3 am 27" iMac - Fragen

desertman
Beiträge gesamt: 365

17. Jul 2010, 20:04
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ich bin gerade auf einen 27" iMac (mit OS X 10.6) umgestiegen und irgendwie gar nicht gluecklich. Mit meinem alten 24" Monitor habe ich am rechten Bildschirmrand eine Reihe von Paletten und die Dokumente gehen in der Regel so auf, dass das Dokumentenfenster den gesamten Platz links neben den Paletten ausfuellt. So kann ich gut eine ganze Doppelseite mit ca. 120 % sehen - ganz prima. Wenn mal ein Dokumentenfenster nicht den ganzen Platz neben den Paletten ausfuellt oder so gross aufgeht, dass es bis unter die Paletten reicht, reicht ein Klick auf den gruenen Knopf oben links und das Fenster ist wieder genau so, wie ich es haben will - es fuellt den gesamten Bildschirm bis auf den Platz, der mit Paletten belegt ist.

Jetzt - mit dem 27" iMac - habe ich zwei Reihen von Paletten am rechten Bildschirmrand stehen und moechte natuerlich, dass ein Dokumentenfenster so aufgeht, dass es den gesamten Platz links neben den Paletten ausfuellt. Durch den groesseren Monitor kann ich dann eine ganze Doppelseite mit ca. 150 % sehen und habe daneben zwei statt einer Reihe von Paletten. Oberprima - wenns denn klappen wuerde.

Dummerweise gehen die Dokumente jetzt immer komplett bildschirmfuellend auf, so dass ich massenweise leeren Platz links und rechts neben den Doppelseiten sehen kann, woran ich gar nicht interessiert bin, und so dass sie immer auch noch bis unte die Paletten reichen. Oberdummerweise aendert sich hieran gar nichts, wenn ich auf den gruenen Knopf oben links klicke. Ich muss die Dokumente immer und immer wieder, nach jedem Neuoeffnen aufs Neue, von Hand auf die richtige Fenstergroesse zurechtziehen.

Auch neue Dokumente (die beim 24" Monitor automatisch genau die richtige Fenstergroesse haben) gehen jetzt immer bildschirmfuellend und unter die Paletten reichend auf. Echt bloede.

Das habe ich jetzt zwar erst ein paar Mal mitmachen muessen, kann aber schon absehen, dass ich das auf Dauer - bei haeufig 100 oder mehr Dateioeffnungsvorgaengen pro Tag - ueberhaupt nicht lustig finden wuerde.

Kennen auch andere dieses Phaenomen? Gibt es hier irgendeinen Ausweg?

Gibt es notfalls vielleicht ein Skript oder so etwas Aehnliches , mit dem ich Dokumentenfenster auf meine gewuenschte Groesse zurechtziehen kann?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]
X

Indesign CS3 am 27" iMac - Fragen

Quarz
Beiträge gesamt: 3368

17. Jul 2010, 23:19
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #446970
Bewertung:
(949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo desertman,

ich kann Dein Problem bei mir nicht nachstellen,
weiß auch nicht, ob ich es richtig verstanden
habe.
Aber hier ist ein Script, in dem Du eine Größe in
Prozenten eintragen und es dann per Shortcut
aufrufen kannst.

Es befindet sich im Premiumbereich und der
Kommentar dazu lautet:

Zitat Dieses Skript zoomt den Inhalt des aktiven Layoutfensters
auf einen definierten Wert (hier 131%) und zentriert den
Druckbogen im Layoutfenster.

http://indesign.hilfdirselbst.ch/...des-druckbogens.html


Gratis ist hier etwas:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P408286.html#408286


Gruß
Quarz

----------------------------------------------------------
InDesign CS4 ver6.05 + CS5 | Win7(64) Prof



als Antwort auf: [#446966]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Neuste Foreneinträge


Langsamer MacMini

Tabellenspalte als „auf der Seite aussen liegend“ definieren

Balken hinter einen Bildteil

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

InDesign CS6 (8.1.0)-Patch

komische DOC – seltsames Verhalten beim Import in InDesign

Statische Fußnoten-Ziffern

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

Covid und das Wohlbefinden
medienjobs