[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Schwarzleser
Beiträge gesamt: 4

7. Feb 2011, 12:06
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(5937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ins Forum,

die diversen Suchen hier und im www haben kein Ergebnis gebracht - was bedeutet, dass entweder mein Problem sehr einfach zu lösen ist oder es sonst niemand hat oder ich nicht richtig gesucht habe.

Im Englischen ist es nicht unüblich, bei Verweisen auf längere Textpassagen die Seitenangaben zu verkürzen, also statt "siehe S. 267–274" zu setzen "see pp. 267–74". Ich kann nun in Indesign die Seitenzahlen via Textanker oder Querverweis auf eine Überschrift einfügen, habe aber keine Möglichkeit gefunden, dies in der zweiten Spielart zu machen. Was ich bräuchte, wäre ein Querverweisformat à la "letzte zwei Stellen der Seitenzahl" bzw. "letzte Stelle der Seitenzahl". Ist es möglich, da an der Syntax von <pageNum/> etwas zu verändern, oder gibt es andere Wege, oder geht es gar nicht, d.h. nur händisch?

Über jegliche Idee würde ich mich freuen und sage vielen Dank.

Ach ja, Plattform und Version: Indesign CS5, Mac.

Gruß, Schwarzleser
X

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Adelberger
Beiträge gesamt:

7. Feb 2011, 12:44
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #464004
Bewertung:
(5925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eventuell die Seitennummern nur 2-stellig anzulegen und die erste Stelle über eine Textvariable zu setzen. Das erfordert dann zumindest alle 100 Seiten ein neues Dokument in einem Buch.


als Antwort auf: [#463988]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

7. Feb 2011, 17:10
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #464055
Bewertung:
(5861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Seitennummern zweistellig angelegt werden (wie von Adelberger vorgeschlagen), kann dann der erste Seitenverweis dreistellig sein (S. 267–74)?

Lassen sich Querverweise eigentlich in Text konvertieren? So könnte man am Schluss (wenn keine Änderungen der Seitenverweise mehr zu erwarten sind) das Problem mit GREP lösen.

Gruss, Marco


als Antwort auf: [#464004]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Schwarzleser
Beiträge gesamt: 4

8. Feb 2011, 16:35
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #464181
Bewertung:
(5794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dankeschön für die Vorschläge! Werde wohl am Ende die Stellen manuell zurecht rücken. An <pageNum/> heranzukommen scheint unmöglich, und auch die kommerziellen Plugins mit erweiterter Querverweisfunktion schaffen das nicht.

Gruß,
Schwarzleser


als Antwort auf: [#464055]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

9. Feb 2011, 13:13
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #464273
Bewertung:
(5753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mal ganz unabhängig von der technischen Lösbarkeit… ich stelle hier mal die "Üblichkeit" bzw. "Nicht-Unüblichkeit" solcher Querverweise in Frage. Und wieso man solchen Unsinn auf so mühselige Art und Weise nachzubilden versucht. Letztlich würde das ja analog auch Querverweise auf die letzte Stelle (15-8) oder die letzten drei Stellen (1320-322) erfordern, oder? Und was wäre mit "122-323", was ja für Kapitel durchaus plausibel ist? Müsste dann eigentlich auf "122-23" lauten.

Ich lese und produziere haufenweise Dokumente mit vielen Querverweisen und genauso aussehenden Index-Einträgen, in bis zu 30 Sprachen einschließlich EN, aber ich bin noch nie über eine derartige Seitenangabe gestolpert. Ist mir da wirklich etwas entgangen? Mangel an höherer literaturwissenschaftlichen Bildung?

Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#464181]
(Dieser Beitrag wurde von Be.eM am 9. Feb 2011, 13:16 geändert)

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Schwarzleser
Beiträge gesamt: 4

9. Feb 2011, 13:32
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #464274
Bewertung:
(5746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Be.eM ] Ist mir da wirklich etwas entgangen?


Ja. Es geht auch nicht darum, bei 122–323 auf 122–23 zu kürzen, das wäre in der Tat Unsinn. Es geht darum, bei der Angabe von einem Zahlenbereich "the fewest number of figures possible" zu nutzen (Zitat Oxford Style Manual, Punkt 7.1.4 "Ranges"). So erklären es auch Forssman und de Jong in der Detailtypographie (Fremdsprachen -> Englisch --> Zahlen.) Das heißt, dass 122–323 nicht kürzbar ist, denn 122–23 wäre die Kurzform von 122–123. In der gesprochenen Sprache kennen wir das ja auch, wenn wir sagen "hundertdreiundzwanzig bis vierundzwanzig". Sicher ist diese Konvention weniger in den Naturwissenschaften oder technischen Büchern verbreitet.

Hoffe, dass ich verdeutlichen konnte, wieso man so etwas machen will. Über Konventionen, auch typographische, lässt sich sicherlich streiten, sie aber pauschal als "Unsinn" abzukanzeln, halte ich dennoch für etwas voreilig.

Gruß,
Schwarzleser


als Antwort auf: [#464273]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

9. Feb 2011, 13:48
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #464276
Bewertung:
(5736 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Schwarzleser ] Hoffe, dass ich verdeutlichen konnte, wieso man so etwas machen will.


Jepp :-)

Antwort auf [ Schwarzleser ] Über Konventionen, auch typographische, lässt sich sicherlich streiten, sie aber pauschal als "Unsinn" abzukanzeln, halte ich dennoch für etwas voreilig.


Ich anerkenne die Existenz dieser Konvention, aber als jemand, dessen tägliches Geschäft die Lesbarkeit und Verständlichkeit für eine sehr breite Zielgruppe ist, nenne ich es trotzdem Unsinn. Hiermit markiert als persönliche Meinung, nicht übertragbar.

Antwort auf [ Schwarzleser ] …wenn wir sagen "hundertdreiundzwanzig bis vierundzwanzig"…


Gerade das zweite Forssmann/de Jong-Beispiel lautet "132-6", also einhundertzweiunddreißig bis sechs". Sag' ich NIE ;-)

Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#464274]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

9. Feb 2011, 13:52
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #464279
Bewertung:
(5735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernd ] Sag' ich NIE ;-)


Sag's mal auf Englisch. ;-)


als Antwort auf: [#464276]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

9. Feb 2011, 13:54
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #464280
Bewertung:
(5732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ]
Antwort auf [ Bernd ] Sag' ich NIE ;-)


Sag's mal auf Englisch. ;-)



wanhandredthörtitutusix ;-)

Stimmt, so ergibt es einen Sinn. Danke.

Bernd


als Antwort auf: [#464279]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Schwarzleser
Beiträge gesamt: 4

9. Feb 2011, 14:14
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #464282
Bewertung:
(5713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Be.eM ] eine sehr breite Zielgruppe


Sagen wir so: Die breite Zielgruppe der spleenigen Briten liebt es, tut sie es nicht? :-)


als Antwort auf: [#464276]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

9. Feb 2011, 14:20
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #464286
Bewertung:
(5705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Schwarzleser ]
Antwort auf [ Be.eM ] eine sehr breite Zielgruppe


Sagen wir so: Die breite Zielgruppe der spleenigen Briten liebt es, tut sie es nicht? :-)



Darauf erstmal ein lauwarmes Wasser mit einem Tropfen Milch… alternativ eine lauwarme Cervisia ;-)

Bernd


als Antwort auf: [#464282]

Indesign CS5 - Querverweis auf letzte zwei Stellen einer Seitenzahl möglich?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

9. Feb 2011, 14:37
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #464293
Bewertung:
(5695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Werde wohl am Ende die Stellen manuell zurecht rücken. An <pageNum/> heranzukommen scheint unmöglich, und auch die kommerziellen Plugins mit erweiterter Querverweisfunktion schaffen das nicht.


Das ist, weil <pageNum /> ein einzelnes Zeichen ist, auch wenn es wie eine mehrstellige Zahl aussieht.

Wie Marco oben vorgeschlagen hat, ist dem Problem per GREP beizukommen, nachdem die Querverweise in Text konvertiert worden sind (das geht mit 'Variable in Text konvertieren').

Für ein- bis dreistellige Zahlen ginge das etwa so (die Reihenfolge ist wichtig!):
Code
// 100-09 -> 100-9  
Suchen: \<((\d)(\d)(\d))[-~=]\3(\d)\>
Ersetzen: $1–$5

// 100–109 -> 100-9
Suchen: \<((\d)(\d)(\d))[-~=]\2\3(\d)\>
Ersetzen: $1~=$5

// 100–119 -> 100-19
Suchen: \<((\d)(\d)(\d))[-~=]\2(\d{2})\>
Ersetzen: $1~=$5

// 10–19 -> 10-9
Suchen: \<((\d)(\d))[-~=]\2(\d)\>
Ersetzen: $1~=$4




als Antwort auf: [#464181]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 9. Feb 2011, 14:52 geändert)
X