[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

rartur
Beiträge gesamt: 4

5. Sep 2011, 12:01
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(6138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus miteinander,

hab ein Problem mit dem drucken und meine Kenntnisse in Indesign sind noch im Anfangsstadium.

Ich hab mir ein einseitiges Dokumet in Indesign CS5 angelegt.

Da ich diese Datei nicht an Druckerei geben will sondern an meinem HP 2800 Tintenstrahldrucker ausgeben will brauche ich ja keinen Anschnitt.
Hab die Stege auf 20 mm rundherum gesetzt.

Von oben habe ich eine vertikale Linie gezogen die beim Druck auch 20 mm von oben sein sollte.
Doch nach einem Testdruck und anschließenden Messen ist die ober Linie auf 16,5 mm
es fehlen also 3,5 mm. Warum?

Nun hab ich noch Falzmarken erstellt,
Ebenso die erstellete Falzmarke die ich auf 148 mm gesetzt habe hier fehlen 9 mm nach unten.
Wie richte ich nun mein Dokument so ein, daß die Elemente auch an der Position gedruckt werden wie ich sie im Dokument gesetzt habe.


Kann mir da jemand einen Tipp geben wie ich es richtig mache?

Gruß Rudolf
X

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

5. Sep 2011, 12:23
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #479583
Bewertung:
(6115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rudolf,

da wirst du leider schlechte Karten haben. Ich habe noch nie erlebt, dass die Positionierung des zu druckenden Bereiches auf dem Papier exakt war, was Laser- und Tintenstrahl-Drucker betrifft.

Vor allem Tintenstrahldrucker ziehen das Papier selten exakt ein. Eventuell könnte ein Reinigen der Gummi-Einzugwalzen mit Alkohol oder Spezialreiniger helfen, die Positionierung "etwas exakter" hinzubekommen.

InDesign ist daran jedenfalls nicht Schuld.


als Antwort auf: [#479581]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

5. Sep 2011, 12:25
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #479584
Bewertung:
(6113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

so ganz verstanden habe ich Deine Positionierungen nicht...

Der HP 2800 ist ein "A4"-Drucker und das Dokument ist auf A4 angelegt?


Du solltest in jedem Fall im Drucken-Dialog "zentriert" ausdrucken und nicht irgendwo auf Seitengrösse hineinpassen oder ähmliches aktiviert haben, sondern 100% skaliert drucken. Und zwar auch auf ein im Druckendialog ausgesuchtes Papierformat...

Mach Dir klar, dass das Papier durch den Drucker laufend angefasst werden muss. Bei einem "normalen" A4-Drucker bedeutet das ca 2-3 mm links, oben und rechts und unten sogar manchmal noch mehr (modellabhängig) FLäche, die nicht bedruckt werden kann.

Teste doch mal einen zentrierten A4-Doku-Ausdruck eines 0,3pt starken Kreuz aus einer waagerechten Linie x-Position 148,5 mm und y-Position 105 mm jeweils von einem Rand zum anderen.

Bis 1 mm Ungenauigkeit ist wohl üblich, bei mir rutscht das Linienkreuz jedenfalls ca 0,5mm aus der Mitte.

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#479581]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

rartur
Beiträge gesamt: 4

5. Sep 2011, 13:10
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #479586
Bewertung:
(6077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

danke für den Tipp. Klappt prima. So wie es aussieht, muß ich hier umdenken.

Muß dich korrigieren der HP Inkjet 2800 ist ein DIN A3 Tintenstrahler.

Da du dich auskennst, dürfte ich noch eine Frage stellen?
Für was kann ich Schnittmarken beim drucken angeben, wenn diese dann versetzt nach rechts gedruckt und auf dem gedruckten Blatt dann nur die hälfte da ist.
Oder ist es besser seine Schnittmarken per Hand an zu legen?


Gruß Rudi


als Antwort auf: [#479584]
(Dieser Beitrag wurde von rartur am 5. Sep 2011, 13:14 geändert)

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

5. Sep 2011, 13:18
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #479588
Bewertung:
(6065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rudolf,

Zitat Da ich diese Datei nicht an Druckerei geben will sondern an meinem HP 2800 Tintenstrahldrucker ausgeben will brauche ich ja keinen Anschnitt.


du brauchst dann einen anschnitt, wenn deine grafikelemente bis zum rand gehen. wenn dein endformat a4 ist geht das mit einem a4 laser nicht.

schnittmarken sind deshalb versetzt, damit sie beim schneiden nicht noch als teilline auf dem papier zu sehen sind. denn mit einer profi papierschneidemaschine schneidet man nach maßangaben. und die länge der schneidemarken ist egal, hauptsache man kann sie noch erkennen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#479581]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

5. Sep 2011, 13:18
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #479589
Bewertung:
(6065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Rudi,

sorry, Deine Frage verstehe ich schon wieder nicht so "richtig" ;-)

aber vielleicht hilft Dir das schon:

Teste mal einen Ausdruck eines A5-Dokus zentriert auf A4-Drucker+Papier mit Schnittmarken ("Offset" im Marken-Drucken-Dialog bestimmt den Abstand der Marke vom Dokumentformat. Dort mit Minuswerten zu experimentieren kam mir bisher nie in den Sinn, da diese ja ausserhalb des Formats landen sollen und zwar weit genug davon entfernt...)

Ulrich


als Antwort auf: [#479586]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

rartur
Beiträge gesamt: 4

5. Sep 2011, 13:27
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #479590
Bewertung:
(6042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke nochmal für die Info.

Da ich ja wie gesagt bestimmte Sachen nur auf meinem Tintenstrahler drucke und nicht als PDF an eine Druckerei weitergebe. Das ist das was du vermutlich meintest mit Anschnitt. Das ist schon einleuchtend. Wollte halt nur wissen wenn schon so mächtig dieses Programm ob es auch andere möglichkeiten gibt als wie dann Hand zu erstellen.

Gruß Rudolf


als Antwort auf: [#479589]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

5. Sep 2011, 14:26
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #479597
Bewertung:
(5989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, automatisch setzten eigentlich alle Layoutprogramme nur Schnittmarken an ihre Seitenformate. Wenn du eine Sammelform auf einer Seite anlegst, die dann später in kleinere Einzelteile zerlegt werden soll, so kann dass nur Illustrator automatisch, in ID wirst du dir ein eigenes Linienset dafür anlegen müssen und es jeweils passend um deine Ausschnitte platzieren.


… wenn ich das vorhaben richtig zwischen den Zeilen herausgelesen habe...


als Antwort auf: [#479590]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Quarz
Beiträge gesamt: 3491

5. Sep 2011, 14:41
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #479601
Bewertung:
(5980 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rudolf,

damit die Maße von ID-Datei und Ausdruck
einigermaßen übereinstimmen, stelle ich im
Druckermenü unter

> Marken und Anschnitt > Anschnit > Oben: Unten: Links: Rechts:

Werte ein.

Das ist etwas Tüftelarbeit und für verschiedene
Papiersorten verschieden.

Aber so bekomme ich hin, dass der Druck
auf der Vorder- und Rückseite stimmt.


Gruß
Quarz

-------------------------------------------
InDesign CS5 7.04 | Win7/64 Prof.



als Antwort auf: [#479581]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

5. Sep 2011, 14:43
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #479602
Bewertung:
(5976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aha,

geht es eventuell um mehrere, in einem A3-Doku platzierte Bilder (möglicherweise in unterschiedlichen Formaten) die Du auf einem A3-Bogen mit zu den Bildern gehörenden Schnittmarken drucken willst?

Die Schnittmarken im Export oder Drucken-Dialog beziehen sich immer auf das Dokument-Seiten-Format.

Ich habe in der CS5er, bzw 5.5er Version (also seit es unterschiedliche Seitengrössen in einem Indesign-Doku geben kann: Seitenformat-Werkzeug) noch nicht untersucht, ob es für so einen Fall Sinn macht mit der unter Drucker-Optionen zu findenden Auswahl "Seiten pro Blatt" zu arbeiten (z.B. 6 statt einer), könnte aber Sinn machen.


Ansonsten: Vielleicht etwas umständlich, aber immer noch besser, als die Marken in Indesign händisch zu setzen, wäre eine Platzierung über Importotionen mit ausgewähltem Medienformat bei zuvor von den "Bildern" erstellten, einzelnen PDFs bereits mit Schnittmarken.

Oder aber Thomas Vorschlag aufgreifen und die Indesign-Layouts in Illustrator importiert/platziert dort die Schneidmarken-Funktion nutzen. (Da muss ich aber passen und Du wärst damit im Illustrator-Forum dann besser aufgehoben mit Deiner Frage).

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#479597]
Anhang:
Seiten pro Blatt.png (45.1 KB)

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

5. Sep 2011, 15:02
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #479606
Bewertung:
(5943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Vielleicht etwas umständlich, aber immer noch besser, als die Marken in Indesign händisch zu setzen

Antwort auf: die Indesign-Layouts in Illustrator importiert/platziert dort die Schneidmarken-Funktion nutzen

Das ließe sich einfacher und schneller lösen mit dem Script CropMarks.jsx, das zum Lieferumfang von InDesign gehört.


als Antwort auf: [#479602]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

5. Sep 2011, 15:12
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #479608
Bewertung:
(5935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, prima Tip,

aber wenn ich mal wirklich Anschnitt brauchen sollte bei den einzelnen Bild-Objekten? Minuswert hilft da auch nicht weiter oder?

Ausserdem bei "Objektkompositionen", gruppiert mit zum Beispiel unten weissem Streifen?

;-)

Ulrich


als Antwort auf: [#479606]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

5. Sep 2011, 15:17
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #479610
Bewertung:
(5924 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

Antwort auf: aber wenn ich mal wirklich Anschnitt brauchen sollte bei den einzelnen Bild-Objekten?

Es gibt die Option "Anschnitt" im Scriptdialog. Da kann der Anschnitt in mm eingegeben werden.

Antwort auf: Ausserdem bei "Objektkompositionen", gruppiert

Man kann wählen, ob man die Cropmarks um Einzelobjekte oder Gruppen setzen möchte.


als Antwort auf: [#479608]

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

5. Sep 2011, 15:27
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #479614
Bewertung:
(5909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Es gibt die Option "Anschnitt" im Scriptdialog. Da kann der Anschnitt in mm eingegeben werden.


finde ich nicht bei meinem (CS4-)Script: Gestern hat mich eine Hornisse knapp übers Ohr gestochen (fühlt sich an wie ein Keulenschlag mit mindestens 240Volt), liegt´s daran?

;-)

Ulrich


als Antwort auf: [#479610]
Anhang:
Crop marks CS4.png (128 KB)

Indesign CS5 Elemente wie im Dokument positionsgenau ausdrucken

Quarz
Beiträge gesamt: 3491

5. Sep 2011, 16:08
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #479623
Bewertung:
(5862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

schau mal hier:
http://www.indesign-faq.de/...-option-in-cropmarks

Da gibt es im Script einen Anschnitt.


Gruß
Quarz

-------------------------------------------
InDesign CS5 7.04 | Win7/64 Prof.



als Antwort auf: [#479614]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/