[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign CS 2 auf Mac Pro

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign CS 2 auf Mac Pro

.piet
Beiträge gesamt: 74

16. Nov 2006, 12:14
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir stehen davor einige neue Workstations anzuschaffen.
Läuft CS2 problemlos auf Mac Pro?
Wer hat bereits Erfahrung im Einsatz dieser Kombination, insbesondere betreffend die Nutzung von Indesign 4 / Acrobat 7 / Photoshop 9.
-------------
Peter Schmidt, Freiburg
X

Indesign CS 2 auf Mac Pro

bernhard
Beiträge gesamt: 444

16. Nov 2006, 20:02
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #262258
Bewertung:
(4147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei mir läuft cs2 seit etwa einem monat auf einem mac pro (siehe signatur).
ist deutlich schneller als auf dem G4 powerbook und dem alten G4 powermac.
mit sicherheit kein vergleich zum G5. ich denke aber, daß sich die anschaffung eines G5 wegen weniger monate nicht lohnen wird.

stabilität ist gemessen an umständen gut. ganz selten mal quitiert GoLive den dienst und bei InDesign kommen ab und an kleine denkpausen vor. sonst alles im grünen bereich.

grüße
bernd
http://www.be-sign.net
iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i5, 16GByte RAM, 2 TByte HD
OS X 10.15.3 • Adobe Creative Suite CC


als Antwort auf: [#262151]

Indesign CS 2 auf Mac Pro

arachnias
Beiträge gesamt: 606

18. Nov 2006, 07:18
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #262528
Bewertung:
(4098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei mir auf einem macpro 2,66 / 3 GB RAM...

indesign läuft unglaublich langsam bei grossen dokumenten... hohe abstürzrate bei manchen aktionen (z.b. darstellung in hoher auflösung)...


grosse probleme beim pdf-schreiben. dokumente mit EPS-daten aus illustrator lassen sich gar nicht oder selten als pdf exportieren.

selbst kleiner dokumente mit EPS-daten lassen sich oft nicht als pdf exportieren mit fehler "zu wenig arbeitsspeicher" (bei 3 GB RAM!!)

such hier mal im forum nach dem thema. hier war noch ein teilnehmer mit ähnlichen problemen am mac pro.
adobe kennt das EPS-problem hat aber auch keine lösung dafür parat.

ciao
arachnias


als Antwort auf: [#262151]

Indesign CS 2 auf Mac Pro

.piet
Beiträge gesamt: 74

19. Nov 2006, 12:03
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #262614
Bewertung:
(4072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ bernhard und arachnias > vielen Dank für die Hinweise.

Ich habe für mich auch noch weiter recherchiert.

Meine Anforderung ist, dass ich im Januar eine Konfiguration von 4 Workstations im Verbund aufsetzen möchte und diese mindestens 2 Jahre dann laufen lassen will, d. h. ohne weiteren grundlegendem Konfigurations- und Investitionsaufwand zu haben.

Daher scheint mir in diesem Fall der Einsatz von Mac Pro ausgeschlossen, weil die Hauptapplikation Adobe CS2 nur unter erheblichen Kompatibilitäts- und Performancedefiziten zu laufen scheint.

Ich stelle fest, dass gegenwärtig Apple für Adobe-Publishing-Kunden keine Hardware zur Verfügung hat, oder Adobe für seine Kunden keine leistungsfähige Publishing-Applikationen für die von Apple gegenwärtig angebotene Hardware.

Das kann doch nicht sein! Da hat doch jemand versagt!
-------------
Peter Schmidt, Freiburg


als Antwort auf: [#262528]

Indesign CS 2 auf Mac Pro

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9387

19. Nov 2006, 12:30
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #262616
Bewertung:
(4069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie Recht Du hast....

Versagt hat wohl auch Herr Jobs,
der propagierte das man mal eben
schwupps die Programme umcompiliert
und alles ist in Butter....

Ich würde noch warten an eurer Stelle,
zumal es ja auch noch nicht wirklich das
passende System von Apple dazugibt,
auf 10.5. müssen wir ja auch noch warten...

Und was für Probleme mit der ersten Version
einer Software auf den neuen Systemen ent-
stehen - kann man auch gut im YouKnow (Q)-
Bereich hier lesen....

Ich werde auch bis Frühjar/Sommer warten
mit weiteren Investitionen - schneiden sich
die Hersteller doch ins eigene Fleisch...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#262614]

Indesign CS 2 auf Mac Pro

thn
Beiträge gesamt: 123

19. Nov 2006, 12:44
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #262618
Bewertung:
(4061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ .piet ] Ich stelle fest, dass gegenwärtig Apple für Adobe-Publishing-Kunden keine Hardware zur Verfügung hat, oder Adobe für seine Kunden keine leistungsfähige Publishing-Applikationen für die von Apple gegenwärtig angebotene Hardware.


Es gibt noch eine Menge Händler die G5 PowerMacs verkaufen. Damit und mit Aobe CS2 bist Du doch für die nächsten 2 Jahre gut bedient, wenn denn der Kauf im Januar unbedingt sein muss. Vor allem unter dem Aspekt, nichts weiter investieren zu wollen.
Wenn Du jetzt einen MacPro kaufst, kommt irgendwann im Frühjahr (oder vielleicht auch erst im Sommer) das Update auf die CS3 im Verbung mit OS X 10.5. Bei 4 Arbeitsplätzen also euch gleich wieder ein hübscher 4-stelliger Betrag.
Gruß Thomas


als Antwort auf: [#262614]

Indesign CS 2 auf Mac Pro

.piet
Beiträge gesamt: 74

19. Nov 2006, 12:59
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #262621
Bewertung:
(4056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... wir werden es so machen:

Unsere G4's bekommen etwas Pflege, vielleicht werden wir irgendwo her noch einen oder zwei gebrauchte G5 auftreiben und die Konfiguration erst ab 2008 grundlegend erneuern.
-------------
Peter Schmidt, Freiburg


als Antwort auf: [#262616]
(Dieser Beitrag wurde von .piet am 19. Nov 2006, 13:00 geändert)

Indesign CS 2 auf Mac Pro

bernhard
Beiträge gesamt: 444

19. Nov 2006, 15:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #262641
Bewertung:
(4026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also ganz so dunkel mag ich das nun nicht malen.

da ich schlicht das geld für jetzt G5 und in ein oder zwei jahren nochmal mac pro habe, war für mich die entscheidung klar.
cs2 ist momentan auf mac pro allemal schneller als auf dem, was ich zum aufrüsten gehabt hätte (siehe signatur). und einen dreistelligen betrag in eine schnellere G4-Karte investieren, schien mir bei einem system-bus von satten 100MHz nicht soooo wirtschaftlich.
was ich jetzt habe ich allemal schneller als das, was bisher zur verfügungs stand. cs3 wird im frühjahr kommen und so lange komme ich mit cs2 auf dem mac pro gut klar :-)

gruß
bernd
http://www.be-sign.net
iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i5, 16GByte RAM, 2 TByte HD
OS X 10.15.3 • Adobe Creative Suite CC


als Antwort auf: [#262621]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs