[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign Silbentrennung erzwingen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign Silbentrennung erzwingen

positivibes
Beiträge gesamt: 7

14. Jun 2006, 14:55
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(28967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Die Silbentrennungs Einstellungen in Indesign sind ja sehr komfortabel. Leider ist sie aber auch sehr undurchsichtig. Problematisch wird es dann, wenn man im Text an einer Stelle alle Einstellungen betreffend Silbentrennung und Setzer im Absatzformat ignorieren möchten. Es gibt Fälle wo sich Indesign partou weigert ein Wort am Ende einer Zeile stehen zu lassen – obwohl Platz vorhanden wäre. Das Wort fällt immer auf die neue Zeile. Oder man möchte ein Wort an einer Stelle erzwungen Trennen und der dafür vorgesehene Befehl "Apfel-Shift-Divis" funktioniert nicht.

Kennt jemand eine einfache Art diese Probleme zu umgehen? Z. B. mit einem ultimativen Erzwingen-Befehl?
X

Indesign Silbentrennung erzwingen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

14. Jun 2006, 17:29
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #234535
Bewertung:
(28935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Positivibes

Das einfachste Mittel: Im betreffenden Absatz auf Einzeilensetzer wechseln. Der Absatzsetzer ist von vielen Parametern abhängig, evtl. helfen da andere Werte, z. B. beim Wortabstand (dazu http://www.hilfdirselbst.ch/..._P205321.html#205321), bei der Silbentrennung (Abstände optimieren vs. Trennstriche reduzieren) usw. Um ein Wort noch in die Zeile zu bringen, hilft es manchmal, den Wortabstand in der betreffenden Zeile zu verringern (Zeile aktivieren, dann Wahl + Befehl + Löschen). Die harte Zeilenschaltung ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber weniger zu empfehlen.

Gruss Marco

PS: Auf einen Spezialfall in Indesign hat Gerhard Dude, «Typografie in Indesign», hingewiesen: Endet ein Absatz mit einem kurzen Wort oder Silbe (kurze Ausgangszeile), wird dieses Wort bzw. diese Silbe nicht eingebracht, obwohl die eingestellten Vorgaben dies zulassen würden. Ein harter Zeilenumbruch (Shift + Return) vor dem Absatzende (Return) verbessert hier das Satzbild und führt zum gewünschten Resultat.


als Antwort auf: [#234504]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 14. Jun 2006, 17:53 geändert)

Indesign Silbentrennung erzwingen

Rudi Warttmann
Beiträge gesamt: 98

14. Jun 2006, 17:37
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #234536
Bewertung:
(28930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was genau geht bei dir schief? Wenn ein Wort nicht getrennt wird, obwohl du nur einen einzigen weichen Vortrenner drin hast und dieses Wort auch nicht mit "kein Umbruch" belegt ist, dann kann folgendes der Grund sein:

Der Absatzsetzer kann in der Tat solche Situationen produzieren. Leider gibt es kein "Erzwingen" an dieser Stelle, wie du es haben möchtest.

Probier mal folgende Möglichkeiten:

- Umschalten dieses Absatzes auf den "Einzeilensetzer";

- die Leerzeichen davor/danach mit dem Attribut "kein Umbruch" belegen (am besten mit Zeichenformat);

- schlechteste Möglichkeit: weiche Zeilenschaltungen einbauen - bitte nur im alleräußersten Notfall, weil dadurch dein Text inhaltlich verändert wird.

Wenn jedoch nur die Trennung das Problem ist, dann prüfe mal das/die Ausnahmelexika für die Sprache, in der dieser Absatz gesetzt ist. Wenn dein Wort dort nicht auftaucht, dann prüfe, ob das Wort nicht zufällig mit "kein Umbruch" belegt ist oder nach einem Import nicht noch drei andere weiche Vortrenner hat.

Habe ich dein Problem damit erfaßt oder geht immer noch etwas schief?

Grüße
Rudi
-


als Antwort auf: [#234504]

Indesign Silbentrennung erzwingen

positivibes
Beiträge gesamt: 7

15. Jun 2006, 16:06
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #234674
Bewertung:
(28886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Vielen Dank für die Tipps. Sie haben mir weiter geholfen. Ich habe noch folgenden Versuch gemacht. Eine Text in einen schmalen Textblock eingefüllt, auf "einzeilen Setzer" gestellt, Silbentrennung komplett deaktiviert! Trotzdem wird Text noch getrennt! Den gleichen Versuch habe ich mit aktivierter Silbentrennung gemacht und die Einstellung "max. Trennstriche" auf 0 gestellt. Mit dem gleichen Resultat. Die Logik hinter den Silbentrenn-Einstellungen von Indesign ist mir teilweise nicht ganz klar.


als Antwort auf: [#234504]

Indesign Silbentrennung erzwingen

Rudi Warttmann
Beiträge gesamt: 98

15. Jun 2006, 18:00
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #234692
Bewertung:
(28877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn du in einem Absatz mit dem Absatzformat X die Silbentrennung in diesem Absatzformat X abschaltest, wird nicht mehr getrennt - nicht einmal, wenn weiche Vortrenner in Wörtern enthalten sind. Eher kommt das "rote Plus" rechts unten am Textrahmen.

Prüfe/Teste bitte mal folgendes:

- Absatzformat anwenden, Abweichungen löschen (Shift+Alt+Absatzformat anwenden)

- Absatzformatoptionen: Silbentrennung nicht angehäkelt

- kein Bindestrich in dem Wort, das getrennt wird?

Und noch eine Möglichkeit:

- Verwendest du eine andere Software zum Silbentrennen als "Proximity"? (Voreinstellungen > Wörterbuch) Oder ist evtl. gar keine eingestellt?

Nebenbei: InDihyph 1.5 berücksichtigt das Nicht-Trennen im Absatzformat im Gegensatz zu anderen Silbentrenn-Plug-Ins.

Und nur zur Sicherheit: Du verwendet InDesign 4.0.2 ?

Wenn immer noch der Wurm drin ist:

- Alle Textabschnitte neu umbrechen lassen. Diese Funktion findest du in den Tastaturkürzeln im Produktbereich "Text und Tabellen"; nimm bitte die unter "S": "Sofort alle Textabschnitte neu umbrechen". Weise ihr ein Tastaturkürzel zu, speichere das Set unter einem neuen Namen und betätige das Kürzel.

- evtl. hilft dann noch die InDesign-Präferenzen zu löschen: Starte InDesign mit gedrückter Shift-Ctrl-Alt-Apfel-Taste (MAC) bzw. Shift-Ctrl-Alt-Taste (WIN).

Jetzt bin ich gespannt: Trennt's immer noch? Wenn ja, würde mich deine Datei sehr interessieren; vielleicht kannst du sie komprimiert an eine E-Mail ranhängen.

Grüße
Rudi
-


als Antwort auf: [#234674]

Indesign Silbentrennung erzwingen

Rudi Warttmann
Beiträge gesamt: 98

15. Jun 2006, 18:07
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #234693
Bewertung:
(28876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

noch ein Zusatz:

der Wert "0" bei aufeinander folgende Trennungen hat keine Auswirkung - im Prinzip heißt das beliebig viele erlaubt. Das ist in der Tat unlogisch.

Du kannst dir (z.B. beim Einsatz anderer Silbentrennsoftware - außer natürlich InDihyph) auch dadurch behelfen, daß du den Wert für "Wörter mit mindestens ... Buchstaben" auf 25 setzt (mehr läßt InDesign nicht zu). Das klappt auch in den meisten Sprachen ganz gut.

Grüße
Rudi
-


als Antwort auf: [#234674]

Indesign Silbentrennung erzwingen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6260

16. Jun 2006, 09:41
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #234749
Bewertung:
(28842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat nicht einmal, wenn weiche Vortrenner in Wörtern enthalten sind.


Das ist (zumindest auf meinem Rechner) nicht korrekt. Ein bedingter Trennstrich wirkt auch, wenn in der Absatzpalette die Silbentrennung ausgeschaltet ist.
Der plausibelste Erklärungsansatz ist also, dass in dem betroffenen Text manuell eingefügte bedingte Trennstriche enthalten sind, was mit den Verborgenen Zeichen zu kontrollieren sein sollte.


als Antwort auf: [#234693]

Indesign Silbentrennung erzwingen

Rudi Warttmann
Beiträge gesamt: 98

16. Jun 2006, 16:37
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #234872
Bewertung:
(28818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

da haben wir wieder meine "Lieblings"-Situation, daß auf der einen Seite alles so funktioniert wie gewollt und beabsichtigt (keine Trennung) und auf der anderen Seite scheinbar nicht.

Ich habe aus der Ferne keine Idee, woran das liegt, da ich unterstelle, daß alle sonstigen (Trivial-)Probleme abgearbeitet sind.

Haben Sie evtl. "SmartHyphen" für diese Sprache installiert? Meines Wissens nach (bitte um Korrektur, falls überholt) trennt SmartHyphen auch dann, wenn die Silbentrennung abgeschaltet ist (was ein Fehler wäre).

Grüße
Rudi
-


als Antwort auf: [#234749]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/