[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

drfoots
Beiträge gesamt: 129

6. Sep 2018, 15:10
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(3118 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle Scripter,

ist es in Indesign bzw. mit einem Script möglich eigene Tastenkürzel doppelt zu belegen?

Soll nachher so sein wie beim Pipette Werkzeug.

Taste I = Palettenwerkzeug
nochmal Taste I = Farbeinstellung.

Beim Tastenkürzel für ein Script wäre es dann
Klick 1 = Script 1
Klick 2 = Script 2
Klick 3 = Script 3
und danach wieder von Vorne.

Ist so etwas möglich?

Praktisch onclick = app.doScript?

Habt Ihr dazu vielleicht eine Idee?

Viele schöne Grüße
drfoots
X

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

Edu Steen
Beiträge gesamt: 2

6. Sep 2018, 21:27
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #566098
Bewertung:
(3086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo drfoots,

per Script kannst Du sinngemäß folgendes machen:

#targetengine 'clicki'
if ( theClicki === undefined ) var theClicki = 1;
if (theClicki == 1) {
alert("do Script 1");
} else if (theClicki == 2) {
alert("do Script 2");
} else {
alert("do Script 3");
}
theClicki+=1;
if (theClicki > 3) theClicki = 1;


Script mit Tatsturkürzel belegen . . .

VG
Edu


als Antwort auf: [#566080]

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

drfoots
Beiträge gesamt: 129

6. Sep 2018, 22:45
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #566099
Bewertung:
(3079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo EDU,

danke für das Script.
Funktioniert super,
vielleicht hilft es ja auch dem einen oder anderen.

Viele schöne Grüße
drfoots


als Antwort auf: [#566098]

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

Beobachter
Beiträge gesamt: 136

10. Sep 2018, 14:55
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #566149
Bewertung:
(2993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo drfoots.
Der Sachverhalt interessiert mich, aber Ich verstehe (noch) nicht ganz, wo für du ein solches Skript brauchen kannst, kannst du mir mit einem Beispiel helfen?
Danke und Gruss, Michel


als Antwort auf: [#566099]

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

drfoots
Beiträge gesamt: 129

10. Sep 2018, 22:02
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #566156
Bewertung:
(2967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michel,

da gibt es haufenweise Anwendungen für.
Z.B. wenn man mehrere Script nacheinander ausführen möchte und sich diese auf Tastenkürzel legt, dann kann man so immer eine Aufgabe nach der anderen abarbeiten. Das spart Tastenkürzel.

Ich hab es aktuell für das Aufhellen der fillTint Werte.
Einfach einzelne Werte in einzelne Scripts in diesem einen zusammenfassen und dann einfach nacheinander abarbeiten. Zum Beispiel: klick1 = 70% Farbwert, weiterer Klick = 50% Farbwert und Klick 3 = 30% Farbwert. Das alles auf eine Taste und schon kann man sich schneller durch die Werte klicken, die man häufig benötigt.

Du hattest in einer anderen Frage nach dem Script für Ebenen aktivieren gefragt.
Könnte man damit auch umsetzen. Klick 1 = Ebene Miche aktivieren, Klick 2 = Michel deaktivieren und Sven aktivieren, Klick 3 = Sven deaktivieren und Maik aktivieren, usw.

Tastenkürzel sind da für häufige Schritte einfach schneller als diese im Script Menü rauszusuchen.
Gerade wenn diese eh hintereinander ausgeführt werden sollten, und man zwischendurch noch kontrollieren muss.

Batch ist keine Alternative, da dann alle Scripte in einem Rutsch ausgeführt werden.

Ich hoffe die praktisch Möglichkeiten sind jetzt deutlicher geworden und bringen dich auch auf Ideen.
Wenn ja kannst Du oder auch ein anderer gerne berichten, welche Workflows er damit umgesetzt hat.

Viele schöne Grüße
drfoots


als Antwort auf: [#566149]
(Dieser Beitrag wurde von drfoots am 10. Sep 2018, 22:07 geändert)

Indesign Tastenkürzel doppelt belegen

Beobachter
Beiträge gesamt: 136

11. Sep 2018, 08:38
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #566157
Bewertung:
(2937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herzlichen Dank für dein ausführliches Mail, dann werde ich mal ausloten wofür ich in meinem InDesign Allteag Verwendung habe.
Merci und en schöne Tag.
Gruess, Michel


als Antwort auf: [#566156]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow