[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

dmspot
Beiträge gesamt: 78

22. Jan 2009, 00:15
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(8237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wie sieht es mit der Ausnutzung von Mehrkernprozessoren auf PCs - besonders interessieren mich dabei AMD-Proz. - durch Indesign aus?
Ab welcher Version von Indesign (und anderen Programmen der CreativeSuite) werden Mehrkernprozessoren so unterstützt, daß die Prozessoren wirklich ausgenutzt werden?
Welche Fallstricke sind bei dem Einsatz von Mehrkernprozessoren für Adobe-Software - hier Indesign und Photoshop - zu beachten?
X

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

22. Jan 2009, 12:51
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #382151
Bewertung:
(8156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Was sagt die Adobe-Homepage dazu ?


als Antwort auf: [#382107]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

Henry
Beiträge gesamt: 949

22. Jan 2009, 13:35
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #382154
Bewertung:
(8129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dmspot ] ... werden Mehrkernprozessoren so unterstützt, daß die Prozessoren wirklich ausgenutzt werden?...

Hi,
wie soll denn eine sinnvolle MultiCore-Nutzung überhaupt aussehen? Ja, beim Pixelrendering, da kann man ein Bild in Scheibchen aufteilen, aber bei Word-/Layoutprocessing kann man schlecht die zweite Seite berechnen wenn man noch nicht weiß, wo die erste endet. Deshalb befürchte ich, das wird noch Jaaaahre, andere Konzepte und möglicherweise ein ganz anderes Layoutprogramm benötigen.
Erstmal wird Adobe sicher an einer Version für 64bit-Betriebssysteme (analog Photoshop) arbeiten - und selbst davon habe ich noch nirgends gelesen :-(

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#382107]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

OliverM.
Beiträge gesamt:

22. Jan 2009, 14:26
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #382161
Bewertung:
(8098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Ich kenne nicht die Programmier-Interna, aber gefühlt profitiert Photoshop CS4 (64 bit) auf Vista 64bit massiv von einem Quadcore-Prozessor (Intel 2,4 GHz, 8 GB RAM). Der Vergleich zu Photoshop CS3 (32 bit) ist frappierend. Liegt es am Quadcore oder an 64 bit oder an beidem? Keine Ahnung, aber es macht richtig Spaß, damit zu arbeiten.

Indesign CS4 ist auf dem System auch rasant schnell, aber nicht deutlich schneller als CS3. Vielleicht liegt es daran, dass es noch in 32 bit programmiert ist. Wie gesagt - das sind Gefühlswerte aus der täglichen Arbeit.

Ob das mit AMD-Prozessoren auch so hinhaut, weiß ich nicht.

Gruß, Oliver


als Antwort auf: [#382107]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

dmspot
Beiträge gesamt: 78

22. Jan 2009, 23:40
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #382239
Bewertung:
(8030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Ich taste mich ja an das Thema erst heran.

Doch wenn da schon ein PC mit Mehrkernprozessor steht, der neu aufgesetzt werden soll, dann möchte ich natürlich gerne erreichen, daß seine "Kraft der zwei Herzen" mir auch Vorteile bringt. Die wichtigsten Programme wären mir die von Adobe.

Ich werde mich auch noch auf den Adobe-Seiten umsehen, glaube jedoch, daß da mehr werbende Aussagen stehen, als Aussagen zum Nutzen in der realen Welt.

Warum sollte z.B. Photoshop nicht viele zeitraubende Prozesse auf zwei Kerne aufteilen können?

Außerdem ist mir noch nicht klar, wie sehr die Arbeitsteilung vom Betriebssystem unterstützt werden muß. Übernimmt das BS die Arbeitsteilung, dann wird das wohl ehrer darauf hinauslaufen, daß ich schwergewichtige Programme parallel nutzen könnte.


als Antwort auf: [#382161]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Jan 2009, 08:12
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #382258
Bewertung:
(7997 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin!

Ein Vorteil der Mehrprozessoren bleibt Dir zumindest, wenn Du mehrere Programme parallel nutzt. Denn wenn ein Programm einen Prozessor voll auslastet, dann haben andere Programme immer noch Ressourcen zum Arbeiten, sofern das Betriebssystem mehrere Prozessoren verwalten kann.


als Antwort auf: [#382239]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

Henry
Beiträge gesamt: 949

25. Jan 2009, 14:37
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #382508
Bewertung:
(7891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ OliverM. ] ... Der Vergleich zu Photoshop CS3 (32 bit) ist frappierend. Liegt es am Quadcore oder an 64 bit oder an beidem? ...

Hallo Oliver.

1. Als AMD 2003 den Athlon64 rausbrachte (dessen 64bit-Erweiterung später von Intel eingekauft und 1:1 übernommen wurde!), hieß es, allein die Nutzung der neuen CPU-Register würde 64bit-Software bis zu 30% schneller machen.

2. Schau doch mal im Taskmanager unter "Prozesse" nach, wieviel Speicher deine photoshop.exe sich denn so im Arbeitsalltag einverleibt. Liegt das regelmäßig über 1GB, dann bringt dir die größere 64bit-Speicheradressierung mehr Geschwindigkeit - und zwar um einen Faktor 10 oder gar 100, weil Daten nicht mehr auf die langsame Festplatte(n) ausgelagert werden müssen!

3. Leg dir das Taskmanager-Fenster auf deinen Zweitmonitor und wähle den Reiter "Systemleistung" (evtl noch im Menü "Ansicht" CPU-Verlauf = 1 Diagramm pro CPU), dann bekommst du eine grafische Ansicht der Auslastung deiner 4 CPUs: Vermutlich schlummern 3,5 davon den ganzen Tag vor sich hin (und fressen unnötig Strom ;-)

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#382161]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

OliverM.
Beiträge gesamt:

25. Jan 2009, 14:58
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #382512
Bewertung:
(7884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Henry,

so sieht es aus:

1) AMD-Prozessoren verwenden wir nicht. Das ist wohl eine Glaubensfrage. Aber mit AMD gab es immer mal irgendwelche Inkompatibilitäten.

2) Das sind locker über 1 GB, wenn ein paar große Bilder offen sind. Genau da wird Photoshop CS4 gegenüber Photoshop CS3 richtig schnell.

3) Ja, die rechnen alle mit, da schläft keiner. Die Peaks laufen auch nicht synchron, insofern machen die alle schon was anderes.

Ich glaube, Quadcore bringt wirklich was, jedenfalls mindestens bei einem 64bit-Betriebssystem und ausreichend RAM. Gegenüber meinem vorigen PC (Dualcore, 2.4 GHz, Vista 32bit, 3GB RAM) ist das ein Riesensprung.

Gruß, Oliver


als Antwort auf: [#382508]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

dmspot
Beiträge gesamt: 78

8. Feb 2009, 00:05
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #384592
Bewertung:
(7660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ OliverM. ] ...
1) AMD-Prozessoren verwenden wir nicht. Das ist wohl eine Glaubensfrage. Aber mit AMD gab es immer mal irgendwelche Inkompatibilitäten. ...



AMD- Prozessoren verwenden wir fast nur.
Inkompatibilitäten sind uns nicht begegnet, obwohl mancher Softwarehersteller auf Intel gesetzt hatte.

Danke für die Hinweise


als Antwort auf: [#382512]

Indesign und Mehrkern-Prozessoren auf PC

dmspot
Beiträge gesamt: 78

8. Feb 2009, 00:07
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #384593
Bewertung:
(7659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Henry ] ...
1. Als AMD 2003 den Athlon64 rausbrachte (dessen 64bit-Erweiterung später von Intel eingekauft und 1:1 übernommen wurde!), hieß es, allein die Nutzung der neuen CPU-Register würde 64bit-Software bis zu 30% schneller machen....



Danke für die Hinweise.


als Antwort auf: [#382508]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/