[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Sunlion
Beiträge gesamt: 3

16. Aug 2018, 11:14
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich wurde von meinem Chef beauftragt, mich in automatisiertes Gestalten mittels XML und Indesign einzuarbeiten. Inzwischen bin ich schon so weit, dass mit XML erstellte Dokumente wie gewünscht in Indesign angezeigt werden, dass heißt, ich habe Formate und Tags erstellt und beides miteinander verknüpft. Enthalten sind verschiedene Überschriften, Mengentext und am Ende eine Tabelle.

Ändere ich in der XML-Datei verschiedene Inhalte, werden diese in Indesign beim Aktualisieren der Verlinkung auch fehlerfrei übernommen, die neuen Daten erscheinen dann im Dokument, die Gestaltung verändert sich nicht.

Füge ich unter der Tabelle neue Überschriften und Mengentext ein, werden dieser fehlerfrei übernommen.

Versuche ich jedoch in der XML-Datei unter der Tabelle eine neue Tabelle einzufügen (und sei es nur die bereits vorhandene mittels Copy und Paste), so erscheinen in Indesign nur unformatierte Fragmente, die Tags werden also nicht richtig den vorhandenen Formaten zugewiesen.
Versuche ich, der vorhandenen Tabelle weitere Zellen hinzuzufügen, so wird die Gestaltung der Tabelle zerschossen, die Zellen machen also irgendwelche Unsinn, nur eben nicht das, was sie sollen.
Kann mir jemand erklären, woran das liegt?
X

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

klasinger
Beiträge gesamt: 1642

16. Aug 2018, 14:44
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #565602
Bewertung:
(2367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sonnenlöwe,

ohne die Daten gesehen zu haben, lässt sich kaum was belastbares zu deinem konkreten problem sagen – du verrätst und ja nichtmal deine InDesign-Version.

Im Allgemeinen muss ich leider sagen: Die XML Implementierung in InDesign ist ziemlicher Mist an so einigen Stellen (und leider auch seit CS3 unverändert). Das kostet so viel Nerven, dass ich inzwischen damit max. indirekt arbeite.

Ich vermute mal weiterhin, dein Chef wollte eigentlich auch, dass du dich mit Automatisierung beschäftigst. Seine Ansage "mach mal XML" deutete darauf hin, dass Ihre eine wenig Hintergrundwissen fehlt und das jetzt bei dir aufläuft.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#565595]

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 456

16. Aug 2018, 15:19
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #565603
Bewertung:
(2352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wie schon Klaas geschrieben hat, sind mehr Informationen nötig, um Dir helfen zu können.

Bei den Projekten, die ich bisher mit InDesign + XML umgesetzt habe, bin ich nicht darum herum gekommen, die Daten zuerst per XSLT zu überarbeiten.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS3, CS6, CC2018, 2020, 2021, 2022
Windows 10 Pro, Version 21H2 (64-bit)


als Antwort auf: [#565595]

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Sunlion
Beiträge gesamt: 3

16. Aug 2018, 18:36
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #565608
Bewertung:
(2323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Ihr zwei!

Antwort auf: du verrätst und ja nichtmal deine InDesign-Version.

Upps, wie peinlich! Als Forenerfahrener sollte ich es eigentlich besser wissen.
Also – es handelt sich um die aktuellste CC-Version mit allen Updates.
Inzwischen bin ich schon etwas weiter, ich habe nämlich entdeckt, dass man die einzelnen Tags der Tabelle mit aid:-Attributen (heißt das so?) vorformatieren kann. Bei einer Probetabelle wurde diese sogar komplett übernommen, bis auf die Zellenbreite. Das Attribut aid:ccolswidth="123" wurde von Indesign einfach ignoriert, egal welche Zahl oder welchen Wert ich eingetragen hatte. Einfach nur eine Zahl oder Zahl + mm/px/pt – nicht änderte sich.
Beim zweiten Versuch mit einer duplizierten und mit aid-Attributen versehenen Tabelle funktioniert es schon wieder nicht mehr. Es waren nur die Zelleninhalte zu sehen, aber keine Zellen und alles durcheinandergewürfelt.

Antwort auf: Ich vermute mal weiterhin, dein Chef wollte eigentlich auch, dass du dich mit Automatisierung beschäftigst. Seine Ansage "mach mal XML" deutete darauf hin, dass Ihre eine wenig Hintergrundwissen fehlt und das jetzt bei dir aufläuft.

Naja, so richtig kennt sich keiner mit XML aus, ich schon mal gar nicht. Alles, was ich bis jetzt probiert habe, fand ich irgendwo im Internet. Mit Indesign kenne ich mich sehr gut aus, bis auf die XML-Anbindung, damit hatte ich bis jetzt halt nichts zu tun.

Antwort auf: Bei den Projekten, die ich bisher mit InDesign + XML umgesetzt habe, bin ich nicht darum herum gekommen, die Daten zuerst per XSLT zu überarbeiten.

Das habe ich fast befürchtet. In XSLT habe ich auch schon etwas reingelesen, und da hört es dann ehrlich gesagt bei mir auf. Ich bin Mediendesigner und kein Informatiker. Ich verstehen schon beim Lesen kaum, um was es da genau geht.

Vielleicht noch eine kurze Info zum eigentlichen Projekt: Ein im Wikiformat angelegtes technisches Nachschlagewerk soll hübsch aufbereitet und als PDF zum Download bereitgestellt werden. Eine direkte Umsetzung von Wiki nach PDF wurde bereits vor meiner Zeit unter den Kollegen (alles Informatiker) diskutiert und verworfen. Und mit Indesign kannte sich keiner aus, daher soll ich das nun machen.
Derzeitiger Lösungsansatz: Mein Chef programmiert die Übersetzung von Wiki in XML. Tabellen werden einfach in normalen Text mit Tabulatoren übersetzt und in Indesign beispielsweise mit breiter Hintergrundfarbe versehen, damit sie wie Zellen aussehen.
Solange ich nicht weiß, warum das mit den Tabellen nicht klappt, bleibt wohl nur dieser Ausweg.


als Antwort auf: [#565602]

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 456

17. Aug 2018, 10:06
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #565615
Bewertung:
(2271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Antwort auf: Das Attribut aid:ccolswidth="123" wurde von Indesign einfach ignoriert, egal welche Zahl oder welchen Wert ich eingetragen hatte. Einfach nur eine Zahl oder Zahl + mm/px/pt – nicht änderte sich.


Das Attribut heißt "aid:ccolwidth" (ohne s), die Breite musst du in pt angeben.

Hier ein Ausschnitt einer Beispieldatei von mir (zur Übersichtlichkeit habe ich Zeilenumbrüche eingefügt):

Code
<tabelle xmlns:aid="http://ns.adobe.com/AdobeInDesign/4.0/" xmlns:aid5="http://ns.adobe.com/AdobeInDesign/5.0/" aid:table="table" aid:trows="40" aid:tcols="5" aid5:tablestyle="Termine"> 
<tabellenkopf aid:table="cell" aid:theader="" aid:ccolwidth="62.36220472440945">Termin</tabellenkopf>
<tabellenkopf aid:table="cell" aid:theader="" aid:ccolwidth="164.40944881889766">Titel</tabellenkopf>
<tabellenkopf aid:table="cell" aid:theader="" aid:ccolwidth="70.86614173228347">Zeit</tabellenkopf>
<tabellenkopf aid:table="cell" aid:theader="" aid:ccolwidth="51.023622047244096">Dauer</tabellenkopf>
<tabellenkopf aid:table="cell" aid:theader="" aid:ccolwidth="42.51968503937008">Kosten</tabellenkopf>
<termin aid:table="cell">17. 8. 2018</termin>
<titel aid:table="cell">Hier steht der Titel</titel>
<zeit aid:table="cell">12.00–15.00 Uhr</zeit>
<dauer aid:table="cell">3</dauer>
<kosten aid:table="cell">€ 150</kosten>
</tabelle>



Ich weiß aber nicht, wie Du die Anweisungen ohne XSLT einfügen willst, wenn es automatisiert funktionieren soll.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS3, CS6, CC2018, 2020, 2021, 2022
Windows 10 Pro, Version 21H2 (64-bit)


als Antwort auf: [#565608]

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Sunlion
Beiträge gesamt: 3

17. Aug 2018, 10:35
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #565616
Bewertung:
(2262 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Das Attribut heißt "aid:ccolwidth" (ohne s), die Breite musst du in pt angeben.

Sorry, Tippfehler, so habe ich es auch geschrieben, ohne „s“.
Ich hatte irgendwo gelesen, dass man unterschiedliche Einheiten angeben kann, also auch mm. Aber okay, Indesign ignoriert beim Importieren beides, egal ob pt oder mm. Und die Zahlen habe ich auch mit Punkt statt Komma geschrieben, daran kann es also auch nicht liegen.
Danke übrigens für die Beispieltabelle, so etwa sieht sie bei mir auch aus. Hier mal ein Ausschnitt:

Code
<table xmlns:aid="http://ns.adobe.com/AdobeInDesign/4.0/" xmlns:aid5="http://ns.adobe.com/AdobeInDesign/5.0/" aid:table="table" aid:trows="3" aid:tcols="4"> 
<T-h1 aid:table="cell" aid:theader="" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="263.622"><T-h1_ZF><T-h1_AF>Basic System</T-h1_AF></T-h1_ZF></T-h1>
<T-Wü aid:table="cell" aid:theader="" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="68.0315"><T-Wü_ZF><T-Wü_AF>Artikelnummer</T-Wü_AF></T-Wü_ZF></T-Wü><T-Wü aid:table="cell" aid:theader="" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="68.0315"><T-Wü_ZF><T-Wü_AF>OS</T-Wü_AF></T-Wü_ZF></T-Wü>
<T-Wü aid:table="cell" aid:theader="" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="68.0315"><T-Wü_ZF><T-Wü_AF_R>EUR</T-Wü_AF_R></T-Wü_ZF></T-Wü>
<T-Lz aid:table="cell" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="467.717"></T-Lz>
<T-h2 aid:table="cell" aid:crows="1" aid:ccols="1" aid:ccolwidth="263.622"><T-h2_AF><T-h2_ZF>Base Bundle <wd>&#61580;</wd></T-h2_ZF></T-h2_AF></T-h2>
</table>


Antwort auf: Ich weiß aber nicht, wie Du die Anweisungen ohne XSLT einfügen willst, wenn es automatisiert funktionieren soll.

Wie würden die Anweisungen für die XSLT-Datei denn aussehen? Hast Du mal ein bereits fertiges Beispiel, ohne dass Du Dich jetzt extra hinsetzen musst, um es zu schreiben?


als Antwort auf: [#565615]

Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes Gestalten

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 456

17. Aug 2018, 11:03
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #565618
Bewertung:
(2258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wenn ich Dein Beispiel-XML importiere, erhalte ich die Spaltenbreiten 165 mm, 93 mm und 2x 24 mm. Ich merke nichts vom Ignorieren.

Die Transformationen mit XSLT hängen davon ab, wie die Daten aus der Datenbank kommen.
Es könnte natürlich auch sein, dass der Datenbankexport schon so gestaltet wird, dass es für InDesign passt.

Bei meinen Projekten kam dies bisher kaum vor, meistens muss etwas umgereiht, verändert oder ignoriert werden.
Auch die Behandlung des Weißraums (wo werden Leerzeichen bzw. Zeilenumbrüche eingefügt), ist ein spezielles Thema.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS3, CS6, CC2018, 2020, 2021, 2022
Windows 10 Pro, Version 21H2 (64-bit)


als Antwort auf: [#565616]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/