[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Index-Palette mit AppleScript einblenden?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Index-Palette mit AppleScript einblenden?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Okt 2004, 23:17
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weiß jemand, wie ich per AppleScript die Index-Palette in Quark 6.1 (unter Mac OS 10.3.5) öffnen kann?

Wahrscheinlich muss das per Menü-ID gemacht werden. Einen vorhandenen Begriff wie z.B. "measurements showing" für die Anzeige der Maßpalette ...

[code:1]tell application "QuarkXPress Passport"
 activate
 set measurements showing to true
end tell[/code:1]

... konnte ich im AppleScript-Verzeichnis von Quark nicht finden. Mit diversen Versuchen bin ich nicht ans Ziel gekommen.

Ich brauche diese Funktion innerhalb eines Skripts zum Dokumentenaufbau, da importierter Xtags-Marken-Text mit Indexmarken nicht indiziert wird, wenn die Palette ausgeblendet ist. So, wie ich die Update-Information für 6.1 verstanden habe, soll dieser Fehler zwar behoben sein. Bei mir tritt er aber zumindest in diesem Fall eindeutig auf. Laut Xtensions Manager hat die Index-Xtension die Version 6.1.

Vielen Dank für eine Antwort.
X

Index-Palette mit AppleScript einblenden?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

14. Okt 2004, 08:05
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #419114
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

versuche es mit dem guten alten 'select menu item':
---
tell application "QuarkXPress 6.1"
  activate
  select menu item "Index zeigen" of menu "Fenster"
end tell
---
Dabei ist wichtig, dass QuarkXPress im Vordergrund ist und dass der Befehl an die
Applikation geht (und nicht ans Projekt).

Eine Variante davon benutzt die Indizes:
Code
  select menu item 15 of menu 10 

Wobei auch Trennungsstriche als Elemente gelten und – im Gegensatz zu QXP 4.11 –
das Apfel-Menü nicht mitgezählt wird.

Hans Haesler <[email protected]>


als Antwort auf: [#419113]

Index-Palette mit AppleScript einblenden?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Okt 2004, 10:36
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #419115
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Hans,

vielen Dank für die Antwort. Leider funktioniert keine der beiden Varianten. AppleScript gibt mir bei

[code:1]tell application "QuarkXPress Passport"
    activate
    select menu item "Index zeigen" of menu "Fenster"
end tell[/code:1]

die folgende Fehlermeldung:

-----
&#132;QuarkXPress&#147; hat einen Fehler erhalten: &#132;menu item "Index zeigen" of menu "Fenster"&#147; kann nicht gelesen werden.
-----

Allerdings: Wenn ich die Programmsprache auf Internationales Englisch umstelle, funktioniert

[code:1]tell application "QuarkXPress Passport"
    activate
    select menu item "Show Index" of menu "Window"
end tell[/code:1]

Und dann etwas seltsames: Ich habe dann die Sprache wieder auf Deutsch gestellt, weil ich mich fragte, ob Quark vielleicht intern englisch arbeitet. Die Index-Palette habe ich zum Test vorher wieder geschlossen. Ging aber nicht. Dann habe ich es nochmal mit Deiner deutschen Variante versucht. Wieder Fehlermeldung. Und dann - vielleicht aus Trotz - habe ich das Skript sofort noch einmal ablaufen lassen (vorher die Fehlermeldung mit OK bestätigt). Und: Die Palette ging auf.

Wenn also die Index-Palette geschlossen ist und ich das von Dir vorgegebene Skript zweimal laufen lasse, ist sie am Ende geöffnet.

Ich dachte mir dann, vielleicht muss das Skript überhaupt erstmal so richtig im Menü ankommen. Also zuerst einen beliebigen "neutralen" Menüpunkt aktivieren. Ein weiteres Problem ist, dass der Name des Menüpunktes bei bereits geöffneter Index-Palette anders lautet, nämlich "Index verbergen". Und dann gibt es ohnehin eine Fehlermeldung, weil es "Index zeigen" dann ja nicht gibt. Also die Menüwahl nur als "Versuch" ohne Fehlermeldung.

Und so klappt es:

[code:1]tell application "QuarkXPress Passport"
    activate
    -- Einfach "Alle nach vorn" aufrufen, damit das Menü aktiv ist
    select menu item 1 of menu "Fenster"
    -- Dann die Index-Palette
    try
        select menu item "Index zeigen" of menu "Fenster"
    end try
end tell[/code:1]

Siehst Du da Probleme? Oder kann ich das bedenkenlos so machen?

Mit den Menü Indizes, wie Du es als Alternative vorgeschlagen hast, ist es unsicher. Ich habe z.B. zwei Xtensions von Badia installiert, die "Index zeigen" von 15 auf den Index 17 verschieben. Wären die dann mal aus - oder das Skript läuft an einem anderen Arbeitsplatz - wird der falsche Punkt aufgerufen.

Vielen Dank schonmal!


als Antwort auf: [#419113]

Index-Palette mit AppleScript einblenden?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

14. Okt 2004, 11:32
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #419116
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

bitteschön. Sehr eigenartig &#133; Hier funktioniert meine Lösung problemlos. Aber wenn es mit Deinem
letzten Snippet klappt, dann nur zu! Da brauchst Du keine Bedenken zu haben.

Und ja: mit den Indizes ist es beim Menü "Fenster" wirklich unsicher. Bei anderen Menüs hingegen,
wo keine Verschiebung möglich ist, ziehe ich das Aufrufen per Index vor, weil die Programmsprache
dann beliebig eingestellt sein kann.

Hans Haesler <[email protected]>


als Antwort auf: [#419113]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022