[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Index für gesamtes Buch erstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Index für gesamtes Buch erstellen

nitram-o
Beiträge gesamt: 34

20. Mär 2019, 17:26
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(870 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Inzwischen bin ich bei meinem Buchprojekt bis zum Index vorgedrungen. Dazu habe ich folgende Frage:
Werden die Index-Einträge, die ich für ein Kapitel (projekt) im entsprechenden Index-Fenster definiert habe, beim „Index Erstellen“ automatisch in die anderen Buchkapitel übernommen?

Ich habe das bisher so angenommen. Aber es funktioniert nicht: die im ersten Kapitel indexierten Begriffe tauchen im Index nicht mit Seitenzahlen aus den anderen Kapiteln auf, selbst wenn die Begriffe dort definitiv vorhanden sind.

Ich habe: (1) das Buchprojekt geöffnet (im entsprechenden Fenster) dann (2) im Buch enthaltenen Kapitel geöffnet, dann (3) alle im Buchprojekt-Fenster angezeigten Titel markiert, dann (4) das erste Kapitel mit den indexierten Begriff in das Index-Fenster geladen und schließlich (5) „Index Erstellen“ für das „gesamte Buch“.
Aber die im Index erscheinenden Einträge enthalten keine Seitenzahlen aus den restlichen Kapiteln, nur aus dem ersten.

Funktioniert das grundsätzlich nicht oder mache ich hier etwas falsch? Weder im Handbuch, noch bei Youtube finde ich darauf eine Antwort ...

Gruß, Martin
Hier Klicken X

Index für gesamtes Buch erstellen

Christian Walker
Beiträge gesamt: 53

22. Mär 2019, 17:34
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #569395
Bewertung:
(716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ich kann kann dir nur soviel sagen: Grundsätzlich funktioniert es, ich habe ein Testdokument erstellt und der Index führt die Vorkommen der Indexbegriffe aus den anderen Kapiteln(Projekten) auf.

Vielleicht gibst du uns noch ein paar mehr Informationen zu Programm-Version, Betriebssystem, buch-/dokumentspezifische Eigenheiten und Umfang?

Beste Grüße
Christian
---
Mac OS 10.12.6, CS 6, XPress 9 & 14.2.1, FEX 4


als Antwort auf: [#569368]

Index für gesamtes Buch erstellen

nitram-o
Beiträge gesamt: 34

24. Mär 2019, 16:49
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #569423
Bewertung:
(604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Christian, du hast dir die Mühe gemacht, extra für mich ein Testdokument zu erstellen!!?? Danke!

In dem Buch werden insgesamt 6 Kapitel zusammengefasst, mit ca. 150 S. nur Text + ca. 100 S. hauptsächlich Abbildungen und kaum Text.

Wenn in deinem Testdokument der Index die Indexbegriffe aus allen Kapiteln(Projekten) enthält, dann interessiert mich, ob du bereits für jedes Kapitel eine Liste mit Indexbegriffen angelegt hattest?

In der Zwischenzeit habe ich in einem Buch zu QXP-7 (alt!) folgendes gelesen: „Mit der Option ‚gesamtes Buch‘ erstellen Sie in einem Zug den gesamten Index für alle Kapitel. Dabei werden die Indizes aller in der Buchpalette enthaltenen Dateien zusammengefasst.“
Das interpretiere ich so, dass erst einmal für jedes Kapitel eine Liste mit Indexbegriffen angelegt sein muss. (Erst) Dann wird ein (Gesamt)Index erstellt. D.h., bei diesem Schritt werden die Einträge aus den einzelnen Kapiteln untereinander abgeglichen?

Das habe das inzwischen mit zwei Kapiteln ausprobiert, und es scheint mir tatsächlich so zu funktionieren. Kannst du (oder jemand anders) das bestätigen? Damit wäre meine Frage dann endgültig geklärt.
Ich bin noch immer dabei, mich mit der grundsätzlichen Arbeitsweise des Index-tools vertraut zu machen. Ganz verstehe ich das immer noch nicht ….


Liebe Grüße, Martin

Windows 10, QXP-2018


als Antwort auf: [#569395]

Index für gesamtes Buch erstellen

Christian Walker
Beiträge gesamt: 53

25. Mär 2019, 15:35
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #569436
Bewertung:
(564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
die Möglichkeit, z.B. über die Master-Datei das "Buch" komplett mit Indexeinträgen zu versehen, sehe ich nicht. Es funktioniert (leider) so, dass für jedes Projekt der Index neu erstellt werden muss. Erst dann wird der Komplettindex erstellt. Mit anderen Worten: Ich habe die Begriffe einzeln in den dazugehörigen Projekten angelegt.
Gruß, Christian
---
Mac OS 10.12.6, CS 6, XPress 9 & 14.2.1, FEX 4


als Antwort auf: [#569423]

Index für gesamtes Buch erstellen

nitram-o
Beiträge gesamt: 34

26. Mär 2019, 13:42
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #569458
Bewertung:
(447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK. Ich sehe schon: Index erstellen ist ne Wissenschaft für sich.

Danke Christian, dass du dir für mich Extraarbeit gemacht hast!!

Gruß, Martin


als Antwort auf: [#569436]

Index für gesamtes Buch erstellen

MarioF
Beiträge gesamt: 138

26. Mär 2019, 14:03
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #569461
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Klaas Posselt hat eine Video veröffentlicht zu dem Thema. Ich konnte es noch nicht anschauen, aber villeicht bringt es etwas Licht ins Dunkel:
https://www.creative-aktuell.de/de/blog-details/indesign-index-erstellung.html
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#569458]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
AI_Neuheiten_300x300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de