[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Inhalt gedreht - Format richtig

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Inhalt gedreht - Format richtig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Okt 2003, 11:39
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wir haben auf dem Mac ein problem mit querformatigen seiten.

Die RZ in XPress (4.11 o. 5) ist im Querformat (z.B. 297x210) angelegt und wir drucken auf verschiedene ausgabegeraete. Die datei oder der film ist dann: Das format (bounding box) ist richtig - quer, der inhalt (bilder und texte) sind aber um 90 grad gedreht und natuerlich abgeschnitten. Die passkreuze von XPress haengen am inhalt, sind also auch gedreht!
Das maennchen im druckmenue steht gerade und wir haben 297+30mm als
papierbreite angegeben.
Wenn wir das maennchen drehen und hoehe dann als pap.breite angeben,
ist alles o.k., nur die seite ist dann um 90 grad gedreht und ein hochformat.

Kann uns jemand helfen, kennt jemand das problem??

Vielen Dank
X

Inhalt gedreht - Format richtig

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

24. Okt 2003, 22:18
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #56035
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kenne das Problem nur von einem Belichter, der so eingestellt war, dass er automatisch das Format um 90° gedreht hat, um die Filmbreite besser nutzen zu können (Ausgabe meist im Hochformat). Aber das muss sich ja irgendwo einstellen lassen.

Um welche Ausgabegeräte handelt es sich denn?

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

27. Okt 2003, 10:11
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #56193
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es liegt nicht am belichter oder am RIP, denn die PostScript daten
kommen dort schon falsch an. Wenn wir display PostScript machen, sind die daten schon falsch, gerippt wird mit Brisque/Scitex fuer die filmbelichtung.
Aber auch mit Acrobat Distiller kommen die daten nur abgeschnitten heraus.

Meiner meinung nach liegt es am schicken/drucken.

Danke

Frank Zdunek


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

pava
Beiträge gesamt: 288

27. Okt 2003, 12:30
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #56229
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kommen die Daten immer falsch an oder nur gelegentlich?
Wir haben das Phänomen gelegentlich mit OS 9, OPI per Xinet und einem colorbus/cyclone-Server für einen CLC - aber nur da! Es scheint, dass die PS-Daten manchmal falsch sind. Eine befriedigende Erklärung haben wir nicht gefunden, erneuter Druck bzw. Druck von einem anderen Rechner haben geholfen.


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

27. Okt 2003, 15:22
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #56265
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es ist generell mit querformaten.
Wenn wir hochformate drehen gibt es keine probleme.
Wir arbeiten auch mit OPI. Habe es aber ohne den OPI weg noch gar nicht versucht - stimmt. Was ich mir aber auch nicht vorstellen kann.

Danke

Frank Zdunek


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

27. Okt 2003, 19:17
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #56303
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich würde spontan entweder auf ein problem zwischen druckertreiber und xpress oder ein problem mit der interpretation des drehungswertes tippen. vermutlich "weiss" die verwendete ppd ja, dass querformate gedreht werden sollen und gibt einen entsprechenden steuerbefehl mit.


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Conny
Beiträge gesamt: 2914

28. Okt 2003, 12:29
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #56399
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

ist es möglich, dass es sich um Dokumente handelt die in "alten" XPress Versionen erzeugt und dann immer nur mit neueren Versionen geöffnet, geändert und dann gespeichert wurden?
Wenn das so ist würde ich es mit einer Miniaturseitenverschiebung probieren, so habe ich schon manches Ausgabeproblem lösen können. Der Hintergrund ist, dass Quark beim Sichern in einer neuen Version Code der nicht verändert wurde so belässt wie er war, was dann über mehrere Versionen dazu führt, dass die Datei in sich inkonsistent wird.
Ein zweiter Weg könnte aber auch sein über Distiller zu gehen, denn die Druckerbeschreibung "überfährt" bei manchen solcher Probleme selbige - wäre einen Versuch wert.
Ansonsten halte ich auch den Hinweis auf OPI für relevant. Die 5er Version hatte einige Probleme damit und wenn man die XT killt hat QXP 5 wieder den selben Filter wie die Version 4.
Ansonsten fällt mir akut nichts mehr dazu ein. Ich hoffe ich konnte einen Schritt weiterhelfen.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Jan 2004, 19:10
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #64421
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seid gegrüßt!

Ich kenne das Problem nur zu gut. Quark 5 unter OSX 10.2.6. Wir haben
dafür auch keine Lösung gefunden. Es ist egal wohin man schick, sei es
GMG Rip oder Distiller. Die Seiten werden immer gedreht und abgeschnitten.
Wir haben nun Quark 6 im Einsatz und da ist dieses Problem endlich behoben.
Ich denke mal, das es an dem Zusammenspiel von Quark5 in der
"Classic Umgebung" von OSX liegt.
Es treten leider eine Menge Probleme auf, wenn man unter OSX ältere
Programme betreibt die in der Classic Umgebung gestartet werden.

Gruß
Alex


als Antwort auf: [#55904]

Inhalt gedreht - Format richtig

Conny
Beiträge gesamt: 2914

6. Jan 2004, 19:48
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #64424
Bewertung:
(1777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Alex,

das ist aber kein Problem von XPress sondern von der bisherigen Art der Interpretation (also der PPD). Du solltest mit einem PDF aber eigentlich keine Probleme haben, so Du die Distiller PDF Druckerbeschreibungsdatei nimmst. Mit dieser habe ich schon so einige Produktionen gefahren und hatte dabei keinerlei Probleme.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#55904]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022