[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Instalaltionsproblem auf miniMac

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Instalaltionsproblem auf miniMac

schult
Beiträge gesamt: 74

5. Mär 2007, 16:46
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(4387 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo -

ich habe mir einen Mac-Mini (m. Intel) gekauft und kann nun Photoshop nicht mehr installieren.

Mein Urprogramm ist Photoshop 5.5 -> update Photoshop 6.0.
Beide lassen sich nicht installieren. Neueres Photoshop brauche ich für meine Zwecke nicht und habe mir das Geld bisher gespart.

Adobe gibt für diese Programme am Tel. keine Auskunft und sagt, APPLE ist schuld - ich muss mir eben eine neue Vollversion kaufen.

Das ist ja wohl der Hammer - ich habe eine ganze Latte registrierte Adobe Software und kann - ausser Indesign 2.0 nix installieren.


Wer weiss bitte Rat?


Vielen dank und viele Grüße
Horst
X

Instalaltionsproblem auf miniMac

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Mär 2007, 17:07
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #279923
Bewertung:
(4380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

ich habe dich mal hierhin geschoben...:))
die mäccerer werden dir sicher weiterhelfen können
Mfg gpo


als Antwort auf: [#279917]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Mär 2007, 17:22
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #279927
Bewertung:
(4374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da auf den Intelrechnern keine Classicumgebung mehr läuft, hast du da in der Tat gelitten. PS7 ist das älteste Mac PS das da noch drauf läuft, und auch das nur gemütlich.

Sagen wir mal so: Du hast dir einen zu neuen Rechner für deine alte Software gekauft.

So ist das halt ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#279917]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Mär 2007, 17:33
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #279929
Bewertung:
(4372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ schult ] Adobe gibt für diese Programme am Tel. keine Auskunft und sagt, APPLE ist schuld -

Soweit richtig. Würde Apple auf seinen aktuellen Intel-Rechnern noch das OS9 für die Motorola/IBM Powerprozessoren emulieren, ginge es.

Antwort auf [ schult ] ich muss mir eben eine neue Vollversion kaufen.

Nein, ein Update auf CS2 oder sinnigerweise demnächst auf CS3, das dann auch nativ auf deinem Intelmac rennt, würde ausreichen.

Aber wie stellst du dir das eigentlich vor?
Soll Adobe für lau ein Photoshop 1, 2, 3, 4, 5 und 6 entwickeln, das auch auf Intelprozessoren neuster Bauart läuft?
Oder soll Apple für lau ein OS 7, 8, und 9 entwickeln, das auf Intelprozessoren läuft.
Im Falle Adobe nur für Leute, die seit Jahren nichts mehr zum Softwareumsatz beigetragen haben.
Im Falle Apple macht es auch nicht wirklich Sinn, da es ja Photoshop Versionen gibt, die laufen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#279917]

Instalaltionsproblem auf miniMac

schult
Beiträge gesamt: 74

5. Mär 2007, 17:55
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #279930
Bewertung:
(4363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas Richard und die anderen -

erstmal danke, dass ihr euch meiner angenommen hast.

Bei einem Update CS2(3) habe ich dann nicht das Problem, dass beim Installieren eine vorhandene Version gesucht wird?

Kurioserweise habe ich z.B. Indesign 2.0 ohne vorhandene Vorversion installieren können. Es wurde nur eine Vorgänger Registrierung abgefragt. Und darauf dann CS2.


Viele Grüße
Horst


als Antwort auf: [#279929]
(Dieser Beitrag wurde von schult am 5. Mär 2007, 17:59 geändert)

Instalaltionsproblem auf miniMac

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

5. Mär 2007, 18:11
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #279931
Bewertung:
(4350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Bei einem Update CS2(3) habe ich dann nicht das Problem, dass beim Installieren eine vorhandene Version gesucht wird?

habe schon länger keinen photoshop mehr installiert.
aber ich meine mich zu erinnern, dass du auch bei Photoshop die nummer ODER den Speicherort der alten Version eingeben kannst...


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#279930]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Mär 2007, 18:20
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #279933
Bewertung:
(4344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] aber ich meine mich zu erinnern, dass du auch bei Photoshop die nummer ODER den Speicherort der alten Version eingeben kannst...

... oder es genügt, eine alte Original-Installations-CD einzulegen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#279931]

Instalaltionsproblem auf miniMac

schult
Beiträge gesamt: 74

5. Mär 2007, 18:26
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #279935
Bewertung:
(4342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] aber ich meine mich zu erinnern, dass du auch bei Photoshop die nummer ODER den Speicherort der alten Version eingeben kannst...
... oder es genügt, eine alte Original-Installations-CD einzulegen.


Aber gerade das geht NICHT


als Antwort auf: [#279933]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Mär 2007, 22:32
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #279988
Bewertung:
(4319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Horst,

geht es etwas genauer?

du zitierst von Säsch und mir eine Aufzählung von 3 Optionen.
Was davon geht nicht?
Mit welcher Meldung?
(Mein Vorschlag bezieht sich auch ausschliesslich auf die Aufforderung während der Installation, eine Alte Original CD einzulegen. Die wird dann kurz vom Installer authentifiziert, und kann dann wieder raus. Installiert wird von dem Teil meines Wissens nichts.)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#279935]

Instalaltionsproblem auf miniMac

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Mär 2007, 22:34
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #279989
Bewertung:
(4317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

also ohne leicht zu grinsen....habe ich vergleichbares im Windows was alles hier ja so lieben...noch nicht erlebt!!!

das irgendwann Programm "veralten"...halte ich für ein Gerücht, denn...

habe auch noch "Altdaten" vom ImageStyler in einem Kunden Ordner...
und dafür auch den ollen IS noch installiert, nur...
auch Livemotion, der es öffnen könnte geht ja in die Knie und wird nicht weitergebaut...

mir war schon immer glasklar...das da Methode hintersteckt...nur soooo offensichtlich finde ich Adobes Verhalten schon bedenklich!!!

PS 6+7 würden mir für die tägliche Arbeit voll ausreichen, nur...die modernen RAW-Kameras werden nicht supportet:((....
obwoh es tausende von Plugins gibt!!!( die es auch können müsten)

....will mir wirklich einer erzählen, dass das nicht möglich ist?

bin mal gespannt...wann ich meinen (neuen) G4 auf den Schrott werfen kann...
nur weil ich mich nicht an Adobes oder Apples (Aufrüst)Fahrplan halte???
Mfg gpo


als Antwort auf: [#279935]

Instalaltionsproblem auf miniMac

schult
Beiträge gesamt: 74

6. Mär 2007, 00:09
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #280000
Bewertung:
(4305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas Richard -

Das Erstprogramm ist Photoshop 5.5 - wenn ich die einwerfe, dann kommt die Meldung, dass die Software nicht in dieser Betriebsumgebung installiert werden kann.



Viele Grüße
Horst


als Antwort auf: [#279988]
(Dieser Beitrag wurde von schult am 6. Mär 2007, 00:10 geändert)

Instalaltionsproblem auf miniMac

schult
Beiträge gesamt: 74

6. Mär 2007, 00:13
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #280002
Bewertung:
(4302 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo

da hat man doch auf X-Press geschimpft, die würden sich arrogant den Usern gegenüber verhalten und das Monopol ausnützen.

Adobe ist keinen Deut besser. Allein schon die freche Antwort am Telefon, dass man zu diesen Programmen keine Auskunft mehr gibt.


Viele Grüße
Horst


als Antwort auf: [#279989]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

6. Mär 2007, 00:29
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #280003
Bewertung:
(4300 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Horst,


was ich meinte, war folgendes:

Wenn du ein CS2 Update kaufst, und es installieren willst, muss entweder

a) die alte Version auf deiner Platte zuweisen

b) ne alte Seriennummer eingeben

oder

c) eine alte InstallationsCD einlegen.

Es ging nicht um das installieren der alten PS Version auf einem neuen Rechner.

@GPO: Microsoft kämpft gerade wieder in erster Linie genau wegen dieser Altlasten bei Vista mit Inkompatibilitäten. Das ist eine Gradwanderung, die Apple und Microsoft mit recht diametralen Prioritäten angehen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#280000]

Instalaltionsproblem auf miniMac

gpo
Beiträge gesamt: 5520

6. Mär 2007, 01:49
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #280008
Bewertung:
(4293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Thomas.


...ist genau die gleiche kiste wie:
Corel Vs. Microsoft!!!

Corel bringt ne neue Version raus...natürlich mit Bugs, Antwort von denen MS ist schuld:))

fragst du dann MS, sagen die Corel hat keine Ahnung wie für Windows richtig implentiert wird:))

wie witzig, zum totlachen!

...auch der Käse das die meisten Programme nicht gleich OSX+XP kompatibel auf der CD sind....

immerhin gibt es Leute mit MacBook und PC...oder umgekehrt, man MUSS ne Zweite Lizenz kaufen!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#280003]

Instalaltionsproblem auf miniMac

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

6. Mär 2007, 09:58
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #280033
Bewertung:
(4274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ schult ] Mein Urprogramm ist Photoshop 5.5...

Das ist ja wohl der Hammer - ich habe eine ganze Latte registrierte Adobe Software und kann - ausser Indesign 2.0 nix installieren....


hallo schult

versuche am einfachsten über eine auktionsplattform günstig
an eine lizenz für ein lauffähiges photoshop zu kommen. dass du
keine deiner registrierten programme installieren kannst liegt
daran, dass 5.5 von intelmacs nicht unterstützt wird. hier sehe
ich aber nicht ein, wieso apple oder adobe "schuld" an irgend-
was sein sollen. apple baut schnellere rechner auf intel-basis und
adobe entwickelt die CS3 für nativen intel-speed.

dass alte software nicht auf neuen rechnern läuft ist zwar sicher
unglücklich aber garantiert nicht das problem der hardwareher-
steller (bei derart "alten" versionen auch nicht das von adobe...).

als privatnutzer der CS1 weiss ich um die hohen preise und bin
über die updatepolitik von adobe auch nicht wirklich begeistert
aber nun ja - wenn ich mir einen intelmac kaufe werde ich auch
die CS3 updates kaufen (CS2 lasse ich aus da mein PPC nicht
mehr lange gebraucht werden wird...).

was ich frech finde ist die antwort von adobe, man gebe hier keine
auskunft über 5.5 und 6.0 mehr. wieso denn nicht?!? wenigstens
ein detaillierter hinweis wie man am günstigsten ein upgrade machen
könnte wäre angebracht gewesen.

sorry dass hier keine bessere lösung in sicht zu sein scheint. ver-
suche über ricardo.ch oder ebay an eine PS6 (mindestens) lizenz
zu kommen damit du updateberechtigt für CS2 bist... oder warte
auf die CS3 - die wird voraussichtlich einiges schneller laufen!

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#279917]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022