[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

MacMecki
Beiträge gesamt: 92

1. Jun 2007, 10:54
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1724 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wie sieht das eigentlich mit der scriptierfähigkeit für die PDF-Erzeugung bei Acrobat 8 aus?
Kann ich per Script, welches z.B. von einer Warteschlange aus gestartet wird, den distillier-Prozess (PDF-Erzeugung) anstoßen und kontrollieren?
Ein Druckjob soll per Script kontrolliert an einen Acrobat 8 Server (WinServer 2003 od. XP) geschickt, distilliert und anschließend per FTP an einen bestimmten Server übertragen werden.

Derzeit läuft es komplet unter UNIX mit ShellScripten, zukünftig soll es mit einem Win-Server auf dem Acrobat 8 installiert ist zusammen arbeiten. Möglichst eben per Scriptsteuerung.

Wer hat hier schon Erfahrungen mit solchen Konstellationen gemacht ?
Auch über alternative Tipps bin dankbar.

Grüß

Chris
X

Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

1. Jun 2007, 11:07
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #294595
Bewertung:
(1720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo chris

keine reine script-variante, aber... für solche automatismen wurde gradual switch geschaffen (full- oder power-version). du kannst damit auch noch den in deinem ablauf scheinbar fehlenden preflight mit einbinden ;-)

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#294593]

Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

1. Jun 2007, 11:23
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #294599
Bewertung:
(1720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Chris,

Antwort auf [ MacMecki ] wie sieht das eigentlich mit der scriptierfähigkeit für die PDF-Erzeugung bei Acrobat 8 aus?


Ist abgesehen von der immer noch existenten Hotfolder-Tauglichkeit gegeben. Sowohl auf Mac (AppleScript) als auch unter Windows (OLE Automation). Da Dich Windows zu interessieren scheint, such mal nach Folgendem:

     http://www.google.com/...ler+site%3Aadobe.com

Antwort auf: Kann ich per Script, welches z.B. von einer Warteschlange aus gestartet wird, den distillier-Prozess (PDF-Erzeugung) anstoßen und kontrollieren?


Die "Warteschlange" ist dabei auf einem anderen Server, der rein zufällig unter Unix und mit Helios läuft, oder? ;-)

Antwort auf: Ein Druckjob soll per Script kontrolliert an einen Acrobat 8 Server (WinServer 2003 od. XP) geschickt, distilliert und anschließend per FTP an einen bestimmten Server übertragen werden.


Also wenn ich überhaupt an so Krücken denken würde, dann würde ich auch gleich die Hotfolder-Fähigkeit des Distillers nutzen in der Form, daß aus der Helios-Druckerwarteschlange heraus der Druckjob zum Windows-Server geworfen wird (ich mache sowas bei der Ansteuerung von unter Windows laufenden Digitaldruck-RIPs, die nur per Hotfolder anzusteuern sind, per smbclient aus einem Notification Script heraus, das automatisch von Helios aufgerufen wird)

Andernfalls kannst Du Dich nämlich noch um eine Menge mehr kümmern, Queueing, Überwachen, wann der Job fertig ist, Fehlerbehandlung bis der Arzt kommt, etc.

Letzten Endes baust Du Dir Hotfolder-Funktionalität in der Konstellation (wo Du im Gegensatz zum »"PDF Handshake"-Ansatz« aufgrund der 2 Server Situation nicht alles unter Kontrolle hast) nur nochmal nach...

Antwort auf: Derzeit läuft es komplet unter UNIX mit ShellScripten, zukünftig soll es mit einem Win-Server auf dem Acrobat 8 installiert ist zusammen arbeiten. Möglichst eben per Scriptsteuerung.


"Create PDF" von PDF Handshake macht alles, was Du willst und das Ganze performanter (im Sinne der Durchlaufzeit eines einzelnen Jobs) als Du es jemals über irgendwelche anderen Wege hinbekommen würdest. Und Du kriegst die Integration ins Spoolsystem, Fehlerqueue-Funktionalität, Notifications, Mail-Benachrichtigungen, voll integrierten PDF-Preflight durch PDFInspektor, etc. alles gleich "gratis" mit.

Ich verstehe wirklich nicht, wie man vor dem Hintergrund auf Bastellösungen setzen kann -- würde es aber gerne mal verstehen. Vielleicht kannst Du ja den Knoten in meinem Kopf lösen? :-)

Antwort auf: Wer hat hier schon Erfahrungen mit solchen Konstellationen gemacht ?


Ich. Macht keinen Spaß, ist lahmer als nötig und braucht's schlichtweg nicht, wenn man einen Helios-Server mit PDF Handshake hat.

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#294593]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Kaiser am 1. Jun 2007, 11:24 geändert)

Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

MacMecki
Beiträge gesamt: 92

20. Jun 2007, 10:40
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #297865
Bewertung:
(1571 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
leider habe ich erst jetzt deine wirklich sehr ausführliche Infos gelesen und prinzipiell gebe ich Dir auch recht, aber Du kennst das sicher solche "gewachsenen" Strukturen und jeder will es immer wieder gerne so haben auch wenn es besser funktionieren könnte. ;-)

Ich bin gerade dabei eine Demo-Konfiguration aufzusetzen um den Jungs hier mal zu zeigen wie es auch gehen könnte. :-)
Habe mir jetzt mal einen PC besorgt, auf dem Acrobat 8 installiert ist. Jetzt suche ich noch diese PlugIns die Helios braucht und dann kann ich ja PDF Handshake mal als Demo installieren.
Ist Create-PDF eigentlich etwas eigenes oder in PDF-Handshake integriert? Ich denke mal letzteres.

Gruße und Danke für deine Ausdauer mit mir. :-)

Chris


als Antwort auf: [#294599]

Ist Acrobat 8 , PDF-Erzeugung scriptierfähig ?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

21. Jun 2007, 09:24
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #298067
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chris,

Antwort auf [ MacMecki ] Du kennst das sicher solche "gewachsenen" Strukturen und jeder will es immer wieder gerne so haben auch wenn es besser funktionieren könnte. ;-)


Ja, sowas ist bekannt. Es ist aber ebenso bekannt, daß man sich den Ansatz auch erstmal leisten können muß, einfach mal ein paar aktuelle Entwicklungen hinsichtlich Produktivität verschlafen zu können Wink

Und daß unabhängig davon, ob man aufgrund sonstiger Faktoren mit einer unnötig niedrigen Effizienz arbeiten kann und trotzdem konkurrenzfähig bleibt, es allgemein sicher sinniger ist, jede Stelle im Workflow von Zeit zu Zeit auf Effizienz abzuklopfen und ggf. zu optimieren.

Eigentlich bieten an der Stelle -- wenn man eh schon einen Helios-Server im Haus hat -- die Standard-Helios-Workflows schon eine Menge, sogar ohne daß man das noch zusätzlich mit paar Skripts aufbohrt. Scheitert nur meist daran, daß gar nicht bekannt ist, was welche Lösung überhaupt kann und welche Problemstellungen damit elegant gelöst werden könnten.

Antwort auf: Jetzt suche ich noch diese PlugIns die Helios braucht und dann kann ich ja PDF Handshake mal als Demo installieren.


Wie nebenan im Helios-Forum schon erläutert: Umgekehrt klappt es, also zuerst PDF Handshake installieren, dann stehen die Plug-Ins bequem zur Verfügung.

Antwort auf: Ist Create-PDF eigentlich etwas eigenes oder in PDF-Handshake integriert?


Exakt. Man kann die PDF-Erzeugerei natürlich auch abseits "Helios' Create-PDF" $irgendwie mittels eines oder mehreren Mac oder PCs automatisieren. Aber kaum so schnell, elegant und komfortabel wie mit. Und "Create-PDF" ist ja nur ein Bestandteil von PDF Handshake, das ja auch so noch verschiedene andere Funktionalitäten mitbringt...

Aber egal, ich will hier nicht die Werbetrommel für Helios rühren... wenn Helios selbst schon darauf verzichtet, werden sie vielleicht irgendwelche Gründe dafür haben...

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#297865]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs