[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

12. Jan 2004, 13:46
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kann ich folgendes Szenario mit CS umsetzen?

1. Fotos in ECI-RGB mit Freisteller
2. Logos (Splines) in CMYK
3. Layoutfarben in CMYK oder RGB
4. Ausgabe: PDF-X3 nur 4c mit OutputIntent z.B.: ISOwebcoatedsb.icc

1. Fotos als PSD oder TIFF? Pfad oder Alphakanal-Freisteller?
2. CMS in Illustrator an oder aus?
3. CMYK oder RGB? Welcher Arbeitsfarbraum wenn CMYK? Immer ISOcoated sb oder immer den späteren OutputIntent?
4. Funktioniert die automatische Farbraumtransformation auch wenn ich verschiedene ICC-Profile verwende: z.B. ECI-RGB für Fotos, ISOcoatedsb als Arbeitsfarbraum in Indesign und Illustrator (bzw. CMS aus in Illu)

Vielen Dank für Eure Mühe im voraus.

Grüße

Loethelm
X

Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

12. Jan 2004, 14:59
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #65260
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm
Meine persönliche Meinung:
Workflow 1: Geht , Text und InDesign-Objekte würde ich in CMYK definieren. Direktexport zu CMYK X-3, setzt aktuelle RIPs voraus wegen der CID-fonts (siehe andere Beiträge im Forum).
Zielprofil und Output-Intent und CMYK-Arbeitsfarbraum (oder Quellprofil) müssen einander entsprechen, damit bei den CMYK-Objekten keine Farbkonvertierung stattfindet.

Die zweiten Fragen:

1: PSD und weiche Kante in Photoshop (Ebenenmaske). Alphakanal und Pfad sind immer hart freigestellt
2: Aus
3: Grafiken CMYK
4: Ja, pro Bild kann (Importoptionen, rechte Maustaste) ein ICC-Profil zugewiesen werden. Aber eben: Vorsicht bei unterschiedlichen Quiell- und Zielprofilen im CMYK-Bereich (siehe oben)


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch


als Antwort auf: [#65224]

Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

12. Jan 2004, 15:03
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #65264
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Haeme,

vielen Dank.
Das heißt also, dass ich mir bei diszipliniertem Umgang mit den Profilen einen ColorServer sparen kann und trotzdem bis zum PDF medienneutral bleibe.

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#65224]

Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

hapu
Beiträge gesamt: 139

12. Jan 2004, 17:32
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #65307
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Muß ich das "CMS in Illustrator aus" so verstehen, dass Ai nicht nur ein Profil anhängt, sondern auch an den Daten herumdreht?

HaPu


als Antwort auf: [#65224]

Ist CS geeignet für PDF-Ausgabe mit CMS

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

14. Jan 2004, 00:22
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #65559
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das kann er. Ich persönlich finde, dass zum heutigen Zeitpunkt geräteneutrale Grafiken nicht gross Sinn machen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch


als Antwort auf: [#65224]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022