hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
16. Dez 2004, 17:45
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Hallo zusammen

Könnt Ihr mir sagen ob der Titel FORSCHUNGSSTATION ein rechtlich geschützter Titel ist oder ob ein Firma oder gar eine private Vereinigung sich so nennen darf.

Falls es ein geschützter Titel ist, was für Voraussetzungen bracht es um ihn verwenden zu können.

Ich danke Euch jetzt schon für Eure Antwort

Andrea Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
16. Dez 2004, 18:58
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #131056
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Hallo Andrea,

zur Suche nach eingetragenen Marken:
https://dpinfo.dpma.de/index.html

zur Suche nach Titelschutzanzeigen:
http://www.boersenblatt.net/

Es bleibt die Frage, ob der Titel "FORSCHUNGSSTATION" bereits benutzt wird.
Dafür kenne ich leider keine Möglichkeit der Recherche.

Vielleicht hilft Dir dabei http://frag-einen-anwalt.de/

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#131043]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Dez 2004, 19:10 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Dez 2004, 19:47
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #131062
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Hallo Sabine

Sei mir nicht böse, ich kann mit deiner Antwort leider nichts anfangen, vielleicht bin ich zu blöde.

Aber schau mal: Forschungsstationen gibt es ja viele, es geht mir eigentlich darum:

Meine Freunde haben alle Dackel. Jetzt haben wir gedacht wir machen eine Hompage über Dackel. Weist du mit allem drum und dran, auch woher sie kommen. Wir sind natürlich eingefleischte Hobbyforscher, keiner von uns ist natürlich Arzt oder gar ein Professor. Nun kamen wir auf die Idee uns einfach als Forschugsstation für Dackel vorzustellen. Und das ist meine Frage eigentlich: dürfen wir das oder ist das so verboten?

Ich danke für deine Geduld so deine Antwort

Lieben Gruss Andrea
als Antwort auf: [#131043] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
16. Dez 2004, 20:26
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #131070
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


>> dürfen wir das oder ist das so verboten?

Das kann ich Dir leider nicht sagen, ich bin kein Anwalt.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#131043] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Dez 2004, 20:30
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #131071
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Und wer könnte mir da sonst helfen?

Ich danke euch für eure Antworten.

Lieben Gruss Andrea
als Antwort auf: [#131043] Top
 
SKoch
Beiträge: 38
17. Dez 2004, 15:31
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #131265
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Hi Andrea.

Nach meinem Verständnis sollte die Nutzung des Namens kein Problem sein, da Ihr augenscheinlich keine kommerzielle Ziele damit verfolgt. Eher versteh ich Eure Gründung als Interessenverein. So richtig?
Zudem sagst Du korrekterweise, dass dieser Begriff zuhauf präsent ist. Gehe an den Südpol, hinter jedem Eisberg steht so eine "Depandance"... ;o)
Wo soll der Auftritt den stattfinden? In D oder in CH?
Frage doch mal beim Bundesdeutschen Patentamt in München nach, die können ggf. weiterempfehlen zum Europäischen Patentamt. Namensschutz wird meines Wissens nach dort im Bundesblatt angezeigt.
Auch muss bei Verwendung eines schon vorhandenen "Firmennamens" gesichert sein, dass keine Verwechslungsgefahr geschehen kann.
Aktuelles Beispiel in Sachen Namensrecht ist der Fall Metro, der versucht hat, in Hamburg und Berlin den Stadtbetrieben die Bezeichnung Metro für ihre Linien zu verbieten. Wurde vorm Bundesgericht abgelehnt, da der Normalsterbliche zwischen dem Metrobus und dem Metro-Grossmarkt sehr wohl unterscheiden kann.

Erfolgreiches Gelingen
Stephan
als Antwort auf: [#131043] Top
 
eruedin
Beiträge: 28
20. Dez 2004, 16:39
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #131670
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Ich denke "Forschungsstation für Dackel" ist unbedenklich. Da es bei "Forschungsstation" um eine Funktionsbezeichnung handelt. Es gibt ja auch Radio DRS, Radio Bremen, Radio France, BBC Radio, etc. und die verbieten sich auch nicht gegenseitig den Begriff "Radio". Wichtig ist, wie bereits genannt, dass keine Verwechslungsgefahr entsteht und nicht schon eine "Forschungsstation für Dackel" besteht. Und selbst dann: Wenn diese nur lokal beschränkt in X tätig ist und ihr nur in Y, könnte dies ebenfalls gehten. In der Schweiz gibt es z.B. unzählige "Elektro Müller".
als Antwort auf: [#131043] Top
 
macmac S
Beiträge: 354
26. Dez 2004, 15:19
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #132492
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


hallo
gegen den namen spricht nichts. es gibt auch uni-institute und private astrologie-institute. nur eines musst du dir bewusst sein: wenn du forschung schreibst (was dein name ja suggeriert), dann werden leute stutzig und wollen mehr wissen. du betreibst also etwas augenwischerei. denn wenn die erfahren, dass kein(e) doktor(in)/professor(in) dort arbeitet, dann dürft ihr nicht erschrecken, wenn das an die grosse glocke gehängt wird und leute vor euch "warnen". das wird dann schnell unangenehm. doktor/prof. sind hingegen geschütze titel und bei missbrauch habt ihr ärger - so nebenbei. selbst klinik dürft ihr euch nennen, oder praxis oder so... aber eben: die leute verbinden mit diesen begriffen eben mehr.
kurz: kein prob, diesen begriff forschungsstation zu verwenden.

macmac
als Antwort auf: [#131043] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
31. Dez 2004, 13:16
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #133322
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Lieben Dank an Euch alle, ihr habt uns sehr geholfen. Wir sind in Deutschland zu hause um diese Frage beantwortet zu haben.
Damit alle wissen dass bei uns keine Professoren und Doktoren arbeiten könnten wir ja in einem speziellen Link der dann heissen würde *wer sind wir* genau umschreiben dass wir ganz prifat sind, einfach ein paar verrückte Mädels die was für Dackel tun wollen. Was meint ihr dazu? So könnte doch niemand auf die Idee kommen das wir jemanden veräppeln wollen.

Verzeiht auch dass ich erst jetzt zurück geschrieben habe, die Weihnacht, die Kinder, die Arbeit. Wem sag ich das einfach eine verrückte Zeit.

Lieben Gruss Andrea
als Antwort auf: [#131043] Top
 
SKoch
Beiträge: 38
4. Jan 2005, 13:36
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #133834
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist der Titel FORSCHUNGSSTATION geschüzt?


Hallo Andrea.

Erstmal frohes Neues & alles Gute für 2005.

Das es optionale Probleme wegen nicht-existenten Dr./Prof.s geben könnte, wage ich zu bezweifeln. Und das Ihr als "verrückte Mädels" was für Dackel tun wollt, sollte auch keine Probleme bereiten.

Einen Link "wer wir sind" ist immer gut. Und Ihr solltet vielleicht in Optik und Kommunikation zweifelsfrei darstellen, was Euer Motiv ist. Denn Forschungsstation für Dackel könnte ggf. einige "verrückte Tierschützer" auf den Plan rufen, die gleich durchdrehen mit der irren Vorstellung, Ihr würden an den 4beinern rumexperimentieren.

Und wenn ich Dich richtig verstanden habe, seit Ihr mehr eine Interessengruppe, die sich gerne austauschen möchte.

In diesem Sinne gutes Gelingen. Und publiziere hier ruhig die Adresse, ein wenig Neugierde haste bestimmt hier und da entfacht.

Gruß
Stephan
als Antwort auf: [#131043] Top
 
X