[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

Omega
Beiträge gesamt: 21

7. Jun 2005, 20:34
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schon seit langem überlege ich mir, ob ich mir eine EOS 300D oder inzwischen sogar EOS 350D anschaffen soll. Ich brauchte meine bisherige, analoge EOS 3000 vorwiegend für Sportfotos (Kunstturnen => schnelle Bewegungen, schlechtes Licht, etc.).
Immer wenn ich mit der Spiegelreflexkamera Fotos mache "gefällt" es mir besser als mit der digitalen Kompaktkamera. Allerdings geht es ja ziemlich ins Geld, sinnlos Fotos zu machen bei verschiedenen Einstellungen. Man muss ja danach immer den Film entwickeln lassen und hat dann keine Ahnung mehr, was man für Einstellungen hatte. Zudem werden bei der Entwicklung die Bilder ja immer noch korrigiert.
Hat jemand gute/schlechte Erfahrungen mit einer EOS 350D???
X

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

Fairy
Beiträge gesamt: 6

8. Jun 2005, 19:02
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #170841
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
HI,

also ich hab die Canon EOS 300D und die ist echt genial kann eigendlich nix meckern. Doch falls du viel mit Serienaufnahmen fotografieren solltest, ist sie vielleicht nicht so angebracht, weil sie nur 2.5 Bilder pro sekunde macht.

Gruß Mona

http://www.mome-photos.de


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

kreativart
Beiträge gesamt: 22

11. Jun 2005, 00:06
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #171438
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Von mir ein klares NEIN. Ich hatte die Möglichkeit die 350D und die 20D zu testen - wie Tag und Nacht. Die 20D ist ein bisserl teurer, aber wenn man eh schon so viel Geld ausgibt, dann lieber gleich was Anständiges. Die 350 D ist ein einziger "Plastikbomber", wirkt billig und die Features ... naja, für den Hausgebrauch. Aber für den Hausgebrauch würde auch jede Ritschratsch reichen. Wer anständige Fotos machen will, sollte sich auch eine anständige Kamera kaufen. Mein Favorit: 20D, kann ich wärmstens empfehlen!


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

11. Jun 2005, 14:18
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #171462
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

...da "muss" ich doch mal einschreiten...:))

in Bezug auf den letzten Beitrag vom Poster kreativart...

deine Aussage ist verwirrend, denn die Frage taucht auf ob du von Canon gesponsert wirst???

klar, jedes "teurere Modell" kann auch meist "mehr"....
nur das ist heutzutage pillepalle, denn wenn der Unterschied gleich ein "paar tausend euro" sind...

man kann sehr wohl auch Profibilder mit einer D300/350 schießen...ohne gleich ein ausgeprägtes Schuldgefühl zu bekommen!!!

...wer sich halbwegs mit D-SLRs schlaugemacht hat, den Markt beobachtet und "sich auskennt"...

wird ganz schnell feststellen, dass die "Prosumer" Kameras durchaus was taugen....und die sogenannten Profi-DSLRs ein echtes "Preisproblem " haben!!!

gebt doch heute mal locker 4-8000 Euro für die "guten" D-SLRs aus...und du wirst dich wundern wie schnell der Preis alleine durch Neuvorstellungen der Hersteller fallen!!!

der Markt ist immer noch kräfig am rotieren...
also hebt eure Kohlen für was sinnvolleres auf...:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

kreativart
Beiträge gesamt: 22

11. Jun 2005, 14:30
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #171465
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo, mach dich doch nicht lächerlich; wenn jemand hinter einer Sache steht und vollkommen davon überzeugt ist, muss er nicht von wem auch immer gesponsert sein, ich kann selbst denken und mir ein Urteil bilden.
Ich arbeite im grafischen Bereich und habe über die Firma Möglichkeit, mehrere Kameras zu testen, auch versch. Hersteller!
Ich denke mir, wenn ich schon etwas mache, dann gescheit - so ist es auch mit der Fotografie. Ich bin kein Knipser, dem würde die 300D oder 350D sicherlich reichen. Nimm doch einfach mal die 350D in die Hand und dann die 20D. Für die 350D brauchst du "Kinderhände" - ergonomisch eine völlige Niete! Dann ist sie ein einziger "Plastikbomber", also wenn du keinen Wert auf "Lebensdauer" legst ... bitte. Wenn ich die 20D in die Hand nehme, dann "hab" ich da was in der Hand, sicherer Griff, solides Material, um nur mal rein die "Optik" zu nennen! Die Features kann jeder nachlesen.
Was den Preis angeht, ist der Unterschied pillepalle: 800 die 350D, 1100 die 20D. Um die 300 Euro ist es dann auch nicht mehr um. Wenn man schon so viel Geld ausgibt, legt man meiner Ansicht nach, gleich 300 drauf und hat was Ordentliches, Langlebiges, Hochwertiges und keinen Plastikbomber.



als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

11. Jun 2005, 14:46
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #171466
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

danke für dei netten Vorschläge....
nur genau das habe ich längst getan...!

habe, um mich für ein Modell zu entscheiden; stundenlange Teste mit allen Marken gemacht!!!
(freundliche Händler oder Kollegen stellten mir Kameras zur Verfügung!)

die eigenen Ergebnisse waren "erschreckend"....!

kaum eine Herstelleraussage trifft zu...
handling der Geräte teilweise grauenhaft..!

und die Bildqualität entspricht auch nicht immer....dem Preis!

anders gesagt waren die preiswerten Kameras, eben die von dir bemängelten "Plastikbomber"....eigentlich fast in der Oberklasse dabei!

damit will nichts beweisen...
nur deine Aussage stimmt eben so nicht, dass die "teuren" und "besseren"...auch die "guten" sind.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

11. Jun 2005, 15:30
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #171470
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Omega,

ich habe gerade gelesen was Du geschrieben hast und ich war etwas überrascht über eine Aussage von Dir:

-analoge EOS 3000 vorwiegend für Sportfotos (Kunstturnen => schnelle Bewegungen, schlechtes Licht, etc.).

Sorry aber für Sportfotos ist diese analoge EOS 3000 doch überhaupt nicht geeignet.
Synchronzeit NUR 1/90 s.
Max. Sereinbildfrequenz NUR 1 B/s

-sinnlos Fotos zu machen bei verschiedenen Einstellungen

was meinst Du damit ?
Verschiedene Einstellungen?

-und hat dann keine Ahnung mehr, was man für Einstellungen hatte

Ich denke nicht, dass Du Sportfotografie oder generell Fotografie beruflich "betreibst" oder?
Weil als Fotograf (ganz egal welchen Bereich) sollte man sehr wohl wissen unter welchen Bedingungen man welche Einstellungen benutzt hat - Belichtungen (Blende/Zeit) da analog wird auch mit einem guten Belichtungsmsser gemessen.
-ISO
-evtl. Blitzeinstellungen usw. usw.

Bitte nimm es NICHT persönlich wenn meine Fragen etwas direkt sind, aber als Sportfotograf bin ich etwas überrascht...daher!!!

Viele Grüße

antonio


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

Omega
Beiträge gesamt: 21

11. Jun 2005, 18:02
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #171488
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Antonio
Nein, ich bin nicht Berufsfotograf. Sonder einer, der nur in der Freizeit, und dann sogar nur ab und zu Fotos macht. Mit meiner jetzigen Kamera wurden die Bilder übrigens nicht schlecht. Aber es ist sehr wohl möglich, dass es bessere gibt. Meine wichtigste Frage ist eigentlich nur, ob die EOS 350D genügend schnell ist. Also ob die Auslöseverzögerung genügend klein ist. Ich werde die Kamera nicht jeden Tag für Stunden gebrauchen. Sondern ich möchte meinen Spass mit einer Spiegelreflexkamera auch digital haben und so vielleicht etwas dazulernen, weil man mit Blende, Verschlusszeit,... spielen kann und gleich sieht was das Resultat ist. Man muss dazu nicht Filme entwickeln lassen und zahlen. Okay?


als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

11. Jun 2005, 21:12
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #171507
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Omega,

-Mit meiner jetzigen Kamera wurden die Bilder übrigens nicht schlecht
Ich habe nie das Gegenteil behauptet und glaube es Dir auch.. wie schon geschrieben wollte ich Dich nicht "angreifen"!

-Auslöseverzögerung genügend klein ist
also ich habe einiges über diese Kamera gelesen und mich würde es doch sehr wundern wenn die Auslöseverzögerung nicht "kurz" ist, aber hast Du keine Möglichkeit in Deiner Umgebebung in einem Fachgeschäft diese EOS 350D einmal auszuprobieren?
Aber warum gerade die 350D?

Grüße

antonio



als Antwort auf: [#170549]

Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

14. Jun 2005, 11:21
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #171993
Bewertung:
(3667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Omega,

in einem der aktuellen Foto-Magazinen ist ein Test der EOS 350D gegen andere Einsteiger Digitalkameras, leider weiss ich nicht mehr wie das Heft genau heisst.
Vielleicht hilft es Dir ja etwas weiter.

antonio


als Antwort auf: [#170549]

Aw:[antonio_mo] Ist die Canon EOS 300D / 350D empfehlenswert?

rh
Beiträge gesamt: 1

17. Jun 2005, 14:12
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #172869
Bewertung:
(3661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo antonio!

Damit Du Dich nicht komplett wahnsinnig machst - und allen möglichen "gut gemeinten" tips bekommst, schick ich Dir den link:
http://www.dpreview.com/
Hinter dem link stecken ein paar sehr gute Leute, die machen hervorragende Tests und sind (hoffentlich) auch unabhängig.

Gruß
rh


als Antwort auf: [#171993]
X