[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke JOOMLA! Team ist wohl doch nicht so lieb ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

JOOMLA! Team ist wohl doch nicht so lieb ...

typomaniac
Beiträge gesamt: 250

29. Feb 2008, 17:01
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
“Here's a story - it's sad but true ...."

Seit zwei Jahren arbeite ich mit dem Framework JOOMLA!, um CMS-Sites zu erstellen. Im Hinblick auf das Release der Version 1.5 entschloss ich mich, mein Scherflein im Rahmen des Möglichen beizutragen, um die Open Source Community etwas zu entlasten. Via joomlaportal.ch bewarb ich mich also auf eine Anzeige, in welcher Übersetzungshelfer gesucht wurden. Das war genau, was ich beitragen konnte und wollte. Mehr nicht.
Nun gut, dass das Bewerbungsformular von joomlaportal.ch nicht funktioniert, ist ja noch möglich. Dass sich auf mein Mail ein ganz anderer Mensch in ganz anderem Zusammenhang als der Inserent bei mir meldet, ist auch noch ok. Wirklich.

Dass er mir einen Termin für meinen ersten Redaktionschat via SKYPE durchgab, verursachte zwar etwas Stress, weil ich ja meine Mitarbeit im Rahmen von Übersetzungen angeboten hatte, und nicht im Redaktions- oder weiss-ich-was-Team. Sondern einfach als Arbeitsameise. Dass ich am besagten Abend brav die Kids früher zu Bett brachte und mich hinter SKYPE setzte - ok. Aber nix passierte. Aahh, man hatte mir ein falsches Datum mitgeteilt. OK. Kein Prob. Wirklich.

Der nächste Termin wurde von jemand anderem in einem anderen Zusammenhang durchgegeben. Aus Deutschland. Eine Stunde lang Teenie-Pickel-Gechatte während regulärer Arbeitszeit. Da musste ich mich nun wirklich aushängen. Hm.

Den nächsten SKYPE-Chat musste ich meinerseits absagen, weil ein Kunde seine CMS-Schulung verschoben haben wollte. Sorry.

Und nun hab ich heute ein unsäglich impertinentes Mail von einer weiteren Person erhalten, die offenbar hauptberuflich im CH-JOOMLA!-Team mitchattet (und im SKYPE-Mood-Text sagt: "Wir sind die Guten"). Beleidigend und ohne jede Basis. Nuja. Kann man ja greylisten.

Dass nun der JOOMLA!-CH-Guru für diesen Redneck Partei ergreift und mir mitteilt, da sei halt schon mehr gefragt als nur Mitarbeit: nämlich auch Networking und Socializing, ist ziemlich der Hammer. Umso mehr, als dass ich das mindestens einem halben Dutzend Leuten mitgeteilt hab, dass ich keine Kapazitäten für sowas habe.

Fazit? Wer meinen Platz in der CH-JOOMLA!-Community einnehmen möchte und viel, viel Zeit für Chats hat (hauptsächlich mit einem offenbar skypophilen "CMS-Spezialisten", der seine Dienste für CHF 25.- die Stunde anbietet), ist eingeladen, dies zu tun. Ich meinerseits bleib da etwas staunend zurück. Und schau mich nach zwei Jahren vielleicht doch mal etwas in der Liga von Typo3 um ...
typomaniac Martin Scheidegger
X

JOOMLA! Team ist wohl doch nicht so lieb ...

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3941

29. Feb 2008, 17:29
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #339662
Bewertung:
(845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin
Und ich dachte schon, du würdest dich wieder einmal bei der DynPG-Ecke umschauen. Wink
Da hat sich nämlich sehr viel getan und wird in den nächsten Wochen noch einmal viel hinzukommen.
Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#339656]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Großformat Druckdaten anlegen

Mockup Alias Ebene erstellen

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Pantone - reiner Buntaufbau

Vorschlag vor Überschrift

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox
medienjobs