News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop JPG-Formatoption "Progressiv" deaktivieren?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

JPG-Formatoption "Progressiv" deaktivieren?

Kobold
Beiträge gesamt: 508

14. Apr 2008, 09:01
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(4892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
ist bekannt, wie Photoshop die JPG-Formatoption "Progessiv" beim Speichern (auch wenn das Bild ursprünglich so abgespeichert wurde) nicht anwendet, sondern eine andere verwendet?

Das Problem kommt daher, dass angeblich die progressive Formatoption PostScript-Level 3 in der Ausgabe erfordert, was bei uns leider nicht der Fall ist und so bald auch nicht wird. Kommt nun so ein Progressives JPG daher, wandelt die Layoutsoftware das Bild zur Vorbeugung eines Postscript-Fehlers von RGB nach CMYK um, was nicht gewünscht ist. Wenn man nun die progressive Speicherungsvariante nachhaltig aus Photoshop austreiben könnte, könnte die Produktionssicherheit erheblich gesteigert werden. Bloss wie?

Vielen Dank um Tips
K.

PS: Bitte keine Kommentare zum Thema: Warum ich RGB ausgeben möchte.
X

JPG-Formatoption "Progressiv" deaktivieren?

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6259

14. Apr 2008, 16:05
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #346126
Bewertung:
(4857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Das Problem kommt daher, dass angeblich die progressive Formatoption PostScript-Level 3 in der Ausgabe erfordert, was bei uns leider nicht der Fall ist und so bald auch nicht wird. Kommt nun so ein Progressives JPG daher, wandelt die Layoutsoftware das Bild zur Vorbeugung eines Postscript-Fehlers von RGB nach CMYK um, was nicht gewünscht ist.


Das klingt wie ein großer Haufen halbgarer Unsinn. Woher kommen diese Aussagen?


als Antwort auf: [#346044]

JPG-Formatoption "Progressiv" deaktivieren?

Kobold
Beiträge gesamt: 508

14. Apr 2008, 16:21
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #346128
Bewertung:
(4849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald ;-)

das (ich gehe davon aus, Du meinst das Progressiv und PS Level2) kommt direkt von einer Software-Schmiede, wobei die Farbraumtransformation bewusst eingestellt wurde, damit in der Produktion kein Postscript-Fehler auftritt (hat also nichts mit Postscript zu tun). Der Hersteller programmiert für die Zeitungsproduktion, woher dieser Schritt durchaus nachvollzogen werden kann.

Mein Problem ist nun, dass ich Photoshop so einstellen muss, dass keine progressiv formatiertes JPG in den Workflow landen dürfen. Aktuell löse ich das, indem ich jedes Bild neu abspeichere, wobei das Ursprungsbild ersetzt wird (Photoshop-Aktion). Schöner wäre aber, wenn ich bereits beim einfachen Schliessen eines Bildes steuern könnte, dass die progressive Formatoption nicht mehr verwendet werden könnte.

Wenn also jemand weiss wie ich das hinkrieg, bitte melden.

Danke und Gruss
K.


als Antwort auf: [#346126]

JPG-Formatoption "Progressiv" deaktivieren?

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6259

14. Apr 2008, 16:40
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #346130
Bewertung:
(4842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin nicht wirklich schlauer.
Am Beispiel InDesign: jedes Pixelformat, egal ob TIF, PSD oder JPEG, egal mit welchen Speicheroptionen, wird beim Druck in ein internes Pixelformat umgewandelt und von dort in PostScript umgewandelt.
Es spielt damit nicht die Spur einer Rolle, mit welchen Optionen die JPEGs gespeichert wurden. Ob dabei in CMYK gewandelt wird hängt ausschließlich von den Farbraumeinstellungen im Druckdialog / Reduzierungsfarbraum ab.
Selbst Photoshop-EPSe werden entsprechend behandelt.

Ich bin kein XPress Experte, kann mir aber nicht vorstellen, dass da andere Regeln gelten.

Der einzige mir bekannte Kontext, in dem "PostScript" und "JPEG-Komprimierung" in einem Atemzug vorkommen, ist der Speicherdialog von EPS in Photoshop, wo die im EPS gekapselten Daten komprimiert werden können. "Progressiv" ist hier keine Option. JPEG-Komprimierung im EPS ist verfügbar seit PS Level 2.

Es bleibt also die Frage: wovon ist hier die Rede? Hat die Software Schmiede ein System gebaut, das selbst PostScript erzeugt? Dann wäre die akkurate Formulierung wahrscheinlich: unser System kann nicht mit platzierten progressiven JPEGs umgehen. Mit PostScript an sich hat das nichts zu tun.

So oder so: der Speichern-Dialog ist nicht konfigurierbar.


als Antwort auf: [#346128]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022