[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Affinity Photo, Designer, Publisher Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Vitus
Beiträge gesamt: 35

22. Sep 2020, 20:58
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(5733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Arbeite jetzt seit über 20 Jahren mit Photoshop, seit der Version 1.5 mit InDesign und bin damals von Freehand (wer kennt das noch?) auf Illustrator umgestiegen. Es sind hervorragende Programme, was mich wie viele andere stört ist das Abo-Modell von Adobe.

Vor Monaten konnte man die Affinity Grafiksoftware für kurze Zeit zum halben Preis erwerben, eher aus einer Laune heraus hab ich diese erworben, installiert und ... mit Adobe weitergearbeitet. Vor ein paar Wochen fragte mich eine Bekannte ob ich mich mit dem Affinity Publisher auskenne, sie habe da ein Gestaltungsproblem bei dem sie nicht weiterkomme. Erst da erinnerte ich mich wieder an die Programme. Zu der Zeit fand ich auch den Youtubekanal von Michel Mayerle. Ich machte mich daran in die Programme einzuarbeiten, und ertappe mich jetzt immer öfters das ich Projekte mit Affinity umsetze. Warte jetzt noch die Version 2.0 von Affinity ab und werden dann das für mich bisher unvorstellbare tun, mich von Adobe verabschieden.
X

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 454

23. Sep 2020, 13:21
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #576855
Bewertung:
(5582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Vitus,
auch mir geht es so. Sorgen bereitet mir nur die Nachfolge eines Bildverwaltungs- und verarbeitungsprogrammes wie Lightroom. Zum Glück habe ich mit Update auf Vers. 6 noch für eine Weile vorgesorgt und hoffe, dass auch da die Konkurrenz irgendwann Alternativen anbietet.
Ansonsten fällt der (private) Abschied von Adobe nicht schwer. Denn deren "Service" (inzwischen gibt es ja nur noch ein englischsprachiges Forum*) kann ich nur als unterirdisch bezeichnen. Und das nicht erst seit Einführung des Zwangsabos :-(

Schöne Grüße
Bernhard

* es gibt zwar eine Übersetzungshilfe. Diese verweigert aber bei etwas ausführlichen Beiträgen ihren Dienst
-


als Antwort auf: [#576841]

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Vitus
Beiträge gesamt: 35

26. Sep 2020, 20:17
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #576880
Bewertung:
(5042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit einem vernünftigen Lightroomersatz ist noch ungelöst, Capture One Pro finde ich im Verhältnis recht teuer, aber jeder wird sowas wie Lightroom nicht brauchen.

Mittlerweile weiß ich einige die gewerblich mit Affinity arbeiten.


als Antwort auf: [#576855]

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Be.eM
Beiträge gesamt: 3137

27. Sep 2020, 00:05
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #576881
Bewertung:
(5013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was mir noch fehlt, ist ein Acrobat-Ersatz…

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#576880]

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2259

27. Sep 2020, 12:04
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #576884
Bewertung:
(4909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

Microsoft bietet wieder eine Office-Version ohne Abo an. Quelle:

https://www.macwelt.de/...1630750&pm_ln=23

Vielleicht besinnt sich ja Adobe eines Tages ebenfalls wieder eine Kaufversion anzubieten, oder zumindest flexiblere Abo-Modelle, sodass InDesign, Photoshop, Illustrator und Acrobat Pro als Abo-Paket nicht teurer ist als das Gesamtpaket.

Hoffnungsvolle Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#576881]

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Vitus
Beiträge gesamt: 35

28. Sep 2020, 10:07
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #576889
Bewertung:
(4707 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

bei M-Office gab es meines Wissens nie einen Unterbruch,oder habe ich da etwas verpaßt?

Habe bei Adobe wenig Hoffnung, wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie ...?


als Antwort auf: [#576884]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs