[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript JavaScript-lose Browser abfangen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

JavaScript-lose Browser abfangen

FSt
Beiträge gesamt: 1961

26. Jul 2004, 22:07
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

Problem: Ich habe eine Website mit MenuMachine gebastelt. Also sämtliche Links laufen per JavaScript. Gibt es sowas wie eine "Browserweiche", wo ich die Surfer abfangen und umleiten kann, die ihr JavaScript deaktiviert haben.
Irgendwie muss ich denen ja auch was zeigen.

Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************
X

JavaScript-lose Browser abfangen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Jul 2004, 23:55
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #99536
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht sowas wie:


<script LANGUAGE="JavaScript">
<!--
if (navigator.javaEnabled() == 1) document.location.href="index_mit_JavaScript.html";
//-->
</script>

bin aber nicht sicher...


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jul 2004, 00:55
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #99541
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fst,

>> Irgendwie muss ich denen ja auch was zeigen.

<noscript>
Hier den HTML-Code eintragen für Browser, die kein Javascript aktiviert haben.
</noscript>

http://de.selfhtml.org/...scripts.htm#noscript

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

FSt
Beiträge gesamt: 1961

27. Jul 2004, 08:07
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #99550
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

<noscript> funktioniert nicht immer... (nicht im technischen Sinn gemeint)
Ich muss das Design der Seite abändern, damit ich die Navigation einbauen kann, die vorher von der Menumachine eingebaut worden war.
Ich muss deshalb zwei verschiedene "Grundgerüste" bereit stellen, die dann jweils den selben Inhalt transportieren.

Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

FSt
Beiträge gesamt: 1961

27. Jul 2004, 19:30
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #99726
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

Hab alles umgebaut, so das es mit <noscript> funktioniert. Aber was ist, wenn ich mal keinen Platz habe für die Unternavigation. Die kann man bei MenuMachine doch so schön "verstecken".
Gibts dafür keine Weiche, oder doch form follows function? Wäre eigentlich schade. Denn im Grunde ist auf dem Netz [fast] alles möglich. Man muss jeweils immer nur einen Weg finden, wies trotzdem geht... :-)

Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jul 2004, 19:38
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #99728
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fst,

<noscript><a href="seite_ohne_javascript.html">Hier geht´s weiter zur Seite ohne Javscript</a></noscript>

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

27. Jul 2004, 20:03
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #99731
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiss nicht was "MenuMachine" ist, aber generell gilt: Menus, Links und Popups die NUR mit JS funktionieren, sind ein Relikt aus dem letzten Jahrtausend.

Tipp:

<a href="whatever.html" onclick="doSomething(); return false;">click me!</a>

Sowohl JS-fähige Browser, nur-Text-Browser (wie z.B. Lynx), als auch Suchroboter finden dann den Link.

siehe auch: http://www.youngpup.net/2003/popups



als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

FSt
Beiträge gesamt: 1961

27. Jul 2004, 21:47
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #99755
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sabine
Danke, Dein Vorschlag hat mich auf eine andere Idee gebracht.
<head><noscript><meta http-equiv="refresh" content="0;URL=ohne_JavaScript.html"></noscript></head>
Leider nicht ganz W3C-konform aber ist ja nur auf der ersten Seite. Diese Variante ist etwas Surferfreundlicher, was meinst Du?

@ganesh
MenuMachine = http://www.bigbangextensions.com

...aber generell gilt: Menus, Links und Popups die NUR mit JS funktionieren, sind ein Relikt aus dem letzten Jahrtausend.

Aber, aber. Hier gehen die Meinungen wohl ziemlich auseinander. Gerade im letzten Jahrtausend konnte man sich noch nicht so auf die JavaScripts verlassen, da man damit immer wieder an die Grenzen verschiedener Browser stiess, ganz im Gegensatz zu heute.

Es gibt eigentlich drei Sorten von JavaScript-losen Besuchern. 1. Spiders, 2. Sicherheitsfanatiker (ist nicht despektierlich gemeint) und 3. die "Sonderlinge", die immer gegen den Strom schwimmen wollen und mit exotischen Browsern unterwegs sind.
Trotzdem ist es meine Aufgabe als Webpublisher allen eine Website anzubieten die ihren Bedürfnissen entgegenkommt.
Ich halte nichts davon ganze Gruppen auszuschliessen, nur weil sie anders sind als die grosse Mehrheit. Oder meine Websites mit einfachen Codeschnipseln zu bauen die zwar überall funktionieren aber der Gestaltung und dem Design absolut zuwieder laufen.
Ich bin immer auf der Such nach einem Workaround, um Design udn Funktionalität allen Internetbenutzern bieten zu können.

Sorry für meine Worte, aber bei "Killerphrasen" wie "aber generell gilt..." hab ich meine liebe Mühe...


Gruss
FSt

******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jul 2004, 22:15
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #99764
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fst,

>> <head><noscript><meta http-equiv="refresh" content="0;URL=ohne_JavaScript.html"></noscript></head>
Ja natürlich, so kannst Du es auch machen.

>> Menus, Links und Popups die NUR mit JS funktionieren, sind ein Relikt aus dem letzten Jahrtausend.

ganesh hat da vollkommen Recht, er verfolgt ja das gleiche Ziel wie Du.
Menus, Links und Popups sollen auch funktionieren, wenn Javascript im Browser nicht verfügbar ist.
Lies nochmal: "die NUR mit ..." Ich denke das hast Du mißverstanden.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#99505]

JavaScript-lose Browser abfangen

FSt
Beiträge gesamt: 1961

27. Jul 2004, 22:30
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #99766
Bewertung:
(3388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sabine & @ganesh

OK. Sabine, so kann mans auch verstehen. In dem Fall entschuldige ich mich für meinen "Anfall" vorhin.

Gruss
FSt


******************
http://www.wpms.ch
******************


als Antwort auf: [#99505]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS