[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

22. Jan 2009, 11:16
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(7958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

die SchriftenTausch-Scripts zum Ersetzen von Schriften* sind in optimierten Versionen (neu auch für CS4) hier erhältlich: http://www.fachhefte.ch / Link "JavaScripts", dann entsprechend der Plattform, der Sprache und der InDesign-Version die Ordner öffnen.

Die Ausführungszeiten sollten mehr oder weniger spürbar kürzer sein. Neu ist, dass gruppierte Formate (CS3, CS4) ebenfalls berücksichtigt werden.

Eine Variante der Scripts ist SchriftenTauschDatei, bei welcher der Anwender im Vorfeld die Namen der Schriftenpaare "alt=neu" in einer Textdatei speichert.

Gruss, Hans


* Das Problem wurde hier schon diskutiert. Zum Beispiel im Thema "Schriften per Skript ersetzen" http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=236574#236574
X

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Quarz
Beiträge gesamt: 3379

22. Jan 2009, 11:51
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #382142
Bewertung:
(7947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

da ist Dir wohl ein Missgeschick passiert.

Nix drin ;-)

Ich sehe gerade - da ist ja noch eine Datei.

Danke
Quarz


als Antwort auf: [#382136]
(Dieser Beitrag wurde von Quarz am 22. Jan 2009, 11:52 geändert)

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

22. Jan 2009, 12:27
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #382148
Bewertung:
(7929 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz,

ja, stimmt: Der .zip-Ordner für Windows, CS4, war leer. Ich habe jetzt die Sache in Ordnung gebracht.

Danke für den Hinweis. Entschuldige bitte meine Unaufmerksamkeit.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#382142]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

30. Jan 2009, 17:19
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #383421
Bewertung:
(7846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

jetzt sind die erweiterten Scripts SchriftenTauschDatei zum Download bereit.

Bisher: Wenn ein Dokument geöffnet ist, verlangt der Dialog, die Textdatei mit den Schriftnamen-Paaren auszuwählen und das Script versucht, die Schriften zu ersetzen.

Neu ist: Wenn kein Dokument geöffnet ist, kommt der Dialog zum Auswählen eines Ordners, welcher die zu behandelnden InDesign-Dokumente sowie die Textdatei mit den Schriftnamen-Paaren enthält. In Version 03 der Scripts sorgt jetzt ein Test dafür, dass das Script nur mit der entsprechenden Programm-Version benutzt werden kann.

Ein weiterer Test prüft, ob die Version der InDesign-Dokumente nicht höher ist, als jene des Programms. Das ist notwendig, sonst müsste InDesign zwangsbeendet werden.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#382148]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5154

8. Mär 2010, 12:29
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #435657
Bewertung:
(7534 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

ich hatte Martin Fischer zugesagt, dass ich nach Testen Deines Scripts auf alle Fälle ein Feedback abgeben werde. Das möchte ich hiermit tun.

Ich habe die Situation, dass wir einen Systemwechsel von Windows zu MacOS durchgeführt haben und dabei auch die Schriftensammlung aktualisiert haben. Eine Folge daraus ist, dass z.B. unsere Helveticas nun den Zusatz „LT“ erhalten und in jeder InDesign-Datei angepasst werden müssen. Wir sprechen dabei von einer Dateimenge von über 10000 Stück, die bei Wiederverwendung aktualisiert werden müssen.

Das Script ist eine wahnsinnige Erleichterung für uns. Besonders die Möglichkeit, in der Schrift-Text-Datei einfach eine Serie von Paaren anzugeben, egal ob alle oder nur einige davon in den Dateien vorkommen, bietet mit ein wenig Vorarbeit ein riesiges Potenzial für uns. Herzlichen Dank!

Einziges kleines Manko für eine weitgehende Automatisierung ist die Nichtberücksichtigung von Unterordnern. Das wäre der Clou für uns. Aber auch so ist es eine enorme Erleichterung.

:-)

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#383421]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

MZA
Beiträge gesamt:

23. Sep 2011, 15:34
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #480851
Bewertung:
(7049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich habe mir soeben die Windows-"503d" des "Schriften tauschen (mit Datei)"-Scripts heruntergeladen. Ist diese mit ID 7.0.4 eventuell nicht kompatibel? Ich erhalte die Fehlermeldung "Dieses Script nur mit InDesign CS4 benutzen".
Da wir unsere Schriftensammlung gewechselt haben würden wir gerne eine komplette Liste der alten und neuen Fonts als feste Zuweisung in dieser benötigten .txt speichern um uns viel manuellen Änderungsaufwand zu ersparen. Wenn ich alles richtig verstanden habe ist Ihr Script dafür ideal, oder? Würde es auch eine Liste mit 1000 Zeilen "stemmen"?

Vielen Dank für Antwort vorab und beste Grüße,
mza


als Antwort auf: [#435657]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

MZA
Beiträge gesamt:

23. Sep 2011, 15:45
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #480854
Bewertung:
(7044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Schriften_tauschen_503d" funktioniert allerdings bestens. seltsamerweise...


als Antwort auf: [#480851]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

24. Sep 2011, 08:50
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #480908
Bewertung:
(6971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mza,

danke für den Hinweis. Es war ein CS4-Script, welches als CS5 benannt war. Das habe ich jetzt korrigiert und erneut hochgeladen.

Eine Liste mit 1000 Elementen ist kein Problem. Aber das Austauschen funktioniert nicht immer ...

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#480854]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

MZA
Beiträge gesamt:

26. Sep 2011, 10:24
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #481009
Bewertung:
(6908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Haesler,
super, vielen lieben Dank! Werde ich heute gleich mal ausprobieren. Wundert mich, dass das wohl noch niemandem aufgefallen war. Bei DEM tollen Script... ;-)

Gruß
mza


als Antwort auf: [#480908]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

MZA
Beiträge gesamt:

26. Sep 2011, 10:41
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #481012
Bewertung:
(6904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachträgliche Frage: Ist es unter Umständen möglich solche Scripts beim Öffnen eines jeden Dokuments "automatisch" anzustoßen? Bin leider nicht so fit was JavaScript betrifft...

Grüße und Dank vorab,
mza


als Antwort auf: [#481009]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

26. Sep 2011, 12:44
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #481030
Bewertung:
(6880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mza,

bitteschön.

Zu Deiner Frage: Das sollte machbar sein. Ist aber grundsätzlich nicht zu empfehlen.

Eine bessere Lösung: Alle Dateien eines Ordners behandeln lassen. Wenn beim Start des Scripts kein Dokument geöffnet ist, wird ein Dialog gezeigt, mit welchem ein Ordner gewählt werden kann.

Bedingung ist, dass die Version der Dokumente mit jener des Programms übereinstimmen. Diese Prüfung werde ich in die nächste Version des Scripts einbauen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#481012]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

MZA
Beiträge gesamt:

26. Sep 2011, 13:40
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #481037
Bewertung:
(6863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,
wir arbeiten mit einer Schnittstelle zu einem hausinternen entwickelten Anzeigenmanagementsystem und öffnen jeden Auftrag einzeln aus der Datenbank. Von daher verfügen wir über keine Ordner mit mehreren INDDs. Allerdings ließe sich deine Variante des Vorgehens auch bei (noch) geschlossenem INDD anhand des lokal zwischengelagerten Packages durchführen. Sofern man dessen Pfad via zwischengeschaltetem Script-anstoßen-Script nutzen kann...

Wäre die "mehrere INDDs in einem Ordner"-Variante eigentlich empfohlenerweise in der Anzahl zu begrenzen?

Danke soweit und Grüße,
mza


als Antwort auf: [#481030]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

26. Sep 2011, 14:13
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #481043
Bewertung:
(6839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mza,

okay, ich werde versuchen für Dich eine Spezialversion zu entwickeln, welche beim Öffnen eines Dokuments ausgeführt wird.

Zur Anzahl Dokumente: Da habe ich keine Erfahrungswerte. Aber logischerweise wird mit jedem weiteren Dokument die Chance grösser, dass sich InDesign verschluckt und das Handtuch wirft.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#481037]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

verena.b
Beiträge gesamt: 5

25. Nov 2011, 09:34
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #485159
Bewertung:
(6423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich war ganz erfreut zu sehen, dass es ein Skript gibt um Schriften zu ersetzen. Leider funktioniert bei mir die Seite nicht. Gibts die nicht mehr?

Vielleicht weiß ja jemand Bescheid.
Vielen Dank schon mal im Voraus.


Verena


als Antwort auf: [#481043]

JavaScripts "SchriftenTausch": neue Versionen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5798

25. Nov 2011, 09:53
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #485161
Bewertung:
(6402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Verena,

herzlich willkommen auf HDS! :-)

Die Website gibt es immer noch. Und im Moment funktioniert sie: http://www.fachhefte.ch / Linkerhand auf den Link "JavaScripts" klicken. Dann die weiteren Links betätigen (entprechend der Plattform und der InDesign-Version).

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#485159]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB