[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 16:31
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1968 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich muss per JavaScript eine Text-Datei "auslesen" und in dem String dann mit .replace ein paar Suchen/Ersetzen ausführen. Dann schreibe ich den neuen String per .write in eine neue Datei, welche dann mit InDesign weiter verarbeitet wird.

Bis jetzt war alles immer super und lief einwandfrei. Jetzt wurden aufgrund technischer Veränderungen die Dateien größer und liegen jetzt bei ~ 200 kb.

Problem: das Schreiben mit .write funktioniert nicht mehr und die neue Datei hat nur 0 kb Größe. Lösche ich aus der Ursprungsdatei Inhalt händisch raus, funktioniert wieder alles.

Gibt es eine Alternative mit JavaScript für meinen Ablauf?
Gibt es eine max. Kb-Größe für die .write-Funktion?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß Manu
X

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4442

26. Mär 2018, 18:11
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #563136
Bewertung:
(1959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
Du könntest Dir folgende Alternative überlegen:
Platziere die Text-Datei in InDesign, erledige das Suchen/Ersetzen dort und schreibe das Ergebnis als Export in eine neue Text-Datei.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563135]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4442

26. Mär 2018, 18:13
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #563137
Bewertung:
(1957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach ja, möglicherweise ist dieser Diskussionsfaden besser in der InDesign-Skriptwerkstatt aufgehoben.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 18:27
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #563138
Bewertung:
(1956 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Ansatz! Habe ich eben mal "händisch" durchgespielt inkl. Export als TXT-Datei.

Würde durchweg funktionieren, aber die Datei ist nachher nicht mehr sauberes XML:

• entweder geht irgendwo was mit der UTF8-Kodierung kaputt und die Datei lässt sich nicht mehr öffnen

• oder die Anführungszeichen wurden typografisch korrekt und machen dann die XML-Struktur nicht mehr lesbar

Schade! Aber danke für die Idee!

Gruß Manu


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4442

26. Mär 2018, 19:19
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #563139
Bewertung:
(1950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
das mit den Anführungszeichen löst Du direkt beim Import:
Du setzt die Sprache des ersten InsertionPoints eines neuen Textrahmens auf "keine" und importierst in den Textrahmen hinein.

Die andere Geschichte müsste man mal anhand eines Beispiels testen.
Auf welcher Rechnerplattform bist Du unterwegs?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563138]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

27. Mär 2018, 14:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #563154
Bewertung:
(1901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für den Tipp mit "[keine Sprache]" :D jetzt bekomme ich schon mal den Inhalt sauber durch InDesign gezogen in eine neue TXT- bzw. XML-Datei

Jetzt muss ich nur noch die GREP-S&E-Geschichten in InDesign rüber nehmen, dann sollte das funktionieren.

Nochmals danke!


als Antwort auf: [#563139]
X
Hier Klicken

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul