[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 16:31
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich muss per JavaScript eine Text-Datei "auslesen" und in dem String dann mit .replace ein paar Suchen/Ersetzen ausführen. Dann schreibe ich den neuen String per .write in eine neue Datei, welche dann mit InDesign weiter verarbeitet wird.

Bis jetzt war alles immer super und lief einwandfrei. Jetzt wurden aufgrund technischer Veränderungen die Dateien größer und liegen jetzt bei ~ 200 kb.

Problem: das Schreiben mit .write funktioniert nicht mehr und die neue Datei hat nur 0 kb Größe. Lösche ich aus der Ursprungsdatei Inhalt händisch raus, funktioniert wieder alles.

Gibt es eine Alternative mit JavaScript für meinen Ablauf?
Gibt es eine max. Kb-Größe für die .write-Funktion?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß Manu
X

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4426

26. Mär 2018, 18:11
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #563136
Bewertung:
(1922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
Du könntest Dir folgende Alternative überlegen:
Platziere die Text-Datei in InDesign, erledige das Suchen/Ersetzen dort und schreibe das Ergebnis als Export in eine neue Text-Datei.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563135]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4426

26. Mär 2018, 18:13
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #563137
Bewertung:
(1920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach ja, möglicherweise ist dieser Diskussionsfaden besser in der InDesign-Skriptwerkstatt aufgehoben.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 18:27
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #563138
Bewertung:
(1919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Ansatz! Habe ich eben mal "händisch" durchgespielt inkl. Export als TXT-Datei.

Würde durchweg funktionieren, aber die Datei ist nachher nicht mehr sauberes XML:

• entweder geht irgendwo was mit der UTF8-Kodierung kaputt und die Datei lässt sich nicht mehr öffnen

• oder die Anführungszeichen wurden typografisch korrekt und machen dann die XML-Struktur nicht mehr lesbar

Schade! Aber danke für die Idee!

Gruß Manu


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4426

26. Mär 2018, 19:19
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #563139
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
das mit den Anführungszeichen löst Du direkt beim Import:
Du setzt die Sprache des ersten InsertionPoints eines neuen Textrahmens auf "keine" und importierst in den Textrahmen hinein.

Die andere Geschichte müsste man mal anhand eines Beispiels testen.
Auf welcher Rechnerplattform bist Du unterwegs?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563138]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

27. Mär 2018, 14:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #563154
Bewertung:
(1864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für den Tipp mit "[keine Sprache]" :D jetzt bekomme ich schon mal den Inhalt sauber durch InDesign gezogen in eine neue TXT- bzw. XML-Datei

Jetzt muss ich nur noch die GREP-S&E-Geschichten in InDesign rüber nehmen, dann sollte das funktionieren.

Nochmals danke!


als Antwort auf: [#563139]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.07.2019

München
Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.44 Uhr

Infotag

Bereits zum 2. Mal kommen auch in diesem Jahr Experten zum Infotag in München zusammen, um sich zu Themen rund um das richtige Planen und Erstellen von barrierefreien PDF-Inhalten und Webseiten auszutauschen. Hierbei spielt die Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen eine ebenso große Rolle, wie das Erstellen selbst. U.a. wird axaio software, zusammen mit seinem Partner Klaas Posselt von einmanncombo, vor Ort sein, um sein Wissen zum Generieren barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign mit den Teilnehmern zu teilen. Schauen Sie in die Agenda, um mehr über weitere Referenten und Themen zu erfahren!

18.07.2019, 10 Uhr – 16:30 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr)
Preis: 199,00 €/brutto (inkl. Verpflegung)

Ja

Organisator: cmt Training

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT cmt DOT de

https://www.cmt.de/Barrierefreiheit/Barrierefreiheit-Digital/2-Infotag-Barrierefreie-Webseiten-und-PDF-Dokumente-3946.html

2. Infotag: Barrierefreie Webseiten & PDF Dokumente
Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung