[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

27. Okt 2011, 13:58
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(9166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag, kann mir jemand sagen, ob InDesign aus der CS5 Suite mit UNC-Pfaden zurechtkommt?

Zweite Frage: Welche Möglichkeiten gibt es bei bestehenden Dateien, die Einträge der Referenzpfade möglichst einfach (per Batch) für ganze Verzeichnisse/Unterverzeichnisse zu ändern?

Danke für entpsprechende Hinweise.
X

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

27. Okt 2011, 14:13
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #483176
Bewertung:
(9156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Müsste es dazu nicht erstmal in der Lage sein, casesensitiv zu sein?

Ich würde vermuten, Export als IDML, grep drauf loslassen und retour.


als Antwort auf: [#483173]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

27. Okt 2011, 14:40
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #483186
Bewertung:
(9130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tut mir leid. Ich verstehe die Antwort nicht wirklich. Ich möchte einfach nur wissen, ob InDesign nur mit Pfaden wie M:\freigabename\dateiname zurechtkommt. Oder ob auch gehen würde \\servername\freigabename\dateiname?


als Antwort auf: [#483176]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2693

27. Okt 2011, 14:59
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #483196
Bewertung:
(9115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, also ganz einfach:

ja.

Zitat Müsste es dazu nicht erstmal in der Lage sein, casesensitiv zu sein?

Ich würde vermuten, Export als IDML, grep drauf loslassen und retour.



Bezog sich wohl auf:

Zitat Zweite Frage: Welche Möglichkeiten gibt es bei bestehenden Dateien, die Einträge der Referenzpfade möglichst einfach (per Batch) für ganze Verzeichnisse/Unterverzeichnisse zu ändern?


Die Antwort ist sicherlich etwas kurz. ;-)

Aber vielleicht solltest Du zuerst einmal erläutern, um welche Referenzpfade es geht, um wieviel InDesign-Dateien und wie oft so etwas vorkommt.


als Antwort auf: [#483186]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

27. Okt 2011, 15:45
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #483218
Bewertung:
(9090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Erläuterungen!

Es geht mir darum, dass wir eine gewachsene Struktur an InDesign Dateien haben. Diese Dateien liegen einmal nicht lokal auf dem Arbeitsrechner der Kollegen sondern auf einem Netz-Laufwerk. Die Ressourcen (in der Regel Bilddateien) liegen auch auf Netz-Laufwerken und werden aktuell über ihre absoluten Pfade referenziert. Damit entsteht der Aufwand, dass bei einem physikalischen Wechsel der Speicherorte alle Dateien und Pfade erneut angefasst und geändert werden müssen.
Wenn InDesign mit UNC-Pfaden arbeiten kann, können wir künftig eben diese Pfadbezeichnungen eintragen und sind damit aus der Bredouillle, wenn sich die Physik ändert.
Für die bestehenden Dateien bleibt aber natürlich der Umstand bestehen und es wäre schön, wenn es ein Script oÄ gäbe, mit dem sich die Pfadnamen "in einem Rutsch" von alt auf neu ändern lassen. Ich kann nicht sagen, wieviele Dateien es betrifft. Gut wäre es aber auf alle Fälle, wenn das Script ein Verzeichnis mit all seinen Unterverzeichnissen abgrasen würde...


als Antwort auf: [#483196]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

27. Okt 2011, 15:49
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #483220
Bewertung:
(9085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht hilft die Funktion "Erneut mit Ordner verknüpfen" im Flyout-Menü des Verknüpfungsbedienfeldes .

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#483218]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Rene Treuber
Beiträge gesamt: 23

27. Okt 2011, 15:50
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #483222
Bewertung:
(9085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ wolffsed ] Guten Tag, kann mir jemand sagen, ob InDesign aus der CS5 Suite mit UNC-Pfaden zurechtkommt?


InDesign CS5 kann sowohl UNC-Pfade (\\imageserver\images\bild.tiff) als auch mit Laufwerksbuchstaben (I:\images\bild.tiff) umgehen. Seit CS4 lässt es die Informationen auch unverändert (bis CS3 hat InDesign automatisch den UNC-Pfad gespeichert, beim Platzieren von Bildern aus einen verbundenen Netzlaufwerk (I:\) wurde automatisch der UNC-Pfad genommen (\\imageserver) und ins Dokument gespeichert).

Problem haben wir hier nur mit dem InDesign Server, weil dieser - wenn als Dienst gestartet - die Netzlaufwerksverknüpfungen nicht kenn. Er kann also mit i:\ nix anfangen und wirft deshalb "Missing Links"-Fehler.

Antwort auf [ wolffsed ] Zweite Frage: Welche Möglichkeiten gibt es bei bestehenden Dateien, die Einträge der Referenzpfade möglichst einfach (per Batch) für ganze Verzeichnisse/Unterverzeichnisse zu ändern?


Ich habe dafür ein Script, was in der aktuellen Datei alle Links anschaut und die Pfade anpasst (wie zuvor eingestellt):

Code
// Rene Treuber <[email protected]> 
// axaio software GmbH

// SETUP

var pathReplace = new Array();
addReplacement( "I:\\", "\\\\Imageserver\\images\\");
addReplacement( "M:\\", "\\\\Media\\images\\");

// RUN
// hier könnte man auch über alle geöffneten Dokumente iterieren
processLinksInDoc( app.documents[0] ); // aktuelles Dokument


// function implementation

function processLinksInDoc( myDoc)
{
var theLinks = myDoc.links;

for( var i = theLinks.length-1; i >= 0 ; --i)
{
var oldPath = theLinks[i].filePath;
var newPath = oldPath;
for( var lcl = 0; lcl < pathReplace.length; ++lcl) {
newPath = newPath.replace( pathReplace[lcl]['from'], pathReplace[lcl]['to']);
}
try {
var theFile = File( newPath);
if(theFile.exists) {
theLinks[i].relink(theFile);
}
} catch (e) {
// relink of file does not success
}
}
}

function addReplacement( from , to )
{
localMount=new Array();
localMount['from'] = from;
localMount['to'] = to;
pathReplace.push(localMount);
}

// eof



als Antwort auf: [#483173]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

27. Okt 2011, 16:05
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #483226
Bewertung:
(9058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rene Treuber ] InDesign CS5 kann sowohl UNC-Pfade (\\imageserver\images\bild.tiff) als auch mit Laufwerksbuchstaben (I:\images\bild.tiff) umgehen.

Ich habe dafür ein Script, was in der aktuellen Datei alle Links anschaut und die Pfade anpasst (wie zuvor eingestellt):


Na das ist doch was!! :-)
Wunderbar und vielen Dank.


als Antwort auf: [#483222]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

28. Okt 2011, 09:28
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #483290
Bewertung:
(8992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rene Treuber ] Ich habe dafür ein Script, was in der aktuellen Datei alle Links anschaut und die Pfade anpasst (wie zuvor eingestellt):


Eine Frage habe ich doch noch - als "nicht-InDesign-Kenner"...

Was für eine Erweiterung braucht das Skript denn, und wird das aus InDesign heraus oder von Windows aus ausgeführt?


als Antwort auf: [#483222]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Rene Treuber
Beiträge gesamt: 23

28. Okt 2011, 09:36
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #483291
Bewertung:
(8982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Skript hat die Endung .jsx (.js funktioniert auch). Bei mir läuft es über MadeToPrint, kann aber auch manuell über die InDesign Skripting-Palette (Strg+Alt+F11) gestartet werden.


als Antwort auf: [#483290]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

wolffsed
Beiträge gesamt: 9

28. Okt 2011, 09:42
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #483293
Bewertung:
(8977 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die prompte Antwort!


als Antwort auf: [#483291]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

28. Okt 2011, 14:12
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #483330
Bewertung:
(8921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich klink mich da mal schamlos ein Smile

Antwort auf [ Rene Treuber ]
Antwort auf [ wolffsed ] Zweite Frage: Welche Möglichkeiten gibt es bei bestehenden Dateien, die Einträge der Referenzpfade möglichst einfach (per Batch) für ganze Verzeichnisse/Unterverzeichnisse zu ändern?


Ich habe dafür ein Script, was in der aktuellen Datei alle Links anschaut und die Pfade anpasst (wie zuvor eingestellt)


Ich hab sowas seit Jahren als AppleScript, das mir Pfade zu verknüpften Bildern am Mac direkt nach dem Öffnen zurechtdengelt.

Da aber zu 100% Mac-Monokultur im Bereich InDesign bei allen meinen Kunden vorhanden, hab ich erstmal keine Ahnung, ob das auch cross-platform funktionieren würde.

Da bei einem Kunden grad die Diskussion ansteht, eine Abteilung von Mac auf Windows zu heben (das Gros der Infrastruktur inkl. paar ID-Server bleibt aber unter MacOS X) frage ich mich grad, ob man die Pfade auf dem Weg auch passend machen könnte.

Also entweder per AppleScript noch auf dem Mac UNC-Pfade ins Dokument schreiben lassen (Laufwerkbuchstaben geht eh nicht, da der Kunde eine abartig riesige Anzahl an verschiedenen Volumes/Shares hat) oder unter Windows per JavaScript die Pfade anpassen lassen.

Kann das gepostete Skript auch POSIX-Links, wie sie von MacOS X kommen (/Volumes/foo/bar/...) in Windows-Pendants umsetzen?

Danke und Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#483222]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2693

28. Okt 2011, 14:33
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #483333
Bewertung:
(8908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thomas,

WpsReadFilePathes
dieses Skript zeigt Dir unter anderem die möglichen Pfade der File-Klasse an, vielleicht beantwortet das schon Deine Frage.

InDesign unterscheidet betriebssystem-unabhänge und betriebssystem-spezifische Pfade, zwischen allen Varianten kann man leicht mit JavaScript wechseln.


als Antwort auf: [#483330]

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Rene Treuber
Beiträge gesamt: 23

28. Okt 2011, 14:42
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #483334
Bewertung:
(8900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Shares alle auf einem fileserver liegen, dann müsste das recht einfach sein, indem man "/Volumes/" (was InDesign Windows aber schon durch "\Volumes\" ersetzt hat) durch "\\fileserver\" austauscht.

Code
addReplacement( /^[\\\/]Volumes[\\\/]/, "\\\\my.fileserver\\); 

(man kann also auch Regeläre Ausdrücke definieren, inkl. "()" und "$1".

Ersetzt
/Volumes/foo/bar/image1.jpg
/Volumes/bar/foo/image2.jpg
durch
\\my.fileserver\foo\bar\image1.jpg
\\my.fileserver\bar\foo\image2.jpg


als Antwort auf: [#483330]
(Dieser Beitrag wurde von Rene Treuber am 28. Okt 2011, 14:43 geändert)

Kann InDesign CS5 mit UNC-Pfaden umgehen?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

28. Okt 2011, 15:05
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #483336
Bewertung:
(8866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner, hallo René,

tausend Dank für die sensationell prompte Antwort!

Für mich wichtig, rausgelesen zu haben: Es ist String-Manipulation -- mehr nicht. Damit wäre das als gelöst abgehakt und man könnte mit bisserl Geskripte zumindest die Dateipfade beim jeweiligen Plattformwechsel wieder zurechtdengeln.

Bleiben "nur" noch die Probleme:

1) Bilder mit Dateinamen ohne Suffix (davon hat der Kunde als historischer Mac-Anwender paar hunderttausend. Einfach mal eben umbenennen geht nicht, weil die Bilder samt Pfad in mehreren Systemen stecken, wo das überall nachgezogen werden müsste, was "Projekte" bedeutet).

Mein letzter Test (mit ID CS3, glaub ich) ergab: ID/Windows mag Bilder ohne Suffix nicht platzieren. Wie sähe das mit Bildern ohne Suffix aus, die bereits am Mac platziert wurden und dann unter Windows nach Adaption der Pfade eben schon auf der Seite sind?

2) Anzahl der Volumes/Sharepoints vs. Laufwerkbuchstaben. Kann ich in einem aktuellen Windows an einem typischen ID-Layout-Arbeitsplatz bspw. 40 Shares eines CIFS-Servers parallel wirklich nutzen? Software, die mit UNC-Pfaden zurechtkommt, sollte ja kein Problem damit haben. Aber rumpelt's dann nicht an anderer Stelle im System? Bin da vorbelastet, weil einfach schon zu oft unter Windows in der Situation gewesen, daß hier und dort irgendeine Software zu sehr "old school" unterwegs war.

3) Schriften-Problematik. Aber die sollte man durch restriktive OpenType-Verordnung ja in den Griff bekommen können.

Und wahrscheinlich gibt's noch weitere Showstopper bzw. bedenkenswerte Punkte, von denen ich noch nicht mal den Hauch einer Ahnung habe Smile

Danke nochmal und Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#483333]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/