[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

ruebe
Beiträge gesamt: 1113

20. Jun 2013, 10:40
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich schaue mir gerade die Demo von QXP 9 an, wirklich viel im Vergleich zur Version 8 hat sich IMHO nicht getan. Nachdem Quark aber nur noch das Upgrade von der Vorversion zulässt und – wenn man jetzt die 9er kauft – man die 10er kostenlos bekommt überlege ich ob ich das Upgrade durchführen soll.

Was ich immer noch schmerzlich vermisse ist, dass man Fonts eine Outline verpassen kann (ähnlich wie in InDesign oder Illustrator). Das scheint selbst in Version 9 nicht wirklich zu funktionieren, oder übersehe ich irgendwo irgendwas? ;)

Weiß jemand, ob das in Version 10 kommen wird?
X

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

20. Jun 2013, 11:52
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #514012
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Du solltest dann einmal dies durchlesen.
-> http://euro.quark.com/...Press/Whats_New.aspx


als Antwort auf: [#514005]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

ruebe
Beiträge gesamt: 1113

20. Jun 2013, 12:36
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #514022
Bewertung:
(2255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm… also wenn es sich nicht im … und vieles mehr verbirgt kann QXP 9 das wohl noch immer nicht :(


als Antwort auf: [#514012]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

20. Jun 2013, 12:39
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #514026
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Nö, Outlinies gehen meines Wissens nach nicht.


als Antwort auf: [#514022]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

ruebe
Beiträge gesamt: 1113

20. Jun 2013, 13:45
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #514034
Bewertung:
(2216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weißt Du zufällig, ob für die 10er was geplant ist?


als Antwort auf: [#514026]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

20. Jun 2013, 13:48
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #514035
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
NDA


als Antwort auf: [#514034]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

ruebe
Beiträge gesamt: 1113

20. Jun 2013, 14:39
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #514044
Bewertung:
(2183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also nein? ;)


als Antwort auf: [#514035]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1066

20. Jun 2013, 15:13
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #514045
Bewertung:
(2166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin René,

von XPress 10 ist eigentlich nichts bekannt — nur einige Andeutungen über die Unterstützung diverser System-Features, weswegen ältere Dokumente »nur« ab Version 7 geöffnet werden können.
Aber so richtige Design- oder Layout-Funktionen sind noch nicht veröffentlicht.
Ist das denn ein Killer-Feature für Dich, so wie für mich die Silbentrennung bei ID?
Workaround: Text in Rahmen umwandeln (perfekt standgenau, im Gegensatz zu ID) und dann weiter als Objekt bearbeiten — mit riesigen Nachteilen bei Textänderungen, klar. Evtl. mit Objektstilen? Ich brauche das nie …

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#514044]

Kann XPress 9 immer noch keine Outlines bei Text erstellen?

ruebe
Beiträge gesamt: 1113

20. Jun 2013, 15:25
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #514046
Bewertung:
(2159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Johannes,

vielen Dank für Deine Antwort!

Den Workaround mit dem Umwandeln des Textes kenne ich, aber das sieht bei manchen Fonts merkwürdig aus und – wie Du schon richtig angemerkt hast – kann man den Text nicht mehr bearbeiten. Das ist halt – im Vergleich zu InDesign – alles extrem umständlich und wenig flexibel.

Als Killerfeature würde ich es nicht unbedingt bezeichnen, aber ich brauche es halt manchmal. Und dann bleibt mir entweder das umständlich in XPress zu machen oder den Job überhaupt gleich in InDesign (worauf es dann letztendlich hinausläuft).

Nachdem Adobe aber nur noch auf die verf*** Cloud setzt, versuche ich meinen kompletten Workflow so umzustellen dass ich möglichst komplett auf sie verzichten kann.


als Antwort auf: [#514045]
(Dieser Beitrag wurde von ruebe am 20. Jun 2013, 15:25 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow