[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Kann man Rahmen/Schrift perspektivisch verzerren?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kann man Rahmen/Schrift perspektivisch verzerren?

M.Hulot
Beiträge gesamt: 355

25. Mär 2019, 09:43
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(11480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

meine Frage kann man bspw. einen Rahmen mit Schrift perspektivisch so verzerren, dass er hinten schmaler als vorne ist? Das bräuchte ich, um bspw. in Comics Schrift von Schildern/Plakaten/Zeitungen etc. perspektivisch richtig einzufügen.
Ich habe das Frei-Transformieren-Tool gefunden, das aber nicht das macht, was ich dachte. Ansonsten kann ich den Rahmen nur als Parallelogramm verändern (Shear Tool). Das hilft mir aber nicht, da dies nicht perspektivisch ist und in besagten Schildern etc. einen unschönen Effekt hat.

Ich habe einige Beiträge in anderen Foren gefunden, aber dort wurde nur auf andere Programme (Illustrator, Photoshop) verwiesen. Mir ist bewusst, dass ich dort den gewünschten Effekt erzielen kann, doch ich finde es reichlich umständlich, da man hierzu hin- und herkopieren muss und letzten Endes nicht im Panel "ausprobieren" kann.

Gibt es nicht eine praktikablere Lösung?
X

Kann man Rahmen/Schrift perspektivisch verzerren?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19350

25. Mär 2019, 10:10
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #569429
Bewertung:
(11469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich habe einige Beiträge in anderen Foren gefunden, aber dort wurde nur auf andere Programme (Illustrator, Photoshop) verwiesen. Mir ist bewusst, dass ich dort den gewünschten Effekt erzielen kann, doch ich finde es reichlich umständlich, da man hierzu hin- und herkopieren muss und letzten Endes nicht im Panel "ausprobieren" kann.

Gibt es nicht eine praktikablere Lösung?

Doch: Zum Ausprobierem mit Bild und Schrift zu Illu wechseln. Dort unter WYSIWYG einpassen und dann gemeinsam zurück.


als Antwort auf: [#569428]

Kann man Rahmen/Schrift perspektivisch verzerren?

M.Hulot
Beiträge gesamt: 355

25. Mär 2019, 11:12
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #569430
Bewertung:
(11441 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank. Muss ich mal ausprobieren.
Wäre ohne den Zwischenschritt natürlich trotzdem schöner ;-)


als Antwort auf: [#569429]

Kann man Rahmen/Schrift perspektivisch verzerren?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19350

25. Mär 2019, 12:41
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #569432
Bewertung:
(11420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schöner nur auf den ersten Blick.

Letztendlich sind die ganzen Features, die Programme von den großen Geschwistern erben, doch immer nur Krücken.
Zum anderen werden die eigentlichen Programme immer unbedienbarer und auch für die Programmierer schwerer zu pflegen (Updatezyklen müssen über alle Programme hinweg synchronisiert werden, …).

Deswegen: "Schuster, bleib bei deinen Leisten!"


als Antwort auf: [#569430]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow