[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Karton für Speisekarte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Karton für Speisekarte

ha_pe11
Beiträge gesamt: 15

28. Mär 2008, 15:07
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(7173 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Leute,

ich hoffe hier richtig zu sein, sonst verschieben oder löschen.

Ich hab gerade einen kleinen Auftrag erhalten, die Gestaltung einer Speisekarte. Für mich ist die Wahl des Materials noch ungeklärt.

Viele einfachere Restaurants nehmen Klarsichthüllen oder folierte Kartons. Das hält zumindest, nur optisch ist es nicht so anspruchsvoll. Die Kartons ohne Schutz, die ich kenne halten keine Benutzung über ein Jahr aus.

Meine Frage:
Gibt es für Speisekarten bekannte einfache Lösungen für einen Karton, der wenig Schmutz annimmt und an den Kanten nicht leicht abgestoßen wird?

Oder gibt es ein Material, das nicht in den Drucker passt, aber durch andere Techniken dann "bedruckt" werden kann, ala T-shirtdruck?

Danke für Antworten.

Hans-Peter aus Wien
X

Karton für Speisekarte

strauch
Beiträge gesamt: 170

28. Mär 2008, 16:06
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #343566
Bewertung:
(7132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte früher mal eine gemacht und da wurde der Karton von der Druckerrei matt "kaschiert", ich weiß garnicht mehr ob das ein Lack war der aufgetragen wurde, oder eine Folie, ich würde da einfach mal mit einer Druckerrei sprechen, aber vielleicht kann hier auch jemand anderes genaueres dazu sagen.
Das sah auf jedenfall auch sehr gut aus und hatte auch eine gute haptische Anmutung und war auch abwischbar, es ist halt dann nur an den Rändern offen, wenn es also im Wasser lag dann hat es das über die Ränder aufgenommen..


als Antwort auf: [#343556]

Karton für Speisekarte

JoPo
Beiträge gesamt: 497

31. Mär 2008, 15:18
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #343859
Bewertung:
(7065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
HAllo Hans-Peter,

wir drucken oft Speise- und Eiskarten. Und das auf unzerreißbares "Papier", je nach Art der Verarbeitung auf unterschiedliche Stärke des "Papiers".

Bis 20 Seiten kann geheftet werden, bei mehr ist nur Lochung und Mappe möglich.

Es ist außer mit Spiritus und ähnlichen Mitteln abwaschbar.
Es fühlt sich gut an in der Hand.

Melde Dich für weitere Infos.
Salü
Joachim


als Antwort auf: [#343556]

Karton für Speisekarte

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

31. Mär 2008, 16:48
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #343878
Bewertung:
(7039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo joachim

Antwort auf [ JoPo ] Und das auf unzerreißbares "Papier"...

wie heisst denn das material? würde bestimmt einige hier interessieren...

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#343859]

Karton für Speisekarte

ha_pe11
Beiträge gesamt: 15

1. Apr 2008, 12:17
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #344015
Bewertung:
(6992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
erstens Danke für die Antworten.

Durch den Begriff unzerreissbares Papier bin ich auf eine Firma Japan Papier gestoßen, die ein Papier vertreiben, das in der Mitte eine PET Schicht aufweist, ist gedacht für Raumgestaltung, angeblich auch zum Bedrucken. Wie das allerdings aussieht nach dem Durchgang durch den Laserdrucker ..... wenn er sich nicht überhaupt weigert...

Ich bin eher daran interessiert das Papier zu kaufen und diese 200 Seiten selber zu drucken, bei einer Druckerei dauert die Besprechung länger als der Druckvorgang, bei 20 Speisekarten.

Danke derweil
Hans-Peter


als Antwort auf: [#343878]

Karton für Speisekarte

JoPo
Beiträge gesamt: 497

1. Apr 2008, 12:33
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #344020
Bewertung:
(6987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi an ALLE Interessierten,

das gibt es hier zu kaufen:

http://www.schwarz-auf-weiss.de/verbrauchsmaterial/papier.php?node=269

Acht geben bei der Gewichtseinstellung im Druckmenu.
Salü
Joachim


als Antwort auf: [#344015]

Karton für Speisekarte

ha_pe11
Beiträge gesamt: 15

6. Apr 2008, 15:50
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #344968
Bewertung:
(6879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Leute,

in der Rubrik des Forums, "was die Branche bewegt", habe ich gelesen, dass die Branche an Qualitätsschwund leidet, weil sich zu viele anmassen sich betätigen zu müssen, ich bin auch so einer.

Aber, täglich lerne ich dazu und befinde mich in bester Gesellschaft. Habe gerade auf Anregung von JoPo von X...x Muster kommen lassen. Da lese ich die Werbung von X..x:
"Laminieren Sie noch oder drucken sie schon auf X....x Premium Never Tear". Da wollte ich die ganze Zeit schon wissen, wie es mit dem Aufwand von Laminieren, Cellophanieren steht im Gegensatz zum Drucken auf einem Spezialpapier. Kann ich ein Spezialpapier verwenden, dann kann ich auch selber drucken.

Die Muster greifen sich gut an, nur was da als 145 micron wie 195g angepriesen wird ist so weich wie ein Karton mit 120g. Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.

Habe mir von einer anderen Firma die Papiere Tintoretto Stucco
und Acquerello Stucco empfehlen lassen, demnächst werde ich Muster haben.

Zudem ermöglicht mir das Verwenden

Danke derweil fürs Mitdenken.
Hans-Peter


als Antwort auf: [#344020]

Karton für Speisekarte

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

7. Apr 2008, 10:08
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #345029
Bewertung:
(6832 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wir verwenden manchmal von PapierUnion "inpa tecno - permanent paper". Ist von ICI und gibt’s auch in A3 Überformat und in verschiedenen Stärken.
Allerdings haben wir festgestellt, dass wir nur die dünneren Sorten (bis 125 my) beidseitig bedrucken können. Auch ist die Bedruckbarkeit sehr Motiv-Abhängig. Bild ist eigentlich kein Problem, aber bei Farbflächen (neg. Schriften, pos. fette Schriften auf weiss) gibt es Nachbareffekte. Ist aber bei jedem Drucker bestimmt anders.

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#344968]

Karton für Speisekarte

semml
Beiträge gesamt: 205

8. Apr 2008, 13:19
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #345199
Bewertung:
(6783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei den momentan sinkenden Offsetpreisen, würde ich ich einfach gleich die 4 fache menge Drucken lassen.

Das macht preislich nicht einmal das doppelte aus.

Der kunde kann das jedes 4tel Jahr neue Saubere Karten, ohne Knicke oder falten aufstellen

mfg


als Antwort auf: [#343556]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022