[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

Kirsten_2
Beiträge gesamt: 31

21. Apr 2006, 11:04
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mail hat aus heiterem Himmel begonnen, abzustürzen und sich dabei immer wieder kräftig zu zerschiessen. Ih hatte zuvor nicht die geringsten Probleme damit, über Jahre nicht.
Mein System ist 10.4.6. auf einem imac G5 1,6 GhZ
(das gleiche System auf einem alten Powerbook 867 Mhz läuft stabiler, da gibts auch Abstürze, aber hier kann ich so eine Art Mail-Notbetrieb aufrechterhalten).
Da ich meine ganzen Jobs über Mail abwickle, ist das ein halber Weltuntergang für mich.

Die "Anlässe" zum Absturz sind vielfältig und vollkommen beliebig, mal stürzt es ab, weil ich versuche, einen Text per copy-and-paste zu kopieren, mal, weil ich versuche, die Mails im Eingang zu sortieren.
Auch habe ich große Schwierigkeiten beim senden der Mails. Ich muss das Programm mehrmals beenden und neu starten, bevor ich mal ne Verbindung zum Mailserver kriege. (Alle Einstellungen stimmen, beim Provider ist alles okay)
Am schlimmsten ist aber dieses Zerschiessen der Einstellungen – ich kriege nach einigen Abstürzen das Dialogfenster, dass es neue Einstellungen gäbe (?!) und werde gefragt (auf Englisch) ob ich die Originaleinstellungen oder die neuen Einstellungen nehmen will. Oder es kommt gleich das Startfenster von der Erstinstallation ("Willkommen bei Mail") und ich werde aufgefordert, Mail zum ersten Mal zu konfigurieren.
Was ich bisher versucht habe:
Ich habe dann die Anzahl der Mails kräftig verringert, aber das bringt keinen Effekt.
Ich habe Mail nochmal ganz neu konfiguriert (alle Accounts neu eingerichtet, Mailboxen importiert etc.), aber die Abstürze bleiben.

Weiss jemand, was da passiert? Gibt es irgendeine Abhilfe, irgendeine Preference, die ich löschen kann (die Preference in User/Library/com.apple.mail.plist zu löschen bringt nur Chaos).

Oder liegt es am Systemupgrade 10.4.6, das ja verschiedentlich Probleme macht?

Mit einem alternativen Mailprogramm (Gyazmail) hab ichs übrigens auch schon versucht, aber das stürzt ganz genauso ab.
X

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

21. Apr 2006, 11:29
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #224846
Bewertung:
(1884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann probier es doch mal mit einem 'ordentlichen' Mailprogramm wie Eudora, Entourage oder Thunderbird.

Mail ist und bleibt Pillepalle für Gelegenheitsmailer, aber sobald man sich auch beruflich auf diese Korrespondenz verlassen können muss, hat es m.E. auf dem Rechner nichts mehr zu suchen.


als Antwort auf: [#224833]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

21. Apr 2006, 11:37
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #224848
Bewertung:
(1883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Mail ist und bleibt Pillepalle für Gelegenheitsmailer, aber sobald man sich auch beruflich auf diese Korrespondenz verlassen können muss, hat es m.E. auf dem Rechner nichts mehr zu suchen.

das scheint mir eher eine meinung zu sein.
wir arbeiten hier nur mit mail.app & sind sehr zufrieden.
ich wüsste nicht, was an diesem programm schlecht sein soll. ich habe etwa 1000 mails darin und absolut keine probleme.
ich denke nicht, dass der grösste teil der anwender mehr braucht.

ausserdem spare ich stunden mit der spotlight-integration!


als Antwort auf: [#224846]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

maro
Beiträge gesamt: 1312

21. Apr 2006, 12:01
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #224853
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kirsten

Ich denke es liegt am Systemupdate. Das macht bekanntlich bei einigen Anwendungen Probleme.


als Antwort auf: [#224833]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

21. Apr 2006, 12:13
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #224860
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sacha ] das scheint mir eher eine meinung zu sein.

Ja sicher ist es das. Muss man das jetzt irgendwie kenntlich machen ;-)

Antwort auf [ Sacha ] wir arbeiten hier nur mit mail.app & sind sehr zufrieden.

Womit habt ihr vorher gearbeitet?

Antwort auf [ Sacha ] ich wüsste nicht, was an diesem programm schlecht sein soll. ich habe etwa 1000 mails darin und absolut keine probleme.

Siehst du, so unterschiedlich können die Anforderungen sein.
Bei mir ist es eine halbe Mio Mails, die Eudora innerhalb 10 Sekunden komplett durchforstet.

Mein mail, auf dem Powerbook, auf dem ich nur knapp 50000 mails habe, ist quasi nicht mehr zu gebrauchen.


Antwort auf [ Sacha ] ich denke nicht, dass der grösste teil der anwender mehr braucht.

Ja, der größte Teil der Anwender arbeitet auch nicht wirklich professionell mit mails, für die ist es ok. Aber Kirsten wies ja extra darauf hin, das von ihren Mails einiges abhängt.

Antwort auf [ Sacha ] ausserdem spare ich stunden mit der spotlight-integration!

Nein sparst du nicht, du lähmst dir nur dein System dauernd und bist dann umgekehrt begeistert, wenn wenigstens die Suche im alten Tempo funktioniert. Geschwindigkeit ist von der Empfindung her eben sehr relativ ;-)

Nichts desto trotz sind solche Grundsatzdiskussionen für Kirsten sicherlich alles andere als hilfreich. Was das nicht Funktionieren von mail angeht, fühle ich mich aber nicht berufen. Ich weiss nur das es grottenlahm ist und umständlich von der Handhabung.


MfG

Thomas

** Achtung, dieser Beitrag enthält über weite Strecken die persönliche **
** Meinung von Thomas Richard. Kenntnisnahme auf eigene Gefahr !! **


als Antwort auf: [#224848]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

21. Apr 2006, 16:10
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #224918
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kirsten_2 ] Oder liegt es am Systemupgrade 10.4.6, das ja verschiedentlich Probleme macht?.

Nein, ich benutze ebenso Mail unter 10.4.6 und habe keinerlei Probleme.
(lol habe aber auch nicht milionen von müllmails drauf)
Antwort auf [ Kirsten_2 ] Mit einem alternativen Mailprogramm (Gyazmail) hab ichs übrigens auch schon versucht, aber das stürzt ganz genauso ab.

Sind etwa noch andere Programme die auch Ihre Probleme haben?

Erstelle doch mal einen neuen Benutzer und teste ob da Mail problemlos läuft.


als Antwort auf: [#224833]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

21. Apr 2006, 19:06
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #224947
Bewertung:
(1831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
hast du an den Schriften was verändert? Mail macht heftigst Probleme wenn die Helvetica nicht sauber drauf ist. Hast du evtl. eine Helvetica Fraction am laufen? Falls ja, sofort runter damit. Läuft Safari stabil, werden dort die Schriften korrekt dargestellt. Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt wieder Schimpfe bekomme und in die Voodoo-Ecke verbannt werde ;-) Hast du schon mal die Rechte reparieren lassen? Desweiteren den Trash-Ordner von Mail löschen und alle Mails die du nicht mehr brauchst. Muss allerdings sagen, dass ich noch nicht auf 10.4.6 unterwegs bin – zum Glück. Also sind das alles nur Mutmaßungen meinerseits.


als Antwort auf: [#224918]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

WolfJack
Beiträge gesamt: 2852

21. Apr 2006, 20:44
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #224955
Bewertung:
(1828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Kirsten
welche Mail-Version hast Du am Laufen?

Ich habe Version 2.0.7 (746.2/749.3)
MacOSX 10.4.6
Ebenfalls noch nie Probleme damit gehabt..

Unimpressed


als Antwort auf: [#224947]

Katastrophe – Mail stürzt nur noch ab

Kirsten_2
Beiträge gesamt: 31

22. Apr 2006, 11:50
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #225000
Bewertung:
(1805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich weiss schon, dass Mail (als Programm) nicht allseits beliebt ist, aber ich hatte zuvor wirklich nicht die geringsten Probleme damit und hab eigentlich gern damit gearbeitet, weil ich das Userinterface sehr angenehm finde.
Umso härter haben mich die Abstürze getroffen. Da meine gesamte Auftragsabwicklung über Mail läuft, war das ein ziemlicher Schlag ins Kontor. Ich hab viel Zeit durch das Neuschreiben verlorengegenanger Mails und das Neuaufsetzen verloren und auf die Nerven gehts auch.
Jedenfalls: der Schock sitzt tief – ich hab mir Thunderbird runtergeladen. Das Programm läuft (bisher zumindest) ohne die geringsten Zicken. Ich werd das wohl als Interimslösung beibehalten, bis ein neues System-Update von Apple kommt. Dann versuch ichs nochmal.
Ich hab mehr und mehr das System im Verdacht, denn sonst hatte es keine Änderungen gegeben. Auch haben sich Photoshop und Filemaker ein paar Mal plötzlich verabschiedet, was sehr ungewöhnlich ist.
Ich habe übrigens Mail 2.0.7 und an meinen Schriften hab ich schon länger nicht rumgeschraubt.
Das mit den Userrechten (ich hab keine Angst vor Voodoo ;o) ), das könnte ich mal ausprobieren, das könnte ein Ansatz sein. Andererseits tendiere ich im Moment dazu, abzuwarten, ob vielleicht nicht doch eine "offizielle" Fehlerbeschreibung von Apple kommt. Denn einen komplett neuen User anzulegen kostet mich ja auch wieder Zeit – und die hab ich grad nicht. Zuviel Zeug, das weggearbeitet werden muss.

Nochmals vielen, vielen Dank für Eure Antworten!


als Antwort auf: [#224955]
X