[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Klaus79
Beiträge gesamt: 298

31. Aug 2018, 16:35
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe mir vor ca. 2 Jahren über Ebay einen "MacMini(Ende 2009)" mit vorinstalliertem
Yosemite (10.10.5) gekauft, für den Fall, dass mein noch älteres MacMini-Modell mal
seinen Geist aufgibt. Das ist jetzt eingetreten.

Die Migration aller Programme mit Time Machine klappte hervorragend, aber bei den
Systemeinstellungen habe ich dann gesehen, dass ich keinen Zugriff auf Teile der
Sicherheitseinstellungen habe. Bei allen vier Reitern bekomme ich ausgegraute Menüs,
nur auf Privatsphäre/Kontakte kann ich zugreifen. Kennt jemand das Problem?
Den Namen des Vorusers habe ich nicht mehr. Was kann ich da machen?

Gruß
Klaus
X

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

31. Aug 2018, 17:02
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #565896
Bewertung:
(462 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

schau mal hier:

https://support.apple.com/de-de/HT202860

oder hier:

https://www.netzwelt.de/...iederherstellen.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565895]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Klaus79
Beiträge gesamt: 298

31. Aug 2018, 17:47
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #565898
Bewertung:
(452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,
danke für die Antwort, aber wie ich mein Paswort zurücksetzen und erneuern kann ist mir bekannt. Ich kenne mein Passwort ja.

Die Crux ist, dass es "irgendwie" einen Superuser zu geben scheint. Ich habe ja Zugriff auf alle anderen Optionen und kann auch das Schloss überall öffnen – nur nicht in den Sicherheitsoptionen. Ich kann auch Programme installieren, es sei denn, sie benötigen Zugriff auf z.B. die Bedienungshilfen in den Sicherheitsoptionen ...

Hast Du sonst noch eine Idee?

Gruß
Klaus


als Antwort auf: [#565896]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5802

31. Aug 2018, 18:06
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #565902
Bewertung:
(447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

ich würde einen Clean-Install des OS machen, inkl. Formatierung der Systemplatte. Ggfs. von einem "bootable" USB-Stick. Damit hast du dem Mac wieder auf Werkseinstellung und kannst schalten und walten wie du willst.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#565898]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

UK
Beiträge gesamt: 455

31. Aug 2018, 18:06
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #565903
Bewertung:
(447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

schau mal hier https://support.apple.com/de-de/HT204012


und tschüss
HARRY


als Antwort auf: [#565898]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

31. Aug 2018, 19:00
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #565911
Bewertung:
(426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

wenn Teile Deiner Sicherheitseinstellungen ausgegraut sind benötigst Du ein Administrator-Kennwort (um das Schloss zu öffnen).

Das Administrator-Kennwort kann mit Hilfe der Apple-ID zurückgesetzt werden:

Verlorenes Admin Passwort unter Mac OS X zurücksetzen

https://de.wikihow.com/...ac-OS-X-zurücksetzen

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565903]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Klaus79
Beiträge gesamt: 298

31. Aug 2018, 19:16
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #565912
Bewertung:
(419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an Alle,
danke für Eure Antworten.

Ich werde mal mein Glück versuchen.

Ein schönes Wochenende
Klaus


als Antwort auf: [#565895]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

1. Sep 2018, 12:06
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #565924
Bewertung:
(356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Das Administrator-Kennwort kann mit Hilfe der Apple-ID zurückgesetzt werden:


Wenn sich das aber auf die Apple ID des vorbesitzers bezieht … ?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#565911]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

1. Sep 2018, 12:09
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #565925
Bewertung:
(352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

da bin ich mir einigermaßen sicher, dass dann nur noch der Apple-Support helfen kann.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565924]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 1. Sep 2018, 12:10 geändert)

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

1. Sep 2018, 14:06
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #565927
Bewertung:
(331 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

wenn ich einen Mac verkaufen möchte, würde ich den schon aus eigenem Interesse auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Der neue Käufer bekommt dann beim ersten Start den „Setupassistent“ zu sehen, indem alle Einstellungen vorgenommen werden können.

Da der Verkäufer dies offenbar nicht getan hat, denke ich, ist es wohl das sinnvollste und sicherste, wie Ralf zuvor schon sagte, den Rechner wieder auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

In Verbindung mit Apple-ID und Kennwörtern können bei einem gebrauchten, nicht zurückgesetzten Rechner nämlich noch andere Probleme auftauchen.

Das sind all die möglicherweise nicht abgemeldeten Dienste, welche Apple hier aufführt
„Vorbereitung Ihres Mac-Computers auf einen Verkauf oder eine Weitergabe“:

https://support.apple.com/de-de/HT201065

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565925]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 1. Sep 2018, 14:11 geändert)

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

1. Sep 2018, 14:23
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #565928
Bewertung:
(322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ergänzung:

Es gibt noch einen wichtigen Sicherheitsaspekt, den man bei gebrauchten Macs berücksichtigen sollte, und den Apple in seiner zuvor genannten Aufstellung nicht aufführt - siehe hier:

Vorsicht: "Meinen Mac suchen" bei verkauften/gebrauchten Macs.

https://www.mactechnews.de/...-fuehren-161393.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565927]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5802

1. Sep 2018, 18:09
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #565935
Bewertung:
(285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

das was du erwähnt hast – "Meinen Mac suchen" – ist ein durchaus wichtiger Aspekt, den ich nie bedacht hätte.

Ich habe übrigens erst kürzlich einen gebrauchten MacMini "Late 2012" 8GB/500 GB für 500 € gekauft, und zwar bei maconline.de. Die Rechner werden dort überprüft, gereinigt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, ein frisches OS installiert und es gibt 12 Monate Garantie. MacMini und Original-Verpackung wie fabrikneu, das Netzkabel garantiert unbenutzt. Ich musste einen langsam "abnippelnden" MacMini ersetzen, der ausschließlich automatisierte Tasks erledigt und nur über Screen Sharing kontrolliert wird.

Ich glaube nicht, dass man bei eBay wesentlich günstiger wegkommt.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#565928]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1818

1. Sep 2018, 21:44
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #565940
Bewertung:
(262 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

Zitat Ich glaube nicht, dass man bei eBay wesentlich günstiger wegkommt.


Wenn man die Leistungen bei maconline.de oder ähnlichen seriösen Adressen berücksichtigt, kommt man bei eBay wahrscheinlich ein wenig günstiger, aber nicht unbedingt besser weg, man kann eben nicht vorhersehen was man bei eBay angedreht bekommt.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#565935]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Klaus79
Beiträge gesamt: 298

14. Sep 2018, 18:26
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #566292
Bewertung:
(137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich wollte noch einmal Feedback geben zu allen Antworten, falls jemand mal das gleiche Problem haben sollte:

Ich habe als Admin das Passwort zurück gesetzt und ein neues Passwort vergeben und hatte dann in der Tat Zugriff auf alles. Aber:

Danach habe ich das Passwort erneut zurück gesetzt und mein altes Passwort eingegeben, nämlich KEINS. Und siehe da, der Zugriff auf die Sicherheitseinstellungen wurde wieder verwehrt. Anscheinend habe ich hier eine (undokumentierte?) Not-Sicherheitsschranke des Mac-Betriebsystems ausgelöst. Mir war das jedenfalls bis dato nicht bekannt. Mein altes System 10.6.8 jedenfalls hat noch nicht so rumgezickt.

Kleine Ursache, große Wirkung ...
Noch einmal Danke an Alle.

So long
Klaus


als Antwort auf: [#565940]

Kein Zugriff auf Systemeinstellungen/Sicherheit bei Yosemite (10.10.5)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

17. Sep 2018, 13:02
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #566308
Bewertung:
(68 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn da nur ein Hash im System hinterlegt wird statt des Klartext-Passwortes, kann es sein, dass Apple entweder kein Salt verwendet um zu kurze Passwörter auf sichere Längen zu bringen, oder eben das Leerpasswort wegen seiner zu leichten Kompromittierbarkeit einfach nicht ablegt und somit nichts findet ums zu verifizieren.

Eigentlich nachvollziehbar, man könnte nden User aber auch bei der Passwortvergabe entsprechend drauf aufmerksam machen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#566292]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/