[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Keine Darstellung im Explorer

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Keine Darstellung im Explorer

peti
Beiträge gesamt: 37

9. Aug 2004, 10:28
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi zusammen,
brauche mal wieder dringend Hilfe. Meinen Explorer hatte ich so eingestellt, dass er mir im rechten Fenster jeweils die Dateien im Ordner anzeigte mit Größe und Datum (Detailansicht). Dieses macht er nun nicht mehr. Wenn ich also im linken Fenster einen Ordner anklicke, so zeigt er keine Dateien und Unterordner mehr an. Die anderen Ansichten funktionieren aber einwandfrei. Zur Info: Ich hatte mal zur Probe Mozilla bei mir als Browser gestartet und die Option PopUp-Fenster deaktivieren eingestellt. Ob es damit zusammenhängen könnte. Eine Deaktivierung der Funktion brachte aber keinen Erfolg. Hatte auch WIN nochmals drüberinstalliert. Funktionierte aber trotzdem nicht. Vermute Fehlerhafte Einstellung in Registry oder INI-Datei. Aber wo? Mein System ist Win98SE. Wäre toll wenn jemand eine Lösung hätte.

Gruß Peti
X

Keine Darstellung im Explorer

gpo
Beiträge gesamt: 5520

9. Aug 2004, 12:02
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #101785
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja das kann passieren:))...deshalb sollte man mit solchen Einstellungen auch nur rumspielen....wenn man sie rückgängig machen kann!

versuch mal unter Explorer/Ansicht /Ordneroptionen....auf die klassische Windows Ansicht zu gehen

und schau in die Registerkarte was sich da noch verstellt hat!

...ein gutes Tool dafür wäre auch TuneUp
Mfg gpo


als Antwort auf: [#101772]

Keine Darstellung im Explorer

peti
Beiträge gesamt: 37

11. Aug 2004, 13:42
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #102279
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo

ist schon richtig die Äußerung, aber wo kommenwir denn hin, wenn jedes Proggi irgendwelche Einstellungen vornimmt, die man nicht nachvollziehen kann. Ich hab's immer noch nicht gefunden. Hab Mozilla gelöscht und Win überinstalliert, trotzdem ist der Fehler noch da. Wenn alles nichts hilft, muss ich wohl alles neu machen.

Gruss Peti


als Antwort auf: [#101772]

Keine Darstellung im Explorer

JSC
Beiträge gesamt: 1

20. Aug 2004, 16:34
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #104227
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich hab das gleiche Problem - keine Detailansicht im Explorer - seit ca. 1 Woche und ebenfalls mit Windows98SE. Mozilla hab ich noch nie gestartet, aber den Opera Browser. Das allerdings schon länger.

Wer weiß Rat ?


als Antwort auf: [#101772]

Keine Darstellung im Explorer

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Aug 2004, 20:26
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #104266
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hab nocmal versucht die trickkiste aufzumachen....

aber den Tipp mit dem Explorer nicht mehr gefunden....

es scheint ein Problem mit dem IE zu sein... bei Updates oder sonstigen ActiveX-Conrols!!!

der Explorer ist ja nix anderes...wie der IE....vielleich thilft es weiter.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#101772]

Keine Darstellung im Explorer

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Aug 2004, 15:37
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #104323
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habs geschafft. Wenn man in der Ansicht -"Als Webseite" -einstellt, kann man von ganz links die Spaltenbreite der Dateiattribute durch Ziehen mit der Maus wieder auf die normale Breite bringen. Mithilfe der Ordneroptionen kann man dann alle Ordner vereinheitlichen.

Hoffentlich hilfts auch bei Euch.


als Antwort auf: [#101772]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow