[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Kernel Panic OSX 10.3 Kernel 7.5.0

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kernel Panic OSX 10.3 Kernel 7.5.0

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Sep 2004, 13:23
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Halo Ihr Lieben,

Schoenes Forum ,sehr freundlich...
Kann mir einer gegen meine schlaflosen Nächte helfen??

Kann mir ein versierter Kernel Kenner folgende Fehlermeldung analysieren.
Ich geh zwar erstmal von den standarts aus wie USB Geräte, RAM, Stromschwankungen oder ähnl., aber ich will sicher gehen, dass es kein ernster Hardware Fehler ist:

***************

Tue Sep 21 13:05:27 2004

Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x400 - Inst access DAR=0x0000000004526000 PC=0x0000000000000000
Latest crash info for cpu 0:
Exception state (sv=0x28510280)
PC=0x00000000; MSR=0x40009030; DAR=0x04526000; DSISR=0x40000000; LR=0x0003559C; R1=0x0F73BE10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
Backtrace:
0x0003559C 0x0003547C
Proceeding back via exception chain:
Exception state (sv=0x28510280)
previously dumped as "Latest" state. skipping...
Exception state (sv=0x2225D500)
PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

Kernel version:
Darwin Kernel Version 7.5.0:
Thu Aug 5 19:26:16 PDT 2004; root:xnu/xnu-xxx.x.xx.obj~3/RELEASE_PPC


panic(cpu 0): 0x400 - Inst access
Latest stack backtrace for cpu 0:
Backtrace:
0x000836E4 0x00083BC8 0x0001EDA4 0x00090C60 0x0009406C
Proceeding back via exception chain:
Exception state (sv=0x28510280)
PC=0x00000000; MSR=0x40009030; DAR=0x04526000; DSISR=0x40000000; LR=0x0003559C; R1=0x0F73BE10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
Backtrace:
0x0003559C 0x0003547C
Exception state (sv=0x2225D500)
PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

Kernel version:
Darwin Kernel Version 7.5.0:
Thu Aug 5 19:26:16 PDT 2004; root:xnu/xnu-xxx.x.xx.obj~3/RELEASE_PPC


*********

die xnu IP hab ich mal ausgeixt.
Stellt der Code hier für mich noch ein Sicherheitsrisiko da? Wenn ja bitte ich diesen Code zu löschen.

Ich wäre für jeden techn. Kommentar dankbar.

Details: älterer G4, OSX 10.3, Netzwerk über Router Ethernet, USB Drucker. Gegend bekannt für Stromschwankungen

Vielen Dank im Vorraus
X

Kernel Panic OSX 10.3 Kernel 7.5.0

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

21. Sep 2004, 13:31
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #110030
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wieso probierst du nicht einfach aus, ob es keinen absturz mehr gibt, wenn du peripherie / zusätzliche rams etc. einfach abstöpselst? damit wäre das problem ja dann geklärt... (zumindest die ursache...)


gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#110025]

Kernel Panic OSX 10.3 Kernel 7.5.0

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Sep 2004, 13:47
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #110041
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dann wäre hier die hölle los!
hätte ja sein können dass einer mit dem code was anfangen kann, und eine garantie ist das ja dann auch nicht...


aber dank dir trotzdem


als Antwort auf: [#110025]