[GastForen PrePress allgemein Typographie Klammern sehen unmöglich aus

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Klammern sehen unmöglich aus

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

23. Jul 2004, 13:56
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, ich habe mit großem Interesse die Diskussion um
die Schreibweise von Telefonnummern mitverfolgt.
Dabei ist mir ein anderes älteres Problem eingefallen,
das immer manuell nachgebessert werden musste.
Und zwar: Wenn ich eine Vorwahl in Klammern setze
sind bei ttf und ps Fonts die Klammern immer viel
zu weit nach unten gerutscht. Fast schon bündig mit der
Vorwahl oben...
Soll das so sein? Kann ich mir nicht vorstellen.
Sieht ja wirklich reudig aus.
Hab das bisher immer mit Zeichenverlagerung ausgeglichen.
Oder hab ich einfach nur Billig-Schriften?

Wünsche ein schönes Wochenende,
Prometheus
X

Klammern sehen unmöglich aus

boskop
Beiträge gesamt: 3463

23. Jul 2004, 20:34
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #99151
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Prometheus
das hängt ganz stark vom Schriftdesign ab, also vom Gestalter und anscheinend auch vom Geschmack. Aber ich würde sie auch so ausgleichen, zumindest an markanten Stellen. Allerdings denke ich, dass die Zeit des Klammersatzes zumindest bei Telefonnummern vorbei ist.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#99080]

Klammern sehen unmöglich aus

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

26. Jul 2004, 11:41
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #99369
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>>> dass die Zeit des Klammersatzes zumindest bei Telefonnummern vorbei ist.

das mag wohl sein, jedoch setzt man ja nun Klammern nicht nur bei Telefonnummern...

(meine Leiblingsversion vom Telefonnummernsatz: 0531.123 12-23)
Vorwahl zusammen, Punkt zur Trennung, Von hinten 2 abgesetzt ca. halbes Leerzeichen zur trennung. Lesbarkeit entscheidend.

Mit Klammern setzte ich Telefonnummern nur auf Wunsch des Kunden...
Aber ich kenne noch viel üblere Versionen.
Ein Kollege trennt die Vorwahl statt in Klammern zu setzen mit einem eckigen Punkt (eigentlich ALT 0149) aber halt eckig.
Weiss gar nicht, wo er dieses Zeichen her hat.
Also: 0531•123 12-23 (ganz übel)
Bin schon seit Jahren dabei es ihm abzugewöhnen.

Grüße Prometheus


als Antwort auf: [#99080]

Klammern sehen unmöglich aus

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19120

26. Jul 2004, 12:58
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #99396
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Prometheus,

die Klammern der meisten Fonts sind Text-Klammern, klammern also Buchstaben von der Oberlänge bis zur Unterlänge. Bei Ziffern, außer Mediäval-Ziffern, kommt das dann eben nicht mehr so gut.

Ich habe aber auch schon Fonts in den Fingern die da einen separaten Klammersatz haben. Frag mich aber nicht welche, das mag Jahre her sein.


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99080]

Klammern sehen unmöglich aus

Philyra
Beiträge gesamt: 509

4. Aug 2004, 22:02
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #101143
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ihr habt schon recht, daß die Zeit der Vorwahlklammern vorbei ist. Wer wohnt schon heutzutage noch im gleichen Ort. Die Kalmmer sugegriert ja ein bißchen "falls mal jemand von außerhalb anrufen sollte". Ich nehm die Klammern dennoch ganz gerne, weil sie nicht so nach Graphikermanier aussehen, zB. die inflationäre Verwendung des "Bar" à la Webdesign. Das mit dem Mittelpunkt finde ich eigentlich ganz schon, aber es muß der feine sein. Käme jetzt auf die Schrift an, ob mal mal (!) einen eckigen probiert.

Klammern um Mediävalziffern und Kapitälchen setze ich so etwa 0,5pt tiefer, so daß die Mittelachsen von Klammern und Zeichenblock alinieren. Das mache ich auch beim @.

Ich habe neulich einen längeren Text in Slimbach gesetzt und das war nur so eine Freude, weil es viele Ziffern in Klammern gab und die Klammern sich sehr schön um noch so dicke zeichen herumschmiegen.


als Antwort auf: [#99080]

Klammern sehen unmöglich aus

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

6. Aug 2004, 22:48
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #101587
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

also ich finde den Schrägstrich / immer noch am schönsten um die Vorwahl von der Nachwahl oder wie das heißt abzusetzen.

Wolfgang


als Antwort auf: [#99080]

Klammern sehen unmöglich aus

Philyra
Beiträge gesamt: 509

6. Aug 2004, 23:03
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #101588
Bewertung:
(1876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gibts da nicht irgendeinen Aberglauben, daß die Schrägstriche Unglück bringen. Ich glaube in Frankreich.


als Antwort auf: [#99080]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/