[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

CoRa
Beiträge gesamt: 55

28. Jan 2009, 16:25
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(7256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Helfer,
kennt jemand einen Trick zu meinem Problem?

Will man sehr kleine Objekte (z.B. Objektrahmen) mit dem Auswahlwerkzeug verschieben, muss man höllisch aufpassen, dass man keinen Ankerpunkt erwischt und so das Objekt verzerrt.

Da ich Ü40 bin ist die Maus-Hand nicht mehr so ruhig und die Augen sind manchmal etwas ermüdet.

MfG CoRa auf Win XP mit CS3
X

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Memex
Beiträge gesamt: 80

28. Jan 2009, 16:45
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #383037
Bewertung:
(7252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da gibt’s viele Möglichkeiten: Reinzoomen, dann sieht man mehr. ;·) Oder via X-Y-Eingabefeld positionieren. Oder per Cursortasten verschieben. Oder mit Befehl-X nehmen und mit Befehl-V an die Zoomstelle pflanzen. Oder die diversen Transformationstools nutzen (z.B. > Object > Transform > Move). Oder, oder...


als Antwort auf: [#383034]
(Dieser Beitrag wurde von Memex am 28. Jan 2009, 16:55 geändert)

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

28. Jan 2009, 22:45
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #383088
Bewertung:
(7218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ CoRa ] ... dass man keinen Ankerpunkt erwischt und so das Objekt verzerrt.

Das kann Dir auch bei großen Objekten passieren. Wechsle also lieber frühzeitig zurück in den schwarzen Pfeil – für ihn sind die Ankerpunkte meist unsichtbar.


als Antwort auf: [#383034]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

CoRa
Beiträge gesamt: 55

29. Jan 2009, 11:50
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #383152
Bewertung:
(7165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und Danke Memex,
tja, du hast ja recht, aber ich vergass zu erwähnen, dass ich nicht nur zittrig und müde, sondern auch bequem bin.

Ich dachte eher an eine Lösung wie das Objekt als Gruppe umzuformen, so dass es keine Ankerpunkte mehr gibt.

Hallo und Danke Jochen,
aber bei meinem schwarzen Pfeil sehe ich immer die Ankerpunkte, oder bin ich zu allem auch noch d..f?


als Antwort auf: [#383037]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

30. Jan 2009, 09:02
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #383293
Bewertung:
(7107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wechsle mal in den weißen Pfeil. Dann siehst Du Ankerpunkte. Der schwarze Pfeil zeigt die deutlich größeren Anfasser/Henkel des Begrenzungsrahmens. Zudem: Bei einem Rechteckt siehst Du 8 Henkel, aber meist nur 4 Ankerpunkte.
Der Unterschied ist nicht akademisch: Mit den Henkeln kann man nur skalieren, nicht verzerren (ein Rechteck z.B. bleibt immer Rechteck). Aber das war wohl nur eine Frage der Formulierung ;-)


als Antwort auf: [#383152]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

30. Jan 2009, 10:03
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #383301
Bewertung: |||
(7090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo CoRa,

am besten lässt sich ein kleines Objekt verschieben wenn es ... nicht ausgewählt ist.

Ausprobieren: Einen Bildrahmen erzeugen, Breite und Höhe je 2 mm. Ansicht 100%. Die Auswahl aufheben. Den schwarzen Pfeil auf den Rahmen richten. Wenn rechts neben dem Pfeil ein kleines, schwarzes Quadrat erscheint, kann das Objekt verschoben werden, ohne dass es verzogen wird.

Wenn der Rahmen etwas grösser ist, z.B. 5 mm im Quadrat, dann kann er auch im ausgewählten Zustand problemlos verschoben werden. Aber nicht, wenn der schwarze Pfeil zum kleinen Doppelpfeil wird. Dann ist er im Bereich eines Henkels. Am besten ist es, den ausgefüllten Mittelpunkt anzuvisieren. Dann ändert der schwarze Pfeil seine Form. Nur noch die Spitze ist sichtbar.

Bei einem ausgewählten Rahmen, dessen Inhalt "Nicht zugewiesen" und die Hintergrundfarbe "[Keine]" ist, erscheint die Pfeilspitze nur beim Mittelpunkt oder an den Rändern. Bei Rahmen mit Inhalt "Grafik" oder "Text" innerhalb der ganzen Fläche.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#383293]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

30. Jan 2009, 10:59
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #383312
Bewertung: ||
(7075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Hans Haesler ] am besten lässt sich ein kleines Objekt verschieben wenn es ... nicht ausgewählt ist.

Lieber Hans ... fast richtig! Ich würde es so formulieren:
Am besten lässt sich ein kleines Objekt verschieben, wenn es erst einmal noch nicht ausgewählt ist, nach dem Klick (= Auswählen) die Maus aber nicht losgelassen und stattdessen sofort mit Schieben begonnen wird. (Ein nicht ausgewähltes Objekt kann nicht verschoben werden ;-)


als Antwort auf: [#383301]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 30. Jan 2009, 11:05 geändert)

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

30. Jan 2009, 11:09
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #383317
Bewertung:
(7069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Jochen,

okay, okay :-) ... aber die Henkel werden erst nach dem Loslassen der Maustaste sichtbar.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#383312]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

30. Jan 2009, 11:33
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #383324
Bewertung:
(7052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer - wie ich - nur mit einem Stift/Grafiktablett ohne Maus arbeitet hat übrigens das Gefühl das man das Objekt zieht ohne es vorher ausgewählt zu haben. Meistens aktiviere ich nämlich das Objekt erst und ziehe dann.

Hans, super Erklärung, fast wie bei Gerd Dude :)


als Antwort auf: [#383317]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

30. Jan 2009, 13:58
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #383362
Bewertung:
(7018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Hans Haesler ] okay, okay :-) ... aber die Henkel werden erst nach dem Loslassen der Maustaste sichtbar.

Ja, und deshalb ist Dein Tipp wirklich gut.


als Antwort auf: [#383317]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

CoRa
Beiträge gesamt: 55

30. Jan 2009, 16:36
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #383413
Bewertung:
(6990 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,
die Sache mit dem schwarzen Quadrat ist schlichtweg genial.
Exakt so eine Lösung hat mir vorgeschwebt.

Jochen vielen Dank auch für deine rege Beteiligung.

Wünsche Allen ein fröhliches, närrisches Wochenende.
CoRa


als Antwort auf: [#383301]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

30. Jan 2009, 16:49
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #383416
Bewertung:
(6987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ CoRa ] ... schlichtweg genial .../reply]
Das sehe ich auch so. Kleines, aber äußerst feines Feature von InDesign. Das auch noch in ganz anderen, "nicht kleinen" Situationen an die Tür klopft: z.B., wenn Objekte, über denen was liegt, bewegt werden sollen.


als Antwort auf: [#383413]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

30. Jan 2009, 17:15
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #383420
Bewertung:
(6978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo CoRa, hallo Jochen,

zum Verschieben eines ausgewählten Rahmens, welcher hinter einem grössern liegt, darf nicht zugepackt werden, wenn das kleine, schwarze Quadrat sichtbar ist.

Ausprobieren: Einen kleinen Textrahmen aufziehen. Dann einen grösseren, welcher den ersten komplett verdeckt. Zum schwarzen Pfeil wechseln, die Befehlstaste (oder Ctrl) niederhalten und durch einen Klick auf den kleinen Rahmen diesen auswählen.

Jetzt vor dem Drücken der Maustaste den Pfeil entweder auf den Mittelpunkt oder auf den Rand richten, damit nur noch die Pfeilspitze sichtbar ist. Sonst wird beim Ziehen garantiert der grössere – nicht ausgewählte! – Rahmen verschoben.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#383416]

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

30. Jan 2009, 17:32
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #383425
Bewertung:
(6968 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Hans Haesler ]
Antwort auf [ Jochen Uebel ] Das sehe ich auch so. Kleines, aber äußerst feines Feature von InDesign. Das auch noch in ganz anderen, "nicht kleinen" Situationen an die Tür klopft: z.B., wenn Objekte, über denen was liegt, bewegt werden sollen.


Lieber Hans: "an die Tür klopft" darf natürlich nicht gelesen werden als "jetzt los"! In meiner Praxis ist meist das Gegenteil der Fall: Der Schwarzpfeil mit Quadrat ist auch als geniale Warnung zu lesen: «Wenn Du jetzt klickst, wirst Du deine momentane Auswahl defintiv verlieren und etwas gänzlich anderes markiert haben» (darüberliegendes Objekt, Rahmen statt Inhalt, Gruppe statt Gruppenmitglied etc.).
Greifen: mit dem stiellosen Pfeil.
Auswahl wechseln oder erweitern: mit dem Quadrat-Pfeil.
Auswahl aufheben: mit dem Pfeil.
Jetzt habe ich den Blogbeitrag schon fast fertig ...


als Antwort auf: [#383416]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 30. Jan 2009, 17:34 geändert)

Kleine Objekte verschieben ohne diese zu verzerren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

30. Jan 2009, 18:20
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #383429
Bewertung:
(6943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#383425]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/