[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

cainaM
Beiträge gesamt: 82

12. Mai 2015, 09:31
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

folgendes Problem habe ich aktuell: Ich baue ein Template für eine Anzeigenkampagne, d.h. ich baue nur Vorlagen, mit denen später andere arbeiten. Das Design sieht diese Gestaltung der Headlines vor. Ich habe also mehrere transparente gelbe Flächen, die zueinander verschoben sind. Die graue Fläche im Hintergrund ist ein Platzhalter für ein Bildmotiv.

Nun würde ich gerne so viel wie möglich in InDesign automatisieren. Folgendes habe ich bereits versucht:
Absatzlinien: können nicht transparent sein, außerdem gehen ja nur maximal zwei Linien.
Verankertes Objekt + Objektformat: Kann nicht hinter dem Text liegen. Komplexe Lösungen mit ineinander eingebetteten Rahmen scheiden aus, weil es ja eine Vorlage für andere sein soll.
Verankertes Objekt mit Multiplizieren: geht nicht, weil dahinter ja noch ein Bild platziert ist.

Ich würde ungerne einfach manuell ein Objekt hinter dem Text platzieren, weil mir das zu unsicher ist. Hat irgendjemand einen Tipp, wie man das noch sinnvoll in InDesign lösen kann?

Danke im voraus!
Marco
X

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

12. Mai 2015, 09:47
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #539573
Bewertung:
(2159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ cainaM ] folgendes Problem habe ich aktuell: Ich baue ein Template für eine Anzeigenkampagne, d.h. ich baue nur Vorlagen, mit denen später andere arbeiten. Das Design sieht diese Gestaltung der Headlines vor. Ich habe also mehrere transparente gelbe Flächen, die zueinander verschoben sind. Die graue Fläche im Hintergrund ist ein Platzhalter für ein Bildmotiv.


Moin Marco,
also ich sehe in Deinem Beispiel 2 Gelbflächen, die über einem Bildrahmen liegen. Meinst Du nicht, dass ein Mediengestalter in der Lage sein sollte, ein Bild anstelle des vorgegebenen "grauen Platzhalters" zu platzieren? Wenn er das nicht kann, dann wäre in der Ausbildung was arg schief gelaufen.
Meines Erachtens reicht es, wenn Du das Hintergrundbild in eine separate Ebene schiebst, dann kann der Anzeigen-Aufbauer später das Bild platzieren ohne am Stand der Headline was zu verrutschen.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#539571]

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

cainaM
Beiträge gesamt: 82

12. Mai 2015, 09:53
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #539574
Bewertung:
(2154 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther,

zunächst vielen Dank für Deine Antwort, meine Ausbildung war hier allerdings gar nicht das Thema, deshalb schnell zu etwas anderem: Es geht hier auch nicht um das Bild im Hintergrund, mir ist schon klar, wie man das platziert. Es geht um die halbwegs automatisierte Erstellung der zueinander verschobenen gelben Balken. Selbstverständlich kann ich das alles, wie ich bereits schrieb, manuell bauen, allerdings möchte ich ein Template erstellen, in dem der Anwender möglichst wenig selbst verändern muss, sondern in dem das automatisiert abläuft.


als Antwort auf: [#539573]

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

12. Mai 2015, 10:07
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #539576
Bewertung:
(2125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ cainaM ] zunächst vielen Dank für Deine Antwort, meine Ausbildung war hier allerdings gar nicht das Thema, deshalb schnell zu etwas anderem: Es geht hier auch nicht um das Bild im Hintergrund, mir ist schon klar, wie man das platziert. Es geht um die halbwegs automatisierte Erstellung der zueinander verschobenen gelben Balken. Selbstverständlich kann ich das alles, wie ich bereits schrieb, manuell bauen, allerdings möchte ich ein Template erstellen, in dem der Anwender möglichst wenig selbst verändern muss, sondern in dem das automatisiert abläuft.


Moin Marco,
sorry, ich meinte nicht Deine Ausbildung, sondern die des späteren Bearbeiters! Einen Versatzwert bei x/y, in mm angegeben, sollte beim Adaptieren bzw. Anpassen Deiner Vorlagedatei nicht so schwierig sein. Es sei denn die Bearbeitung in InDesign erfolgt durch jemanden, der sich mit dem Programm nicht auskennt. Aber gegen solcherlei Bedienungsfehler kannst Du nichts machen.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#539574]

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

funkturmmitte
Beiträge gesamt: 111

12. Mai 2015, 11:30
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #539581
Bewertung:
(2051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn es dir nur um den Effekt der Headline geht würde ich das über ein Objektformat lösen.
Der Textrahmen selbst wird Gelb und bekommt dazu noch einen transparenten gelben Schatten mit etwas Versatz.
Die Position kannst du mit dem Objektformat ja auch gleich noch mit festlegen.


als Antwort auf: [#539571]

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

cainaM
Beiträge gesamt: 82

12. Mai 2015, 14:02
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #539592
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freunek ] sorry, ich meinte nicht Deine Ausbildung, sondern die des späteren Bearbeiters! Einen Versatzwert bei x/y, in mm angegeben, sollte beim Adaptieren bzw. Anpassen Deiner Vorlagedatei nicht so schwierig sein. Es sei denn die Bearbeitung in InDesign erfolgt durch jemanden, der sich mit dem Programm nicht auskennt. Aber gegen solcherlei Bedienungsfehler kannst Du nichts machen.


Kein Problem … nur wie gesagt, ich würde gerne so viel wie möglich automatisieren. Manuelle Versatzwerte scheiden daher aus. Eingedenk der Tatsache, dass diese Lösung natürlich grundsätzlich funktionieren würde.

Antwort auf [ funkturmmitte ] Wenn es dir nur um den Effekt der Headline geht würde ich das über ein Objektformat lösen.
Der Textrahmen selbst wird Gelb und bekommt dazu noch einen transparenten gelben Schatten mit etwas Versatz.
Die Position kannst du mit dem Objektformat ja auch gleich noch mit festlegen.


Danke für den Vorschlag, auf die Lösung Schlagschatten bin ich bisher nicht gekommen. Leider wirft ja auch der Text im Rahmen Schatten, das dürfte natürlich nicht sein. Außerdem bräuchte ich ja zwei Schatten, denn die gelbe Fläche wiederholt sich ja zweimal.


als Antwort auf: [#539576]

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

JoPo
Beiträge gesamt: 494

12. Mai 2015, 14:06
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #539594
Bewertung:
(1979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
ich habe es mit Objekteffekten nachgestellt.
Kann das so klappen?
Siehe Bild anbei.
Salü
Joachim

OK: Anhang hat nicht geklappt.
Also dann hier: https://dl.dropboxusercontent.com/u/69229719/Bildschirmfoto%202015-05-12%20um%2015.45.34.png


als Antwort auf: [#539581]
(Dieser Beitrag wurde von JoPo am 12. Mai 2015, 14:08 geändert)

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2282

12. Mai 2015, 14:07
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #539595
Bewertung:
(1978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ cainaM ] Verankertes Objekt mit Multiplizieren: geht nicht, weil dahinter ja noch ein Bild platziert ist.


geht doch, du brauchst nur bei einer Gruppe (zwei gelbe Objekte sich multiplizierend) dann der Gruppe "Füllmethode Isolieren" zuweisen, dann wird die Transparenz nicht zum Bild durchgereicht.

Ich habe mich mal versucht, siehe link anbei, ob´s praktikabel ist, musst Du austesten ;-)

https://dl.dropboxusercontent.com/...adline%20Loesung.zip

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#539571]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 12. Mai 2015, 14:07 geändert)

Komplexe Headline-Gestaltung automatisieren

cainaM
Beiträge gesamt: 82

19. Mai 2015, 11:04
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #539775
Bewertung:
(1658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

wow, besten Dank für Deine Lösung und die tolle Dokumentation. Mir scheint, dass dies die Lösung meines Problems sein könnte. Ich werde noch mal ein wenig testen und dann berichten.

Beste Grüße
Marco


als Antwort auf: [#539595]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
02.08.2021 - 03.08.2021

Digicomp Academy, Bern,Basel
Montag, 02. Aug. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Aug. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch