hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

UK
Beiträge: 441
2. Sep 2003, 23:12
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konvertieren


Ich öffne Quark Dokumente immer über den öffnen Dialog, um die Dokumenten Version zu prüfen. Ich weis das man bei 3er Dokumenten die Wahltast gedrückt hält, wenn man sie in 4 öffnet. (Umbrch)
Wie ist das wenn da steht: Dokumenten Version 4 erzeugt in 3.31 ???
Muß ich da auch die Wahltaste drücken???


und tschüss
HARRY Top
 
X
Drienko  M  S
Beiträge: 4704
3. Sep 2003, 07:53
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #49590
Bewertung:
(963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konvertieren


Hallo Harry

Das bedeutet die Quark-Datei wurde in QXP 3.x erzeugt und mit QXP 4.x bearbeitet und als Version 4.x gespeichert, es sind aber nicht alle Einstellung innerhalb der Datei in das 4.x Format konvertiert worden.
Du musst die Datei mit gedrückter ALT-Taste (Windows) öffnen, dann wird die Konvertierung durchgeführt. Jetzt noch speichern und es steht an beiden Stellen Version 4.x .
Wichtig bei der Version 4.x ist, das du auf alle Fälle alle Updates bis zu 4.11 durchführts.


mfg, drie
als Antwort auf: [#49581] Top
 
UK
Beiträge: 441
3. Sep 2003, 10:03
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #49602
Bewertung:
(963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konvertieren


Hallo Drienko

So habe ich das auch schon immer gemacht. Aber ich hatte einen Job, Version 4 in 3.x bearbeitet, mit Wahltaste (Mac) geöffnet und der Umbruch hat sich geändert. Dann habe ich ihn ohne Wahltaste geöffnet und der Umbruch war o.k.!?

und tschüss
HARRY
als Antwort auf: [#49581] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Sep 2003, 12:54
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #49633
Bewertung:
(963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konvertieren


Ja klar,

denn Du nutzt durchs Drücken der Wahltaste ja alle neuen Umbruch-Funktionen von XPress 4.
Wenn Du mit alten Dateien weiter arbeiten willst, Bezier und ähnliches nutzen willst, neue Bilder einbauen etc . - dann konvertiere die Datei mit den von Dir bemerkten Gefahr der Veränderungsmöglichkeiten.

Möchtest Du Deine alte Datei jedoch nur ausdrucken, dann konvertiere die Datei nicht.

Möchtest Du in der alten Datei keine Veränderungen, aber neue Bilder einbauen, arbeitest Du weiter in XPress 3

Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#49581] Top
 
X