[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Vergem
Beiträge gesamt: 14

9. Jun 2020, 20:28
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend,

ich habe leider mit InDesign 15 ein Problem mit der Konvertierung einer URL in einen Hyperlink. Der URL ›https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ARCS_model_components_table.svg‹ wurde die Zeichenvorlage ›Hyperlink‹ zugewiesen, über ›Schrift‹, ›Hyperlinks und Querverweise‹ die Aktion ›URLs in Hyperlinks konvertieren‹ ausgeführt und das Ganze als interaktives PDF abgespeichert (die betreffende Datei ›Unbenannt-1.pdf‹ kann über den WeTransfer-Link https://we.tl/t-0olEI3CF27 heruntergeladen werden). Wenn ich jedoch auf den Link nur im Bereich ›https://commons.wikimedia.org/wiki/File‹ klicke, wird lediglich die Adresse ›https://commons.wikimedia.org/wiki/File‹ aufgerufen, aber nicht die betreffende Datei. Wenn ich jedoch im Bereich ›ARCS_model_components_table.svg‹ klicke, die ganze Adresse ›https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ARCS_model_components_table.svg‹. Wie ist das zu erklären, oder, genauer gefragt, wie lässt sich dieses unterschiedliche Verhalten ändern, so dass, egal wo ich auf die URL klicke, stets die ganze Adresse aufgerufen wird? Für einen hilfreichen Rat wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße

Jürgen
Windows 10, InDesign 15.1.2 x64
X

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Ollymac
Beiträge gesamt: 70

10. Jun 2020, 10:34
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #575671
Bewertung:
(2025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

das unterschiedliche Verhalten liegt daran, dass in deiner PDF-Datei der von dir erstellte Link sich lediglich über ‹https://commons.wikimedia.org/wiki/File› erstreckt und als Aktion das Öffnen genau dieses Teils des URL hinterlegt ist. Klickt man auf einen Teil des URL außerhalb des Links, wird der von Acrobat automatisch erzeugte URL verwendet (auch ersichtlich an der Cursor-Optik: Zeigehand mit W und ohne). Der Fehler muss in deiner Vorlage stecken. Ich kann das Verhalten (willkürliches Entfernen eines Teils des URL) jedenfalls nicht simulieren (InDesign CC19 und OS X Mojave).

Schöne Grüße
Olly
-- -- -- -- --
iMac (27", i9, 2019), macOS Mojave (10.14.6), Adobe CC


als Antwort auf: [#575670]

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Thomas Bajus
Beiträge gesamt: 43

10. Jun 2020, 12:08
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #575673
Bewertung:
(1992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schaue Dir mal dieses Script an, das sollte das Problem lösen:

https://www.hilfdirselbst.ch/..._P494645.html#494645

Gruß


als Antwort auf: [#575670]

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Vergem
Beiträge gesamt: 14

10. Jun 2020, 13:09
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #575675
Bewertung:
(1967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olly, hallo Thomas,

vielen Dank für die Rückmeldungen und den Script-Hinweis. Jetzt habe ich mir die Vorlage noch einmal genauer angeschaut. In der ID-Datei war und ist der ganzen URL die Zeichenvorlage ›Hyperlink‹ zugewiesen und nicht nur dem Teil https://commons.wikimedia.org/wiki/File. Allerdings war in dem Dialog ›Hyperlink bearbeiten …‹ im Eingabefeld ›URL‹ nur https://commons.wikimedia.org/wiki/File eingetragen. Dort habe ich jetzt die ganze Adresse eingetragen und das Ganze wieder als interaktives PDF abgespeichert. Das Ergebnis war aber dann noch verwirrender, je nachdem, mit welchem Betrachter ich die Datei öffne: Im PDF-Xchange Editor funktioniert der Link an jeder Stelle einwandfrei. Im Acrobat Reader wird bis ›https://commons.wikimedia.org/wiki/File‹ nun ebenfalls die ganze Adresse (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ARCS_model_components_table.svg) aufgerufen, ab dem Doppelpunkt bis model_ (:ARCS_model_) nur die Adresse https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ARCS_model_ und beim Klick auf den Rest der Adresse in der nächsten Zeile (components_table.svg) passiert gar nichts, der Teil ist inaktiv.

Wenn ich dann den ganzen Textrahmen mit Inhalt in eine neue ID-Datei kopiere und dann nur diese Seite als interaktives PDF abspeichere, funktioniert die Adresse überraschenderweise auch im Acrobat Reader tadellos, auch wenn sich nach ›File‹ und ab dem Doppelpunkt das Cursorzeichen von der kleinen Zeigerhand mit w in die große Zeigerhand ohne w ändert.

Das Problem musste also irgendwie mit der Absatzvorlage der ursprünglichen Seite zusammenhängen. Also habe ich in der ursprünglichen ID-Datei die Silbentrennung wieder aktiviert, die Abweichung von der Absatzvorlage damit gelöscht, und die Zeile wurde folglich bei ›components‹ umbrochen (com-ponents). Nachdem ich die Seite wieder als interaktives PDF gespeichert habe, waren zwar alle Bereiche der Adresse aktiv, aber ab dem Doppelpunkt, also nach ›File‹, wurde der Divis in com-ponents übernommen. Bis zum Doppelpunk wurde die Adresse hingegen ohne Divis übernommen. Sehr merkwürdig. Abschließend habe ich dann den Bereich ab einschließlich Doppelpunkt bei erneut aktivierter Silbentrennung gleichsam separat mit der korrekten URL belegt und dann funktioniert die Adresse auch im Acrobat Reader tadellos, wenn auch mit der oben beschriebenen Änderung der Cursor-Optik. Das ist jetzt zwar nur ein Workaround, aber er funktioniert.

Mit bestem Gruß

Jürgen
Windows 10, InDesign 15.1.2 x64


als Antwort auf: [#575673]

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18507

10. Jun 2020, 14:07
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #575677
Bewertung:
(1951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich vermute der Doppelpunkt führt da irgendwie zu Problemen.

Ich würde eine saubere Version des Links verwenden:

https://upload.wikimedia.org/...components_table.svg


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#575675]

Konvertierung einer URL in einen Hyperlink

Vergem
Beiträge gesamt: 14

10. Jun 2020, 14:32
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #575678
Bewertung:
(1932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, daran hatte ich auch schon gedacht. Die Entscheidung müssen aber die Herausgeber treffen. Mal schauen.

Herzlichen Dank und Gruß

Jürgen
Windows 10, InDesign 15.1.2 x64


als Antwort auf: [#575677]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

wie langen Text auf viele Seiten einfügen

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

Formularfelder mit Mediävalziffern

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat
medienjobs