[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Kostenvoranschlag für Broschüre

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kostenvoranschlag für Broschüre

melodei
Beiträge gesamt: 2

8. Okt 2004, 09:36
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(7451 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leute,

ich habe jetzt ein Angebot für das Layout einer Broschüre,
da ich mich mittelfristig selbstständig machen möchte aber
z.B. am Beispiel Kostenvoranschlag noch einiges dazulernen
möchte, würde ich über ein paar Tipps freuen.

Wo finde ich ein Preis Verzeichnis für Layoutarbeiten, für
den Printprodukte, wie Flyer, Broschüren, Bildbearbeitung etc.

Am aktuellen Beispiel, soll eine Din A5 Broschüre mit 65 Seiten erstellt werden. Innenteil zweifarbig, etwa 10 - 25 Bilder
(Duplex) und der Umschlag soll vierfarbig werden. Logo ist wohl schon vorhanden, Bilder werden geliefert, müssen aber sicherlich teilweise
noch bearbeitet werden.

Ich habe bisher noch überhaupt keine Erfahrungen, wie man einen Kostenvoranschlag erstellt.

Ich bin da etwas ratlos und würde mich tierisch über einen Tipp
freuen.

Grüße Klaus
X

Kostenvoranschlag für Broschüre

Gabi Glück
Beiträge gesamt: 68

14. Okt 2004, 23:20
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #115994
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast Du Dir schon mal Gedanken über den geschätzten Aufwand gemacht?
Und weißt Du, wieviel Euros Dir eine Stunde aufregende Arbeit wert ist?

Moin Gabi


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

din-a-12
Beiträge gesamt: 33

15. Okt 2004, 01:28
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #116009
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das klingt nach einem Haufen Scheiße:
Kunde zahlt für "Bilder und Text absetzen",
Design gibts für ihn so "nebenbei".

Mein Tipp: nicht zuviel Energie investieren.
KOsten für Layout-Erstellung gering halten,
dafür bei der Reinzeichnung mehr draufschlagen.

Auf jeden Fall Bild-Optimierung
und Korrekturphasen extra berechnen,
da kannst du noch mal dran verdienen.

Wichtig ist, dass der Seitenpreis fürs Layout
möglichst klein ausfällt.
Sonst läuft Dir der Kunde wahrscheinlich weg.

Gut, ich sag mal: ein Tausender für die "Absetzerei",
plus gesalzene zusatzkosten für die Extras.


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

GoMac
Beiträge gesamt: 403

15. Okt 2004, 01:34
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #116010
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin aus Hamburg,
es gibt eine Broschüre: Vergütungstarif Design SDSt/AGD.
Als Beispiel Stundenlohn: 70 Euronen.
Jetzt muß man erstmal luftholen. Gut, das wird man nicht so einfach bekommen können. Aber nicht zu günstig sonst werden die Preise "versaut". Eine "normale" Preisliste würde mich auch interessieren.
Liegt ja auch immer so ein bißchen am Job. Wenn "nur" dtp/Satzarbeit dann natürlich günstiger –
die Photoarbeiten (eigentlich ja Lithoarbeiten) zusätzlich, dann teurer (müßten dann aber auch spitzenmäßig sein).
Für spätere Jobs:
Auf alle Fälle würde ich noch versuchen über Druck was zu verdienen.(Fee) - aber Risiko Vorfinanzierung. Dann Vollmacht über "in meinem Namen (Kunde),
und auf meine Rechnung folgende Aufträge zu vergeben"
Gruß GM
QuickSilver 933, 1.25 GB SDRAM
Panther 10.3.5 + 9.22 + Win 98
iMac G3 mit 9.22, Palm Tungsten T3, Oly E-10


als Antwort auf: [#114183]
(Dieser Beitrag wurde von GoMac am 15. Okt 2004, 01:52 geändert)

Kostenvoranschlag für Broschüre

melodei
Beiträge gesamt: 2

15. Okt 2004, 02:20
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #116014
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo aus der Nachtschicht,

also erst einmal vielen Dank für die Tipps. Von der Broschüre Vergütungstarif Design SDSt/AGD hatte ich auch schon gehört
aber lohnt sich der Kauf? Die Frage ist ob die Preise
nicht teilweise zu hoch sind. Gut, man bekommt vielleicht einen Überblick über die allgemeine Preispolitik. Die Stundenpreise schwanken zwischen 40 bis 75 Euro und oft genug muss ich Kompromisse machen. Ein kleiner Balance-Akt, nimmt man zuviel bleiben die Kunden weg, nimmt man zu wenig, dann versaut man die Preise.

Ich gebe zu noch nicht soviel Übung in Kostenvoranschläge zu
haben und eigentlich ist das auch bisher mein größter Horror, wenn ich über eine Existenzgründung nachdenke.

Gruß Klaus


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

GoMac
Beiträge gesamt: 403

16. Okt 2004, 14:21
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #116344
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Ich empfehle eine Software anzuschaffen z.B. Mono (gibt es kostenlos als Testversion). Da gibt mann dann seine Preise ein. Dann kann man drei verschiedenen Kategorien eingeben.Z.B. für Existenzgründer + Kleingewerbetreibende anders als bei Mittelständlern und Großfirmen.
Dann hat man auch immer die Übersicht was für ein Preisgefüge man ansetzt. Alle Leistungen, wie Layout,Illustration, Photobearbeitung sind (können) einzelnd aufgeführt werden. Als erstes kommt ja das Angebot. Wenn der Kunde es abgezeichnet(!), hat wandelt man dieses Formular einfach in eine Rechnung um + fertig.
Unser Job ist ja auch immer erklärungsbedürftig: Die Kundschaft weiß meistens ja nicht, was für Arbeitsschritte so anfallen. Im vorwege erklären ist besser.

So long
GM
QuickSilver 933, 1.25 GB SDRAM
Panther 10.3.5 + 9.22 + Win 98
iMac G3 mit 9.22, Palm Tungsten T3, Oly E-10


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Okt 2004, 15:06
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #116353
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GoMac,
wo bekomme man "Mono" her?
Danke!
thomasS


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

GoMac
Beiträge gesamt: 403

16. Okt 2004, 15:32
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #116360
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.mono.info/de/download/index.php
gibts demnächst auch die win-fraktion

Gruß
GM
QuickSilver 933, 1.25 GB SDRAM
Panther 10.3.5 + 9.22 + Win 98
iMac G3 mit 9.22, Palm Tungsten T3, Oly E-10


als Antwort auf: [#114183]

Kostenvoranschlag für Broschüre

KL
Beiträge gesamt: 14

19. Okt 2004, 17:42
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #116988
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ich kann noch den "Designers' Calculator"von Wolfgang Maaßen (Pyramide Verlag) empfehlen. Er enthält eine CD mit einem Kalkulationsprogramm und gute tips, wie man seinen Stundensatz errechnen kann.

Gruß
Kerstin Liermann


als Antwort auf: [#114183]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022