[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Kupfertiefdruck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kupfertiefdruck

Gnuthcil
Beiträge gesamt: 4

14. Feb 2007, 16:38
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich würde gerne erfahren was es zu beachten gilt wenn ich das Verfahren des Kupfertiefdrucks für meine Daten verwenden möchte. Also die Vorstufe zum Druck. Ist dieses Verfahren für kleine Abbildungen oder Schrift geeignet oder bildet sich eine Überfüllun duch irgendeine Quetschung... vileicht ist das totaler Mist was ich schreibe, aber ich habe wircklich überhaupt keine Ahnung!

Ich will nur die do's and dont's wissen. Danke
X

Kupfertiefdruck

Gnuthcil
Beiträge gesamt: 4

14. Feb 2007, 17:22
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #276376
Bewertung:
(5697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok, woweit bin ich schon: Es gehört zur Gruppe der Tiefdruckverfahren. Gelten dann die selben Vor- und Nachteile wie im Tiefdruck?

Hilfe....


als Antwort auf: [#276351]

Kupfertiefdruck

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4470

14. Feb 2007, 18:00
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #276386
Bewertung:
(5685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist es Raster- oder Stichtiefdruck?

Für beides gelten unzählige Spezialparameter, die es zu beachten gilt. Es ist halt die Königsklasse des Druckens! Das lernt man nicht so nebenbei und kann es auch hier nicht im Forum wiedergeben, das würde den Rahmen hier sprengen. Frag am besten die Druckerei, ob die helfen können mit den wichtigsten Parametern.

Gruß


als Antwort auf: [#276376]

Kupfertiefdruck

Gnuthcil
Beiträge gesamt: 4

14. Feb 2007, 18:04
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #276390
Bewertung:
(5682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke,

ich hab schon beim googeln gemerkt das dieses thema wohl so auch nicht präzise genug ist.

Habe aber von einem anderen Forum diese Antwort bekommen. Vieleicht interessierts. Gruß

aus einem Zitat:
- Kleine Schriften und Elemente können Sägezahneffekte aufweisen, da alles gerastert wird!
Deshalb muss die minimale Schriftgröße größer als im Offset sein.

- Die ICC-Profile sollten zum Tiefdruck passen. Der Tiefdruck schafft einen größeren Farbumfang und bessere Tiefenzeichnung.
Die minimale und maximale Deckung liegen anders als im Offset, leiten sich aber von der Offset-Tiefdruck-Konversion ab.

- Große Flächen sollte man wenn möglich mehrfarbig anlegen, da das Problem der Missing Dots aufgrund schlechter Näpfchenentleerung auch bei ESA-unterstützten Druckwerken noch gegeben ist

- Die Linien nicht zu fein anlegen, da sie sonst sehr starken Sägezahn haben oder nicht durchgehend sind.


als Antwort auf: [#276386]

Kupfertiefdruck

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4470

14. Feb 2007, 18:37
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #276403
Bewertung:
(5675 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das sind grundsätzlich gute Antworten. Daran kann man sich sicher orientieren.

Zitat - Kleine Schriften und Elemente können Sägezahneffekte aufweisen, da alles gerastert wird!
Deshalb muss die minimale Schriftgröße größer als im Offset sein.

Muß heutzutage nicht mehr so sein. Es ist möglich, auch bei extrem kleinen Schriften eine Kontur herumzulegen, dann ist es wieder sauber. Das können aber nur wirkliche Spezialisten.

Gruß


als Antwort auf: [#276390]

Kupfertiefdruck

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

14. Feb 2007, 19:14
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #276410
Bewertung:
(5668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rohrfrei,

Zitat Es ist möglich, auch bei extrem kleinen Schriften eine Kontur herumzulegen


auch die kontur muß stege haben (raster) damit das rakel nicht aufliegen kann. und damit den "sägezahn".

gruß kurt


als Antwort auf: [#276403]

Kupfertiefdruck

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4470

14. Feb 2007, 19:31
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #276413
Bewertung:
(5663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ja eben nicht, das ist ja der Gag. Man transferiert die Eigenheiten des Stichtiefdrucks in den Rastertiefdruck. Das sieht einfach bestechend aus. In D gibt es einige Postwertzeichen, die so produziert sind. Ich kenne aber nur einen einzigen Hersteller, der das kann. Aber wenn man was gutes will...

Gruß


als Antwort auf: [#276410]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/