[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Ladehemmungen sämtlicher Dateien

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ladehemmungen sämtlicher Dateien

kreafix
Beiträge gesamt: 3

13. Sep 2006, 00:56
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tja, wie fang ich am besten an ???

Also, es betrifft alle Programme.
Auch Browser, wenn ich ein Bildchen zum verschicken hochladen will. Oder InDesign, wenn ich einen Text oder ein Bild platzieren will. Das "Glücksrädchen" dreht sich stundenlang, das Programm schmiert ab.

Mit Doppelklick lassen sich alle Dateien öffnen - aber nicht über die Option "Öffnen" oder "Platzieren" irgendeines Programms.

Ich verzweifel schon !!!!
X

Ladehemmungen sämtlicher Dateien

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Sep 2006, 02:16
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #250454
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kreafix
Antwort auf [ kreafix ] Tja, wie fang ich am besten an ???

Mit Hallo z.B. ;)

Der erste Schritt hast Du ja schon mal geschafft, Du fragst nach.
Um Deinem Problem auf die Spur zu kommen, gleich mal die gegenfragen:

-Welches OS X benutzt Du? (Tiger 10.4, Panther 10.3 od. ältere)
-Hast Du Schriften gelöscht, verschoben, hinzugefügt oder sonst wie "manipuliert"?
-Seit wann tritt das Problem auf, gibt es einen Speziellen Zeitpunkt wo Du das bemerkt hast?
(Installieren von Software, Updates, Neue Hardware am/im Mac, z.B. RAM, Karten…)

Kein Grund zum verzweifeln, das kriegen wir wieder hin!

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250445]

Ladehemmungen sämtlicher Dateien

kreafix
Beiträge gesamt: 3

13. Sep 2006, 12:10
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #250501
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ääh, ja "Hallo" !!
Man verzeihe mir meine schlechten Manieren, aber ich war heute nacht schon ganz schön am Ende. Natürlich muss ich ein Projekt fertig bekommen ... :o(

Also:
- Ich hab OS X 10.4.6
- Mit Schriften hab ich nix angestellt
- Aufgestaucht ist das Problem gestern, als ich einfach weiter arbeiten wollte (Einschalten - hochfahren - Problem da)
- an der Hardware hab ich nix geändert und das einzige Programm, das ich in den letzten Tagen installiert habe ist ... *rotwerd* MacTheRipper

Viele Grüße und Danke aus Bingen


als Antwort auf: [#250454]
(Dieser Beitrag wurde von kreafix am 13. Sep 2006, 12:11 geändert)

Ladehemmungen sämtlicher Dateien

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

13. Sep 2006, 13:24
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #250531
Bewertung:
(1146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

es sei Dir verziehen, ist ja auch gut nachzuvollziehen das einem solche Dinge ärgern.

Zum Problem:
Als erstes würde ich nun mal von der CD/DVD booten (aufstarten mit gedrückter taste "c")
um da das "Volume Reparieren" auszuwählen. (Beim Reparieren button wird eh zuerst eine Volume überprüfung gemacht)

Wenn keine fehler gefunden wurden, wieder normal booten und einen neuen Benutzer anlegen. Dann testen ob es mit dem neuen Benutzer geht.
Sind die Fehler auch im neuen Benutzer vorhanden, würde ich auf einen defekten RAM Riegel tippen...

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250501]

Ladehemmungen sämtlicher Dateien

kreafix
Beiträge gesamt: 3

13. Sep 2006, 20:46
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #250684
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Volume reparieren" hab ich auch schon durch ... :(

das mit dem neuen Benutzer werd ich gleich mal versuchen,
aber den Tipp mit dem kaputten RAM-Riegel hab ich auch schon bekommen *schnief*

Danke erst mal
und Grüßchen aus Bingen


als Antwort auf: [#250531]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022