[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

3. Dez 2019, 14:17
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe ein Word-Dokument mit vielen Fußnoten. Das Dokument hat 256 Seiten und Quark 2016 stürzt jedesmal ab, wenn ich den Text importieren will, auch bei copy und paste.
Hat jemand eine Idee wie man das lösen kann?
Danke im voraus.
nonpareille

Xpress 2016, Mac 10.13.16
nonpareille
Hier Klicken X

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

Markus Keller
Beiträge gesamt: 642

3. Dez 2019, 14:46
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #573121
Bewertung:
(929 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in Word-Dokumenten können sich (insbesondere, wenn die Texte nicht in Word geschrieben wurden, sondern aus verschiedenen Quellen importiert wurden) allerlei seltsame und unsichtbare Formatierungen und Zeichen verstecken.
Ich habe mir immer so beholfen, dass ich Teile des Dokuments (per copy/paste) ins Dokument geholt habe (und jedesmal, wenn es erfolgreich war, sofort gesichert). Meist findet man so die Stelle, die den Absturz verursacht und kann sie in Word korrigieren (ggf. muss man halt mal ein paar Worte neu schreiben, damit eine korrupte Formatierung wirklich weg ist).
Eine Alternative ist, den Text aus Word in einem anderen Format (txt, rtf) abzuspeichern und es damit zu probieren.
Solche Probleme kann man nur durch rumprobieren lösen.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#573120]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

3. Dez 2019, 14:52
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #573122
Bewertung:
(922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

danke, das glaube ich hilft. ABer was mache ich mit den Fußnoten? Übrigens, das Word-Dokument hat 572 Seiten

Nonpareille
nonpareille


als Antwort auf: [#573121]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

JohanneS.
Beiträge gesamt: 971

3. Dez 2019, 15:51
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #573127
Bewertung:
(895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Nonpareille,

mein Arbeitsablauf beginnt mit dem Aufräumen des Word-Dokuments, sprich mit dem Zuweisen eigener Stilvorlagen (für Zeichen und Absätze) im gesamten Dokument. Dadurch verschwinden alle anderen Formatierungen, die Word oder Autor gemacht haben.
Das ist weniger Arbeit als gedacht: Suchen und Ersetzen heißt das eine arbeitssparende Mittel in Word, das andere ist die Vorige-Aktion-Wiederholen-Tasten-Kombination alt-y.
Benenne die Formate in Word und XPress identisch, das spart weitere Arbeit.
Ja, das geht auch mit Fuß- oder Endnoten.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#573122]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

Markus Keller
Beiträge gesamt: 642

3. Dez 2019, 16:18
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #573129
Bewertung:
(877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

das hilft aber leider nicht immer, wenn Texte über mehrere Programme kopiert werden.
Ich hatte schon einen Fall, wo ich einen Text aus Word zwar noch in XPress importieren konnte und alles gepasst hat, als ich aber im Rahmen einer Korrektur an einem bestimmten Absatzanfang das erste Zeichen löschen wollte, ist XPress jedes Mal abgestürzt. Weder in Word noch XPress war da irgendein verborgenes Zeichen auszumachen. In Word oder Xpress das letzte Wort des vorherigen Absatzes und das erste Wort des neuen Absatzes überschrieben (samt Abatzmarke) und das Problem war weg. Der war aus einem anderen Textprogramm in Word übernommen worden, mehr konnte ich nicht rausfinden.
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#573127]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

Markus Keller
Beiträge gesamt: 642

3. Dez 2019, 16:19
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #573130
Bewertung:
(876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nonparaille,

wenn du die Stelle gefunden hast, an der es hängt, kannst du das vermutlich in Word bereinigen und anschließend das Dokument komplett importieren.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#573122]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

JohanneS.
Beiträge gesamt: 971

3. Dez 2019, 17:50
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #573134
Bewertung:
(845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Markus,
schau an! Bei mir hat das immer funktioniert, aber das ist ja keine Garantie, und mit Textverarbeitungen kann man immer was erleben!

Nebenbei: Zwischen Word und XPress ist bei mir (fast) immer noch ein Durchgang in einem Texteditor nach einem XTags-Export aus Word. Da hätte ich sicherlich auch Dein Spezial-Absatzzeichen gekriegt …
Benutzt außer mir eigentlich noch jemand die XPress-Marken/-Tags?

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#573129]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

aue
Beiträge gesamt: 682

4. Dez 2019, 10:50
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #573139
Bewertung:
(753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nonpareille,

bereitet ein Dokument Probleme, ist ja Ursachenforschung angesagt. Um die Problemstelle zu finden, grenzt man sie ein. Bei einem vielseitigen Dokument löscht man die eine Hälfte und schaut, ob die andere funktioniert. Dann weiter löschen, bis die Problemstelle gefunden ist. Dieses Vorgehen verwende ich auch bei Ausgabeschwierigkeiten. In deine Fall musst du halt die Worddatei entsprechend teilen. Zwischenablagenimport würde ich nur machen, wenn ich allein den reinen Text ohne jegliche Formatierung benötige.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#573134]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

7. Dez 2019, 09:39
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #573197
Bewertung:
(568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Word-Dokument erfolgreich eingespielt.
Ich habe QuarlXpress 2018 neu gestartet, über FontExploerer die Caches gelöscht und auch Word neu gestartet. Dazu noch überflüssigerweise einen Neustart gemcht. Und siehe da: bingo!

Das Word-Dokument hat 572 A4 Seiten mit hunderen von Fußnoten und vielen Kursiv-Zitaten in den Absätzen.

Nach viel herumprobieren und löschen von übernommen Word-Einstellungen kann ich also mit der typographischen Gestaltung beginnen.

Aber: die Absatz-Stilvorlagen überschreiben natürlich die kursiven Zitate im Absatz. Bis dato habe ich das "zu Fuß" gelöst. Aber nicht bei über 500 Seiten.

Frage? Gibt es einen workaround, so dass die kursiven Wörter erhalten bleiben.

Gruß nonpareille
nonpareille


als Antwort auf: [#573139]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

JohanneS.
Beiträge gesamt: 971

7. Dez 2019, 10:33
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #573198
Bewertung:
(557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Nonpareille,
Antwort auf: Aber: die Absatz-Stilvorlagen überschreiben natürlich die kursiven Zitate im Absatz. Bis dato habe ich das "zu Fuß" gelöst. Aber nicht bei über 500 Seiten.

Frage? Gibt es einen workaround, so dass die kursiven Wörter erhalten bleiben.

ich weiß nicht, ob man das Workaround nennen kann: Arbeitsvorbereitung Text, also in Word das Word-Dokument aufräumen. Die ganzen überflüssigen, falschen, unter-anderem-Namen-wiederholten Word-Formate löschen. Eigene Formate allem und jedem zuweisen — wie oben beschrieben.
Was weg ist, ist weg. Bei Fotos wie bei Textauszeichnungen.
Vielleicht hilft es ja, erst die Inline-Auszeichnungen zu bearbeiten und dann die Absätze formatieren? Keine Ahnung wie XPress da vorgeht, weil ich das ja in Word mache, um vielviel Zeit zu sparen.
Vielleicht sollte ich endlich mal ein Seminar zum Thema anbieten?
Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#573197]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

Markus Keller
Beiträge gesamt: 642

7. Dez 2019, 17:40
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #573201
Bewertung:
(489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich fürchte, das geht nicht ohne Script. Entweder übernimmt man die Stilvorlage mit allen Abweichungen oder man löscht sie alle. Leider kann man nicht explizit sagen, alle Abweichungen löschen außer Zeichenstilvorlage (die könnte man ja per S&E automatisch zuweisen).
Wenn in Word alles sauber formatiert ist, wäre es kein Problem. Einfach mit Stilvorlagen übernehmen und die dann durch die eigenen ersetzen.
Ich würde den Weg von Johannes wählen und das Word-Dokument sauber formatieren. Dabei ist die Fehlergefahr einfach geringer. Mühsam ist es trotzdem (vor allem wenn der*der Autor*in entweder nicht mit Formatvorlagen gearbeitet hat oder fast noch schlimmer diese ab und zu verwendet, aber dazwischen auch "von Hand" formatiert hat).

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#573197]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

8. Dez 2019, 14:24
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #573203
Bewertung:
(397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,
danke für den Beitrag. Ich würde mich einmal an das Word-Dok machen

nonpareille
nonpareille


als Antwort auf: [#573201]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

tintivie
Beiträge gesamt: 151

9. Dez 2019, 12:02
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #573206
Bewertung:
(333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nonpareille,

wenn ich es richtig verstehe, hast Du den Text in QXP importiert und da siehst Du auch z.B. kursive Textteile. Wenn Du den Absatz dann eine Textformatierung zuweist, gehen diese verloren.
Mein Workaround: Du kannst bei den Absatzstilvorlagen mit Control/rechtsklick ein Kontextmenü aufrufen. Da gibt es dann z.B. den Punkt Stilvorlagen anwenden und Aussehen beibehalten. Im 2. Schritt dann Stilvorlagen anwenden und lokale Schrift und Open Type Stile beibehalten.

Dann ist der Absatz formatiert und es bleiben Kursiv- oder Boldschnitte erhalten. Über Suchen/Ersetzen kannst Du dann speziell diese Kursiv/Boldschnitte suchen und auch einen anderen Zeichenstil zuweisen.

lg
Michael


als Antwort auf: [#573197]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

9. Dez 2019, 14:26
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #573211
Bewertung:
(308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

danke für den Hinweis. Ich werde das noch heute probieren.

Gruß
nonpareille


als Antwort auf: [#573206]

Langes Word-Dokument (256 Seiten) bringt Xpress zum Absturz

nonpareille
Beiträge gesamt: 230

9. Dez 2019, 17:09
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #573215
Bewertung:
(288 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MIchael,

es klappt. Vielen Dank. Ich hatte dieses Feature noch nie verwandt. Danke nochmals!!!
nonpareille


als Antwort auf: [#573206]
X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Veranstaltungen
09.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 09. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir zeigen Ihnen in diesem ca. halbstündigen kostenlosen Wewbinar, wie Sie mit der pdfToolbox im Handumdrehen PDF-Dateien überprüfen, korrigieren und für verschiedene Druckbedingungen aufbereiten können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=281

callas pdfToolbox 11
Hier Klicken