[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) LapTop als Spielerechner?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

LapTop als Spielerechner?

Fallen Yggdrasil
Beiträge gesamt: 377

28. Mai 2006, 21:43
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(5760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

beruflich und privat nutze ich seit jeher einen Apple. Da ich aber im Herbst gerne Gothic 3 spielen möchte (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0009POACA/qid=1148845141/sr=8-1/ref=pd_ka_1/303-2067858-0923433), will ich mir als Zweitrechner einen PC zulegen. Ich habe überlegt, ein LapTop zu wählen, da ich diesen auch mit zu meiner Freundin nehmen kann und er nicht so viel Platz wegnimmt. Jetzt hat man mir aber erzählt, dass LapTops sich nicht als Spielerechner empfehlen, da sie nicht die nötigen Grafikkarten, etc. haben. Leider habe ich keine Ahnung von Hardware, daher meine Frage in die Runde, ob ich mit einem LapTop dennoch beim genannten Spiel auf meine Kosten kommen würde. Speziell dachte ich an eines von diesen beiden Modellen: http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-Start;sid=I1RazpkLGWRbzt1y35NuDMxbH6dGP4DEy-aPq3EncUv_gH1-pXTxopTTl-bTIg==?BundlePage=0&CategoryName=sh776838&dynPageSize=11&ListSize=11&ls=0&ProductID=C1N_AAABUnIAAAELqoBNPEhs&ProductPage=0 und http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-Start;sid=I1RazpkLGWRbzt1y35NuDMxbH6dGP4DEy-aPq3EncUv_gH1-pXTxopTTl-bTIg==?BundlePage=4&CategoryName=sh776838&dynPageSize=11&ListSize=11&ls=0&ProductID=g9F_AAABQsUAAAELI3VNPEhs&ProductPage=0

Gruß Stefan

·····

Apple iMac 24´´ · 2,16 GHz Intel Core 2 Duo · 1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB · NVIDIA GeForce 7300 GT Grafikkarte mit 128 MB SDRAM 250GB Serial ATA-Laufwerk · Mac OS 10.5.5 · CS3
+
Schneider ·CPU Typ: AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+ · Arbeitsspeicher: 448 MB (PC3200 DDR SDRAM) · Windows XP
X

LapTop als Spielerechner?

OlliDruck
Beiträge gesamt: 526

29. Mai 2006, 07:40
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #231492
Bewertung:
(5753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Es gibt schon Laptops mit denen du locker Spielen kannst. Preislich etwa 1500 Euro für ein gutes Gerät. Mit einer Geforce GO 7800 und einem 3 GHZ Rechner geht das easy

Mfg,Olli

Mfg, Olli


als Antwort auf: [#231477]
(Dieser Beitrag wurde von OlliDruck am 29. Mai 2006, 07:42 geändert)

LapTop als Spielerechner?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

29. Mai 2006, 08:38
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #231496
Bewertung:
(5747 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tach

weisst du, dass du auf den neuen macs windows parallel dazu installieren kannst?
Willst du gamen startest du einfach unter Windows.
Dementsprechend brauchst du dir auch nicht unbedingt zwei Geräte zu kaufen...
Ausser du willst das natürlich ;-)


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#231492]

LapTop als Spielerechner?

Fallen Yggdrasil
Beiträge gesamt: 377

29. Mai 2006, 13:06
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #231589
Bewertung:
(5727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sascha: Ja, das würde ich in der Tat schon wollen, damit die Spiele mir nicht die Festplatte vollmachen. Würde das schon gerne trennen und den anderen Rechner auch gerne für BackUps benutzen.

@OlliDruck: Ich bin kein Hardwarekenner, eignen sich die beiden LapTops, die ich oben angegeben habe?

Gruß Stefan

·····

Apple iMac 24´´ · 2,16 GHz Intel Core 2 Duo · 1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB · NVIDIA GeForce 7300 GT Grafikkarte mit 128 MB SDRAM 250GB Serial ATA-Laufwerk · Mac OS 10.5.5 · CS3
+
Schneider ·CPU Typ: AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+ · Arbeitsspeicher: 448 MB (PC3200 DDR SDRAM) · Windows XP


als Antwort auf: [#231496]

LapTop als Spielerechner?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

29. Mai 2006, 13:13
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #231593
Bewertung:
(5726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Stefan

Das erste Gerät kannst du komplett vergessen.
Der hat keine Grafikkarte (bzw. Intel Grafikchip welcher sich am RAM bedient). Für 3D Spiele nicht zu gebrauchen.
Beim zweiten bin ich mir nicht sicher. Ich kenne diese ATI-Karte leider nicht.
Allerdings haben auch beide nicht gerade rasende Prozessoren, denke ich...


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#231589]

LapTop als Spielerechner?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

29. Mai 2006, 14:15
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #231621
Bewertung:
(5723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Die einzigen Notebooks die ich zum Zocken empfehlen würde sind
die Alienware Geräte und die Dell HighEnd Serie:

http://www.alienware.de/main_gaming.aspx

http://www1.euro.dell.com/...1&l=de&s=dhs

Allgemein kann ich aber von Notey's als Spielerechner nur abraten! Die Kosten
für Upgrades sind horrend und wie man weiss sind Systeme nach kürzester Zeit veraltet...


Gruss
Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#231593]

LapTop als Spielerechner?

OlliDruck
Beiträge gesamt: 526

29. Mai 2006, 15:18
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #231635
Bewertung:
(5716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

1. Laptop reicht sicher nicht wenn du es flüssig spielen willst.
2. Laptop ist auch nicht gerade optimal, eher untere Grenze.

Schau was hier steht:

http://forum.worldofplayers.de/...owthread.php?t=99106

Mfg,Olli

Mfg, Olli


als Antwort auf: [#231621]

LapTop als Spielerechner?

Fallen Yggdrasil
Beiträge gesamt: 377

29. Mai 2006, 15:20
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #231637
Bewertung:
(5715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alles klar, Leute.

Vielen Dank für die ausführlichen Infos.

Ich denke, aufgrund der Preislage, die die mir empfohlenen Notebooks kosten, setze ich dann doch lieber auf einen Schreibtischrechner. Gut, dass ich nachgefragt habe, sonst hätte ich mir glatt den ersten von beiden Notebooks gekauft. ;-)

Gruß Stefan

·····

Apple iMac 24´´ · 2,16 GHz Intel Core 2 Duo · 1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB · NVIDIA GeForce 7300 GT Grafikkarte mit 128 MB SDRAM 250GB Serial ATA-Laufwerk · Mac OS 10.5.5 · CS3
+
Schneider ·CPU Typ: AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+ · Arbeitsspeicher: 448 MB (PC3200 DDR SDRAM) · Windows XP


als Antwort auf: [#231621]

LapTop als Spielerechner?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

29. Mai 2006, 15:36
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #231641
Bewertung:
(5714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe gerade die Preise deiner Notebooks verglichen (otto)
und kann dir jetzt schon sagen, dass in dieser Preisklasse mit
Gaming nichts zu wollen ist (diese Rechner werden in spätes-
tens 6 Monaten kein Spiel mehr zum laufen bringen...)

Gruss
Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#231621]

LapTop als Spielerechner?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

29. Mai 2006, 15:36
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #231642
Bewertung:
(5714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ich denke, aufgrund der Preislage, die die mir empfohlenen Notebooks kosten, setze ich dann doch lieber auf einen Schreibtischrechner

abgesehen davon, dass zumindest die Alienware-Schlepptops auch etwa so gross und schwer wie ein durschnittlicher Desktop sind ;-)
4kg schwer (das Kleinere!!) und 5 cm dick??? wer kauft das, und warum frage ich mich... aber ich muss ja nicht alles wissen ;-)


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#231637]

LapTop als Spielerechner?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

29. Mai 2006, 15:52
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #231646
Bewertung:
(5709 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sacha ] wer kauft das, und warum frage ich mich...;-)


weil's schick ausschaut *zwinker*

Aber jetzt mal im ernst... Ein Desktop empfiehlt sich hier sicher! Ist
billiger und besser aufrüstbar...


Gruss
Stefan
.


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#231642]

LapTop als Spielerechner?

Fallen Yggdrasil
Beiträge gesamt: 377

29. Mai 2006, 18:02
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #231685
Bewertung:
(5700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab jetzt einfach mal zugeschlagen und mir folgenden Schreibtischrechner geholt:

Bestehend aus SCHNEIDER-Minitower-PC, SAMSUNG-17-Zoll-TFT Farbdisplay »740 N«, LEXMARK-Multifunktionsgerät »X 1190« und USB-Druckerkabel.

SCHNEIDER-Minitower-PC:
Prozessor: AMD Sempron 3000+
Arbeitsspeicher: 512 MB DDR-RAM
Festplatte: 80 GB
Grafik: shared on board
16x Dual-Double-DVD-Brenner
Cardreader
Ein 56-k-Modem und LAN sind bereits integriert
AC ‘97 Sound mit 5.1 Support
Inkl. Tastatur und Wheel-Maus
Software: MS Windows XP Home Service Pack 2 und COREL Word Perfect Office 12
24 Monate Pick-Up-Service
SAMSUNG-17-Zoll-TFT-Farbdisplay »740 N«:
Größe 17-Zoll/43,2 cm
Aufsichtswinkel 160°/160°
Maximale Auflösung 1280 x 1024 Pixel
Kontrast 600:1
Reaktionszeit 8 ms (also ideal geeignet für Spiele!)
Helligkeit 300 cd/m²
Anschlüsse: D-Sub
Maße (B/T/H): 36,6/20,0/37,9 cm
36 Monate Vor-Ort-Austausch-Service.
LEXMARK-Multifunktionsgerät »X 1190«:
Farbdrucker:
Auflösung 4800 x 1200 dpi
druckt bis zu 14 Seiten/Min. in S/W und 8 Seiten/Min. in Farbe
Flachbettscanner:
600 x 1200 dpi Auflösung
48 bit Farbtiefe
Kopierer:
Geschwindigkeit 13 Seiten/Min. in S/W und bis zu 5 Seiten/Min. in Farbe
Vergrößern/Verkleinern: 25-400% (über PCauswählbar)
USB-Anschluss
Maße (B/T/H): 44,5/48,8/27,6 cm
Gewicht 4,1 kg
12 Monate Vor-Ort-Austausch-Service

·····

Apple iMac 24´´ · 2,16 GHz Intel Core 2 Duo · 1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB · NVIDIA GeForce 7300 GT Grafikkarte mit 128 MB SDRAM 250GB Serial ATA-Laufwerk · Mac OS 10.5.5 · CS3
+
Schneider ·CPU Typ: AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+ · Arbeitsspeicher: 448 MB (PC3200 DDR SDRAM) · Windows XP


als Antwort auf: [#231646]

LapTop als Spielerechner?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

29. Mai 2006, 18:57
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #231694
Bewertung:
(5698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Grafik: shared on board

ich will dich ungern enttäuschen, aber neue 3d spiele laufen da nie im leben!
Zum gamen brauchst du zwinged eine Grafikkarte. je besser desto gut!!!
Nvidia oder ATI z.B.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#231685]

LapTop als Spielerechner?

Fallen Yggdrasil
Beiträge gesamt: 377

29. Mai 2006, 22:57
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #231725
Bewertung:
(5695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die kann man sich doch wo kaufen und einbauen, oder?

·····

Apple iMac 24´´ · 2,16 GHz Intel Core 2 Duo · 1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB · NVIDIA GeForce 7300 GT Grafikkarte mit 128 MB SDRAM 250GB Serial ATA-Laufwerk · Mac OS 10.5.5 · CS3
+
Schneider ·CPU Typ: AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+ · Arbeitsspeicher: 448 MB (PC3200 DDR SDRAM) · Windows XP


als Antwort auf: [#231694]

LapTop als Spielerechner?

OlliDruck
Beiträge gesamt: 526

30. Mai 2006, 07:27
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #231738
Bewertung:
(5672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Du hättest lieber nochmals fragen sollen:)

Stimmt, Onboardgrafik für Games kannst du nicht gebrauchen. Da wirst du sicher nochmals mindestens 250 euro in eine Grafikkarte investieren müssen.

Mfg,Olli

Mfg, Olli


als Antwort auf: [#231725]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

Suchen u. Ersetzen von Strings mit bestimmter horizontaler Skalierung [INDD15.1.1 WIN10]

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen
medienjobs